Neo-Classiker Colt 1847 Walker vom Hersteller Palmetto

  • So, habe mal etwas vermessen und fotografiert. Die meisten Außenmaße sind abgesehen vom Korn tatsächlich sogar bis auf zehntel Millimeter identisch. Lediglich am Griffstück gibt es Abweichungen, die man auf den Fotos gut sehen kann.

    Das Uberti Griffstück ist an der Unterseite etwas breiter und weiter oben aber schlanker. Mir persönlich liegt der Uberti Griff besser in der Hand.

    Wegen dieser leicht anderen Linienführung des Griffstücks passt der Colt Walker nicht so recht in den Zeughaus Kasten.


    IMG_0001.JPGIMG_0004.JPGIMG_0005.JPG

    nachdem ich mir die Bilder von dir jetzt einmal genauer angeschaut und die Griff-Formen mit Bildern von originalen Walkern verglichen habe, bin ich der Meinung, dass beide zu sehr vom Original abweichen. Dein Uberti-Griff ist etwas zu filigran und geschwungen, der Griff des Walker aus der zweiten Generation ist am unteren hinteren Ende zu plump. Eigentlich schade, dass man bei beiden nicht die korrekte Griffform hinbekommen hat. ::(

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Die Ausführung der Ladehebelhalterung stelle ich nicht in Zweifel allerdings war die Version 1 die Ausgabeversion und die anderen beschriebenen Versionen waren nachträgliche Änderungen, wie es auch James E. Serven in seinem 1954 erschienen Buch "Colt Firearms from 1836" beschreibt.

    Kid, das ist eine bekannte Tatsache.
    Die Frage die man bisher offensichtlich nicht klären konnte (oder wollte?) ist, wer, wann und wo diese Änderungen durchgeführt wurden.

    Anyway, mein Text bezog sich auf Wolfs Bild mit dem Walker und der geänderten Pressen-Handhabe.

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

  • Nun, bei der Herstellung dieser Revolver wurden vier verschiedene Typen gefertigt. Die Unterschiede beziehen sich alle auf die Arretierung der Ladepresse unter dem Lauf. Ich werde versuchen die vier Typen hier etwas näher zu beschreiben:

    Dieser Teil hört sich so an als wenn alle vier Versionen in 1847 ab Werk geliefert worden wären


    Kid, das ist eine bekannte Tatsache.
    Die Frage die man bisher offensichtlich nicht klären konnte (oder wollte?) ist, wer, wann und wo diese Änderungen durchgeführt wurden.

    Haven Und Belden haben in ihrem bereits 1940 erschienen und in meinem Post genanntem Buch erwähnt, dass die Änderungen wohl teilweise bei Colt gemacht worden sind, habe ich auch erwähnt.


    Anyway, mein Text bezog sich auf Wolfs Bild mit dem Walker und der geänderten Pressen-Handhabe.

    der von Wolf abgebildete Walker hat die Standard-Ladepresse, die ist nicht geändert.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • der von Wolf abgebildete Walker hat die Standard-Ladepresse, die ist nicht geändert.

    Das kann man natürlich so sehen, oder auch nicht.
    Ich sehe, dass der Walker den Wolf angebildet hat eine kürzere, nach vorne nicht konisch verlaufende Ladepresse hat, die hinten mittels der bekannten T-Feder arretiert wird.

    Walker-LJW.JPG



    Bei deiner Abbildung - der erste Watker hat mMn eine nach vorne hin konisch verlaufende Ladeperesse, die auch länger zu sein scheint


    Walker-Kid.jpg


    als die in Wolfs Abbildung.

    Aber, ehrlich gesagt ist es weit weg von dem was man hier erwerben könnte, dass mich das nicht wirklich interessiert.
    Wenn ich mal einen in die Finger bekommen sollte - was sich nicht glaube - werd ich froh sein, dass er ist wie er ist...

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

  • Das kann man natürlich so sehen, oder auch nicht.
    Ich sehe, dass der Walker den Wolf angebildet hat eine kürzere, nach vorne nicht konisch verlaufende Ladepresse hat, die hinten mittels der bekannten T-Feder arretiert wird.

    in deinem und auch in meinem letzten Post ging es um die Halterung der Ladepresse, die ist bei dem Walker in Wolfs Post nicht geändert.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger