Neuzugänge WINCHESTER 1894

  • Ich habe ein paar UHRs zu meinen anderen dazu bekommen...

    Die erste ist eine WINCHESTER 1894 Roundbarrel Rifle. Baujahr 1902, Kal. .38-55WCF
    Wie man sehen kann, hatt die Waffe wohl ein eher bewegtes Leben, aber, der Lauf ist blank, ohne Narben, die Funktion ist 1A und sie trägt einen gültigen deutschen Beschuß!

    Hier ein paar Bilder:

    win94-01.jpg


    win94-02.jpg


    win94-04.jpg


    win94-05.jpg


    win94-07.jpg


    win94-08.jpg

    Dateien

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

    38692082ro.jpg

  • Und für die Freunde von Replikas - vorallem solchen die "frei" sind weil sie gesetzeskonform "kastriert" wurden udn entsprechende Stempel tragen, ist auch was hier angekommen:

    HEGE-Uberti "WINCHESTER 1873 Sporting Rifle" 24" 8kant Lauf, ehem. Kal. .357 Mag. jetzt mit BKA Abnahme 9mm Knall. Auf dem Bild oben.

    Die Zweite im Bunde ist eine Chapparal Arms "WINCHESTER 1876 Rifle" mit 26" Lauf, ehem. Kal. .45-60 - jetzt DEKO von Transarms.

    toggle01.jpg


    toggle.jpg

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

    38692082ro.jpg

  • Die erste ist eine WINCHESTER 1894 Roundbarrel Rifle. Baujahr 1902, Kal. .38-55WCF

    Was zahlt man hierzulande für so ein Gewehr und wie präzise trifft sie?

    Ich habe vor 2 Jahren für meine mit Achtkantlauf Baujahr 1901 in USA $1300 bezahlt.

    Präzise Munition zu finden war nicht einfach. Mit Fabrikmunition Streukreise bis zu 20 cm auf 50 m.

    Erst mit selbstgeladener Munition erreiche ich Streukreise von 6 cm.

    Gruss, Alex


    DSU, DSB, FWR, NRA, GRA

  • Schöne Teile!

    Danke für die Bilder, aber...


    Muss die alte Lady im ersten Beitrag auf dem harten und kalten Fliesenboden abgelegt werden?:NO:

    :coulder:


    Das Tuch im zweiten Post ist da doch erheblich angemessener...

    ::RTFM::


    Hat der Platzer zum Schluss noch Ausschuss nach vorne?

    :think:


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Was zahlt man hierzulande für so ein Gewehr und wie präzise trifft sie?

    Ich habe vor 2 Jahren für meine mit Achtkantlauf Baujahr 1901 in USA $1300 bezahlt.

    Präzise Munition zu finden war nicht einfach. Mit Fabrikmunition Streukreise bis zu 20 cm auf 50 m.

    Erst mit selbstgeladener Munition erreiche ich Streukreise von 6 cm.

    Ich habe die beinden 94er noch nicht lange (3 Tage) und habe sie noch nicht geschossen - es ist die Frage ob ich das überhaupt tue. Für mich sind es reine Sammlerwaffen, die man zwar schießen kann, aber ich bin kein Wiederlader... vor dem her.
    Preise sind immer so ne Sache, ich kann dir nur sagen, dass ich 100€ mehr bezahlt habe als du für deine 1901er. Allerdings als Preis für beide zusammen.

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

    38692082ro.jpg

  • Hallo Ike,


    sehr schöne Gewehre hast du da! Respekt!


    Seit gestern nenne ich ebenfalls eine Pre-64 mein eigen (Bj. 1953). Diese gesellt sich zu einer neuen 94 aus 2012 und einer Post-64 aus 1972.


    Nun, die alte Win möchte ich nun etwas restaurieren, das sie nach fast 70 Jahren etwas mitgenommen wirkt. Sie hat zwar keinen Rost, weder oberflächlich noch innen, und auch der Lauf ist sauber. Leider hat aber in der Vergangenheit jemand den Ladelöffel gegen ein Stanzteil (!!??) getauscht und auch einige Schrauben (Gehäuse und Laufband) sind vernudelt. Meine selbstgemachten Dummypatronen lassen sich zwar sauber repetieren, aber so möchte ich das Gewehr doch nicht belassen...


    Weiß jemand, wo ich Schrauben und Ladelöffel bekomme?


    So long,

    Wolfgang


  • Oh Man - Schei..e!
    Ich habe deinen Beitrag leider zu spät gelesen....

    Ich hatt den Ladelöffel den du suchst....

    Frage, könntest du bitte ein paar aussagekräftige Bilder einstellen?
    Ggf. hast du "mehr" als nur eine pre 64er...

    Danke im Voraus.

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

    38692082ro.jpg