Pedersoli - Side by side

  • Moin


    Mal eine Frage an euch.

    Wäre es möglich mit der Pedersoli Side by Side Steinschloss Doppelflinte auch Rundkugeln zu verschießen ? Oder ist sie nur für Schrot konzipiert ?

    https://www.davide-pedersoli.c…de-by-side-flintlock.html


    So ganz bin ich in die Materie noch nicht eingestiegen...


    Meines Wissens nach hatte man die Teile doch früher auch des öfteren mit großkalibrigen Rundkugeln geschossen!? Oder liege ich da total falsch ?

  • Wäre es möglich mit der Pedersoli Side by Side Steinschloss Doppelflinte auch Rundkugeln zu verschießen ? Oder ist sie nur für Schrot konzipiert ?




    Meines Wissens nach hatte man die Teile doch früher auch des öfteren mit großkalibrigen Rundkugeln geschossen!? Oder liege ich da total falsch ?


    Ich denke, bereits die verlinkte Beschreibung gibt darauf die Antwort :


    "Die leicht gechokten Läufe sind innen hartverchromt"


    ::dry::


    Ich habe mir das kürzlich auch erst überlegt, ohne zu wissen, daß da ein Choke vorhanden ist.

    Jetzt ist die Info klar.


    Absolut "theoretisch" überlegt "könnte"(!!) in dem Fall möglicherweise dann eine Kombination aus ziemlich untermaßiger Kugel und dickem Pflaster aus eher weichem Material funktionieren.


    Aber offen gesagt, ICH werde es aus mehreren Gründen NICHT selbst probieren :


    Das Teil ist mir für solchen Versuch ziemlich hochpreisig.

    Verglichen mit Büchsen und der bei solchem Kaliber nötigen Ladung ist mir die Wandung des Rohrs dann doch etwas zu dünn.

    Für Schrot kein Problem, aber für Kugel . . .

    Der Nutzeffekt würde sich vermutlich auf mäßige Präzision allenfalls auf kurze Entfernungen beschränken.


    Und last but not least - die ganze Entwicklungsarbeit ist geleistet, die minimalen Änderungen deren es noch bedarf, das Teil auch als Doppelbüchse (dazuhin WBK frei !) auf den Markt zu bringen, wird auch Pedersoli nicht übersehen.


    Also geht es m.E. ganz einfach darum, sich etwas in Geduld zu üben.

    Das Teil wäre auch als Doppelbüchse garantiert keine Matchwaffe - aber doch eher geeignet, auf 50 Meter stehend ein akzeptables Ergebnis mit zusätzlichem Spaß des "schnellen, zweiten Schußes" zu haben -

    also

    MIR wäre es dann den Preis wert ;)

    Wer oft genug ans Hohle klopft schenkt der Leere ein Geräusch

  • vielen Dank für die Antwort.


    Das Teil ist ja schon bei mir und macht hochgradig Spass mit Schrot.


    Nur traue ich mich eben nicht (ganz genau auch wegen dem hohen Preis) das Teil mit Pflasterkugel zu schiessen.

    Daher wollte ich hier einmal nachfragen :-)


    Ganz ganz vielen Dank


    Dann hat sich meine Überlegung ersteinmal erledigt.


    Eventuell probiert es ja jemand anderes mal aus :----) (

  • Das Teil ist ja schon bei mir und macht hochgradig Spass mit Schrot.

    Dafür allein würde sich bei mir die Anschaffung nicht lohnen ::dry::


    Was die Verwendung von Pflasterkugeln anbelangt: Ich muß ja nicht Recht haben - das waren nur Überlegungen.


    Vorschlag von mir: Pedersoli gehört nach meiner Erfahrung tatsächlich noch zu den Firmen, die eine freundliche Anfrage eines Kunden auch beantworten (was heutzutage wirklich nicht mehr selbstverständlich ist !) :thumbup:


    Da Du die Waffe besitzt, also sogar eine Seriennummer als Hinweis, daß Du selbst Kunde bist, zur Hand hast - stell denen doch einmal diese Frage

    und

    das Ergebnis bzw. die Antwort dann bitte hier ein !


    Ich hoffe, die denken irgendwann noch zwei Schritte weiter, denn eine Steinschloßdoppelflinte mit einem Paar Büchsenläufe zum Wechseln -

    DAS wäre echt mal etwas wirklich Neues :trio:

    Wer oft genug ans Hohle klopft schenkt der Leere ein Geräusch