Cz 75 Griffstücke der verschiedenen Varianten

  • Das WWW war nicht hilfreich meine Fragen zu beantworten und eher widersprüchlich. Vielleicht kann ja das Forum meine Fragen klären :)


    Also eigentlich ist die Cz75 ja eine Gebrauchswaffe und hat somit auch kein Ganzstahl Griffstück weil zu schwer ?


    Also sind die Griffstücke CZ 75 SP-01, Tristar P120, Canik , CZ 75b, CZ75 BD baugleich (Maße , Stichwort Magazine) ?

    (nicht die kleineren Rahmen der Typen CZ 75 Compact, CZ 75 D, PCR Compact und CZ P-01)


    Bei diesen Typen (nicht Kompakt) sind die Laufsysteme untereinander austauschbar (egal ob SAO - DA/SA - DAO), spielt das eine Rolle?


    Existiert vielleicht eine Liste oder ein schon ein Thread hierzu ?


    Danke

  • Du solltest es, der Höflichkeit halber, mal - als neues Mitglied dieser illustren Runde - mit einem Minimum an Grußworten und Vorstellung deiner Person versuchen.


    Dieses Forum besteht, zumindest was die schreibende Zunft angeht, aus Freiwilligen die gern und aus freien Stücken dem Kollektiv mit ihren Erfahrungen behilflich sind, - aber - (!) hier ist kein Selbstbedienungsladen für Desperados und Vorbeiziehende. Türen schwingen nach beiden Seiten.


    Will sagen, ... wenn, ja wenn mal ein paar Sätze der Vorstelllung von d i r kommen, dann ist der eine oder andre User vielleicht bereit, mal aus seinem Nähkästchen zu plaudern. Grad', bei so ziemlich speziellen Fragen wie du sie hast, beisst du ohne wenigstens ein Minimum an Höflichkeit an den Tag zu legen, anderenfalls sehr wahrscheinlich auf Granit.

    :sla:

    Et hätt noch immer jot jejange.

    Uralte kölsche Weisheit

  • Mühlenbracher sag mal, was erwartest du eigentlich? Der Subdromat ist seit Juli 2017 hier registriert und hat damals eine kurze Vorstellung gebracht. Jetzt stellt er eine Frage und du trittst ihm vor das Bein? Nur weil er lediglich 5 Posts hat? Wer bist du eigentlich, dass du dich immer wieder so aufführst?

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • @Mühlenbracher Also ich bin Sportschütze und schieße eine 5" 1911 in .45 ACP Präzision. Wollte als Zweitwaffe immer einen Revolver, aber davon bin ich jetzt abgerückt. Hab mir die P220 angesehen. Einfach nur riesig das Ding, deshalb hab ich mir die P226 gar nicht mehr angesehen ( die beiden Pistolen sollen zwar etwa die gleichen Maße haben: also einreihiges Magazin mit breiter Patrone / zweireihiges Magazin mit schmaler Patrone), die Position des Züngerls und Abzugsgewicht einzustellen ist natürlich genial, ohne Frage. Abgesehen davon sind der Preis und das Zubehör unbefriedigend. P210 schön und gut aber wieder Preis und die Modifizierbarkeit ist gleich Null. Daher finde ich die Cz75 interessant: Preis Leistung sind super. Sehr viel Zubehör. Deshalb die Frage zu den Griffstücken.


    @Texas Jack Ich gebe zu ich war etwas kurz angebunden. Trotzdem Danke für den Kommentar im Forum !!!

  • Wer bist du eigentlich, dass du dich immer wieder so aufführst?

    Niemand Wichtiges.


    Hatte nicht mitbekommen das der User bereits längere Zeit angemeldet war, mir war er fremd bzw. neu. Da ich weiss wie einige Forenmitglieder hier ticken waren die Zeilen nur gut gemeint und sollten als konstruktive Anregung verstanden werden.


    Es war nicht meine Absicht mich 'aufzuführen', es tut mir leid das dieser Post von dir so verstanden wurde. Sollten noch andere sich über diese meine Zeilen geärgert haben, entschuldige ich mich dafür. Die Beweggründe habe ich versucht darzulegen.

    Et hätt noch immer jot jejange.

    Uralte kölsche Weisheit