Pistole Kal. 45 Auto

  • 45 zu 9: 10,00 pro 50 bei zB TopShot.

    Bei 4x Training und 50 Schuß pro Training im Monat, macht das im Jahr 2.000 Euro aus.

    Diese 2k + 1k Erstanschaffungsbudget: dafür würde ICH mir eine HighEnd 9mm kaufen...

    Das wäre aus DEINER Sicht ganz sicher ein nachvollziehbarer Ansatz zu rechnen und zu entscheiden.


    Dann lass mich mal die Gegenrechnung aus MEINER Sicht aufmachen :


    Gute Hülsen aus der Tonne : 0 Euro.

    Ein Pfund VV N 320 ungefähr 1600 Schuß

    Bleigeschosse aus kostenlosem Kugelfangmix ein paar Kilowatt Strom und ein sonniger Nachmittag auf dem Balkon

    Zünder, bei günstiger Bevorratung, 2,5 Cent pro Schuß


    Die für MICH (!) tatsächliche Differenz von 9 Para zu .45 ACP : Exakt 1,1 grs Pulver je Schuß !

    Das umzurechnen ist jedermann selbst möglich.


    Natürlich setzt das bei mir vorhandenes Equipment voraus, dafür brauche ich dann wieder keine Holster usw.

    Kurzum:

    Weder Dein noch mein Ansatzpunkt ist zu verallgemeinern, ganz abgesehen von der persönlichen Einstellung eine jeden Einzelnen

    und

    ich habe sehr viel Verständnis dafür, wenn jemand statt einer weiteren Waffe im selben Kaliber mit noch so gehobenem Level, lieber doch noch zusätzlich etwas Anderes will, denn reine Vernunft und Hobby schließt sich m.E. sowieso von vorneherein aus.

    ;)

    Jeszcze Polska nie umarła, kiedy my żyjemy.

  • Ich habe gestern Abend für Ihn das Bedürfnis fertig gemacht, und er hat erstmal die H&K USP ( Custum ? ) in der Begründung angegeben.

    Hab da auch gesagt, das kann er aber noch ohne Probleme ändern, wenn er den Voreintrag für eine 45 er hat.

    Dabei ist mir erst gestern Abend eingefallen, das ich im Vereinsschrank eine liegen habe, und die loswerden will, die könnte er dann günstig erwerben, hat auch noch keine 300 Schuss durch.

    Dann wäre ich gestern bald vom Hocker geplumpst.

    Da gibt es doch tatsächlich Leute die geben eine SIG X SIX für eine Tanfoglio weg, weil die sich angeblich besser anfühlt.

    Hab den Kumpel gefragt, ob er noch alle Tassen in der richtigen Reihenfolge im Schrank hat.



    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
    (Albert Einstein)

    animiertes-wolf-bild-0013.gif


  • mopper


    Was die Kosten an sich betrifft, so hast sicherlich Recht, aber nur, wenn man die Munition kaufen will/muss. Als Wiederlader sieht die Sache schon mal anders aus und da komme ich in die Richtung, die Captain Cat oben dargelgt hat.


    Unter dem Strich empfehle ich jedem Schützen, der nicht wiederladen will/kann eine 9mm Pistole und als Vereinswaffe haben wir auch nur solche, damit die Schützen sich das Schießen mit den Waffen auch leisten können. Ist jemand Wiederlader, dann ist meiner Meinung nach die 45er die bessere Wahl, praktisch kaum teurer, wenn man eben auch bereit die Zeit für das Laden aufzuwenden - was ehrlicherweise auch angeführt werden muss.


    Da der potenzielle Käufer aber explizit nach einer .45ACP gefragt hat, unterstelle ich ihm mal, seine Entscheidung diesbezüglich getroffen zu haben.


    Gruß
    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Rolf2 dazu hatte ich Ihn geraten, aber wir bleiben am Ball, und wenn erst der Voreintrag da ist, so eilig hat er es dann auch nicht.


    Da die USPs, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann, robuste Waffen sind, finde ich die Idee mit der gebrauchten USP Custom (das müßte dann diese Waffe sein:


    https://www.heckler-koch.com/d…/produktbeschreibung.html


    ) nicht schlecht.


    Das gesparte Geld kann er dann für Munition ausgeben.

  • Ich hab das Problem nicht, da meine Frau selbst schießt und wiederlädt und sich deshalb auch i.S. "Betriebskosten" auskennt

    Immerhin läufst Du nicht Gefahr, dass sie, solltest Du mal vor ihr ins Gras beißen, Deine Knarren zu dem Preis verkauft, den Du ihr beim Kauf genannt hast

    ::hahah::

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Na so blöd sind doch nicht mal Männer, daß sie eine mißgünstig gestimmte "Alte" auch noch auf Einzelheiten aufmerksam machen

    mh, also gegen gute Argumente sollte doch jeder zugänglich sein.


    Mein Mann wollte eine neue Bohrmaschine (er hat ein günstiges Baumarktmodell gehabt, aber die war ihm nicht gut genug - ein Freund hatte eine teure Markenbohrmaschine die mein Mann sich ausgeliehen hatte und von deren Marke er dann eine Bohrmaschine kaufen wollte.) Um sein Bedürfnis näherzubringen hat er mir seine alte Bohrmaschine gegeben und mich gebeten ein Loch in Beton zu bohren - es war eine Qual. Dann hat er mir die Bohrmaschine vom Freund in die Hand gedrückt und gemeint, ich soll jetzt nochmal ein Loch bohren - hiu, das ging durch wie Butter . 2 Wochen später hatte er dann seine neue Bohrmaschine :)

  • Da gibt es doch tatsächlich Leute die geben eine SIG X SIX für eine Tanfoglio weg, weil die sich angeblich besser anfühlt.

    Hab den Kumpel gefragt, ob er noch alle Tassen in der richtigen Reihenfolge im Schrank hat.

    Ist jetzt zwar sehr OT, aber hey, mal genau nachgefragt? Evtl. hat der Kollege kleine Pfoten, und dann fühlt sich eine schöne schlanke Italienerin garantiert besser an als das fette deutsche Eisenschwein.

    Ich finde, man sollte nie voreilig urteilen, und insbesondere die Sig X nicht ständig über alles heben, nur weil sie schweineteuer ist....

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Narima


    So "sollte" es unter erwachsenen Menschen sein, da gebe ich dir Recht. Aber so ist es leider in vielen Fällen nicht. Wenn die Frau eine Waffenhasserin ist, dann kannst du mir jedem noch so guten Argument kommen, da ist die 23te friedliche Tischdecke dann immer noch die besser Wahl.


    Und das besonders im Bereich Waffen die Diskussionen selten sachlich geführt werden, wissen wir doch nur zu gut. Die aktuelle Waffenrechtsnovelle u.a. mit dem Hinweis auf Halle zu begründen....was willste da noch sagen außer: Baumärkte, 3D-Drucker und Unkraut-Ex gehören verboten :wall:


    Zusammengefasst: Will man mit Argumente diskutieren, müssen alle für alle Argumente zugänglich sein. Und selbst wenn man sich nicht immer alle Argumente anschließend zu eigen macht, sollte man doch tolerant gegenüber dem anderen sein. Aber selbst das ist offenbar nicht mal in der Partnerschaft immer gegeben.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Immerhin läufst Du nicht Gefahr, dass sie, solltest Du mal vor ihr ins Gras beißen, Deine Knarren zu dem Preis verkauft, den Du ihr beim Kauf genannt hast

    ::hahah::

    Offen gesagt wäre das dann ein Problem, das mich nicht mehr aufregt ;)



    mh, also gegen gute Argumente sollte doch jeder zugänglich sein.

    Wenn Du das glaubst, dann geh los und überzeug die Grünen von der Harmlosigkeit des privaten Waffenbesitzes oder fehlen Dir dafür etwa gute Argumente ?

    8o

    Jeszcze Polska nie umarła, kiedy my żyjemy.

  • was interessiert der Kaufpreis wenn man 45er Mun kaufen/bauen muss?


    Bei aller Liebhaberei, aber wer aufs Geld gucken muss/ möchte sollte das vielleicht überdenken

    Mit der Argumentation dürfte man sich eh nie eine Waffe kaufen. Vorallem keine Langwaffe, bei „unseren“ Munitionspreisen...



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Ist jetzt zwar sehr OT, aber hey, mal genau nachgefragt? Evtl. hat der Kollege kleine Pfoten, und dann fühlt sich eine schöne schlanke Italienerin garantiert besser an als das fette deutsche Eisenschwein.

    Ich finde, man sollte nie voreilig urteilen, und insbesondere die Sig X nicht ständig über alles heben, nur weil sie schweineteuer ist....

    Genau das ist sein Grund, weil sie Ihm besser in der Hand liegt. Kam als Antwort ,lieber einen schönen Hintern



    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
    (Albert Einstein)

    animiertes-wolf-bild-0013.gif