158gr. H&N SWC Geschosse, Hodgdon H4227 Pulver welcher Zünder

  • Hallo


    ich würde gerne folgende Kombi laden

    158gr. H&N SWC Geschosse, Hodgdon H4227 Pulver


    jetzt habe ich im Netz aber schon viel gelesen, das beide Zünder gehen SP und SPM,


    welche brauche ich denn jetzt für eine normale Scheibenladung?


    Danke

    Es wird Zeit, das dass Land dem Volk dient, bevor sich das Volk das Land zurückholt

  • Hallo,


    wennn nachweislich beide Zünder gehen, nimmt man immer den Standardzünder. Magnum nur wenn es sein muss.


    Da ich deine konkrete Ladung nicht kenne, gilt hier natürlich im Besonderen: Die Eigenverantwortung des Wiederladers.......


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Vielen Dank, das hilft mir etwas weiter.

    Bei Caliber auf der Liste, sind normale small pistol,

    Hogdon selbst schreibt die Magnum rein, aber für ein 11" Lauf


    ich würde mich jetzt an die Ladung von Hogdon halten und anfangen mit 14Grain.


    keine Gewähr auf die Angaben von Ladedaten

    Es wird Zeit, das dass Land dem Volk dient, bevor sich das Volk das Land zurückholt

  • Die Lauflänge hat damit erst mal nichts zu tun. Magnum oder nicht ist eher eine Frage des Pulvervolumens ansich und wie "zündfreudig" ein spezielles Pulver in einer speziellen Menge in einem Kaliber eben ist. Daher sind die Angaben des Pulverherstellers eigentlich immer die bessere Wahl, der man folgen sollte.


    Ich lade im selben Kaliber zwei Laborierungen mit zwei verschiedenen Pulvern. Einmal mit Standard- und einmal mit Magnumzünder.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Für die .357er, worum es hier ja wohl geht, geistern sogar noch SR als Ladungsempfehlung durch die Tabellen.


    Habe allerdings noch nie etwas Anderes als SP für diese Patrone gebraucht, obwohl ich mehrere verschiedene Pulver verwendet habe und auch unterschiedliche Laborierungen für Kurz- und Langwaffen verwende.

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • Ich schon!


    Darum hatte ich das oben ja auch so geschrieben.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Hallo,



    hat jemand eine Empfehlung für folgende Kombi.


    Federal Magnum Zünder


    H&N SWC 158grs Geschosse


    Hodgdon HP-38 Pulver


    Bisher hatte ich das H4227, das ist jetzt aber leer, und auf der Hodgdon Homepage geben sie an. von 3,8 bis 6,2 grs :think:



    vielen Dank

    Es wird Zeit, das dass Land dem Volk dient, bevor sich das Volk das Land zurückholt

  • SpawmM12


    Warum nimmst du eigentlich immer so suboptimale Pulver?

    Wenn du schon mit einer neuen Pulversorte beginnst, dann nimm doch einfach mal das, was dazu auch gut passt. HP38 lade ich z.B. in die 45er. Für ne .38er ist das sicher auch noch ganz gut, für eine .357mag jedoch schon sehr schnell. Da wären N340, D036, D037 (je nach Lauflänge) sicher eine bessere Wahl.


    Abschließend ist es bei solchen Fragen auch immer sinnig zu sagen, was man von der Ladung erwartet: Schwacher Rückstoß, kleinster Streukreis, MIP doer maximale Energie?!


    Ansonsten kannst du auch einfach den Ladedaten von Hodgdon folgen und dich da irgendwo in den sicheren Bereich legen.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Warum müssen die Leute immer nach dem Warum fragen?:think:

    in dem Fall ganz einfach:

    ich habe davon und auch von dem H4227 jeweils 2 Dosen "geschenkt" bekommen und es lohne nicht, dafür mit 9mm oder 45er anzufangen. Da habe ich meine Daten für mein N320 Pulver schon fertig, das läuft.


    Die 357er brauche ich nur zum spielen und nicht für Wettkämpfe.


    Zur zweiten Frage, wenig Rückstoß wäre gut, dann kann man mal mit der Fallscheibe spielen.


    die Daten von Hodgdon sind ziemlich weit gestreut wie ich finde. normal sind es meist so 0,5grain Unterschied, hier sind es fast 3 Grain.


    LG

    Es wird Zeit, das dass Land dem Volk dient, bevor sich das Volk das Land zurückholt

  • Warum müssen die Leute immer nach dem Warum fragen?:think:

    Wer fragt erbittet Hilfe.

    Wer Hilfe leisten will möchte gerne wissen weshalb,

    denn

    schließlich wäre auch der Rat auf ein besser geeignetes Pulver umzusteigen eine Form der Hilfe.


    Ich finde das in einem Forum auch ganz einfach

    ;)

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • SpawmM12

    Warum müssen die Leute immer nach dem Warum fragen?:think:


    Ganz einfach: Weil für eine anständige Antwort eben ein paar mehr Infos nötig sind. Und wenn du meinen Post aufmerksam gelesen hättest, hättest du auch die Begründung für die Frage "Warum" schon gefunden. Guckstu hier:



    Abschließend ist es bei solchen Fragen auch immer sinnig zu sagen, was man von der Ladung erwartet: Schwacher Rückstoß, kleinster Streukreis, MIP oder maximale Energie?!


    Je nachdem was ein Fragesteller suchen würde, wäre die Antwort eine andere und das sowohl bezogen auf die Pulvermenge, als auch auf die eine oder andere Komponente.



    Du hast aber meine Frage inzwischen schon beantwortet, und zwar hier:


    ich habe davon und auch von dem H4227 jeweils 2 Dosen "geschenkt" bekommen


    Und da dir somit die anderen Punkte offensichtlich egal sind, verweise ich dann hier auch noch mal auf meine gegebene Antwort:



    Ansonsten kannst du auch einfach den Ladedaten von Hodgdon folgen und dich da irgendwo in den sicheren Bereich legen.


    Denn wenn es weder besonders stark, noch schwach, noch MIP noch Präzise sein muss, dann ist es auch völlig egal, was du aus dem Bereich der Hodgdon Ladedaten verlädst. Vielleicht nimmst du dann besser die Minimalladung, dann reichts Pulver länger.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Sei mir bitte nicht böse Frank1000, aber ich habe es gelesen und beantowortet ;-)


    ich werde mal mit 4 Grain anfangen, wenn niemand Daten dafür verfügbar hat.

    Es wird Zeit, das dass Land dem Volk dient, bevor sich das Volk das Land zurückholt