Wechselsystem Norlite USK-G und Glock 35

  • Hallo!

    Ich plane eine Glock 35 Gen 4 MOS (.40 S&W) anzuschaffen, um damit vielleicht auch das neue Wechselsystem Norlite USK-G (Compact-D) zu nutzen. Hierfür wird ja nur das Griffstück und das Magazin der Glock benötigt. Die ersten Berichte (VISIER und caliber 03/20) hörten sich doch sehr vielversprechend an. Der Preis (ab 1.320€ plus Zubehör) schreckt ja erstmal ab, wenn man eine "Pistole mit Anschlagschaft" haben möchte. Hat schon jemand Erfahrung mit dem Norlite Wechselsystem gemacht?

    Viele Grüße
    Sigolli

  • Hallo,


    ich habe es bisher nur in der Hand gehabt, nicht geschossen. Verarbeitung und Ersteindruck sind sehr gut, aber der Preis :Hut:

    Außerdem stört mich das Gewicht (2,7 - 3 kg ohne Griffstück und Optik); meine Selbstladebüchse in 9 mm Luger wiegt 2,85 kg mit Rotpunktoptik.


    Sportlich macht es für mich wenig Sinn. Für den Preis (ohne Glock) bekommst Du bereits eine Selbstladebüchse im Kurzwaffenkaliber z.B. von Troy oder JRC, die viel Tuningpotential (z.B. Abzug) und deutlich höhere Eigenpräzision bietet.

    Bei vielen Wettkämpfen trittst Du in der gleichen Wertungsklasse an, bist aber technisch unterlegen.


    Ist das Norlite in .40 S&W überhaupt schon erhältlich? Ich kenne bisher nur Ankündigungen.

  • Im einen Fall ist es eine Pistole.. im anderen Fall eine Langwaffe im Pistolenkaliber. Hast du eine Glock bereits im besitz machen dual use magazine mit > 10 Schuss schon Stress. Beim Norlite eher nicht weil es im Grunde eine Pistole mit möglichem Anschlagschaft bleibt

    und keine Büchs im KW Kaliber.. Und genau das ist die Marktlücke und zudem ist das Bedürfnis durch die Grundwaffe gegeben.

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu ProLegal und Jäger im HLJV

    Die mit der lautesten Meinung haben oft nicht die leiseste Ahnung..

  • Ist das Norlite in .40 S&W überhaupt schon erhältlich? Ich kenne bisher nur Ankündigungen.

    Das Wechselsystem gibt's bisher tatsächlich nur in 9mm, ist aber kompatibel mit Glock Griffstücken vieler Pistolen im Kaliber .40 S&W, .357 SIG und natürlich 9mm.

  • Inzwischen ist der USK-G von Norlite mit dem Feststellungsbescheid des BKA vom 05.06.20 (BKA-Bescheid zum NORLITE USK-G) in allen Varianten Sub-Compact, Compact und Standard (LL 21cm, 22,5 cm und 29cm) als Kurzwaffen-Wechselsystem für Glock anerkannt.


    Trotz Preis und Gewicht werde ich wohl nicht widerstehen können und habe auch schon ein gutes Angebot vom Händler meines Vertrauens.


    Bevor ich zuschlage würde mich aber jeder Erfahrungsbericht interessieren!