Griffstück polieren?

  • Ich würde mal sagen, dass beim Polieren die Oberflächenstruktur zwar verändert wird, das aber keine Auswirkung auf die Festigkeit hat. Somit würde ich das als nicht problematisch sehen, wenn man das als nicht-Büxxer macht.


    Was die Nummer, sowie den Beschuss (wird vermutlich eher schwierig) betrifft, so solltest du dir dafür natürlich eine passende Lösung einfallen lassen.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Das ist eine normale Stahlwaffe, korrekt?

    Wie willst Du die denn dann vor Korrosion schützen?

    Du fasst die ja an mit Händen, die immer schwitzen...


    Dann das Thema: Bei entspr. Sonnenständen auf Außenständen kann es sehr nervig sein, wenn das Teil wirklich "funkelt".

    Ich stand mal neben einen mit so einem verchromten Teil - Na herzlichen Dank auch. Zum Glück die amtliche Schirmmütze auf gehabt.


    Ich würde es mir gut überlegen.

  • Korrekt is ne reine Stahlwaffe ... naja nach dem polieren versiegeln und einfach immer schön halten ;) .... mach ich bei meiner ts-o auch ... alle ~2wochen ne reinigung :D


    ahja da ich damit eh nur kk-ipsc schieße sollts neben mir keinen stören :D

  • Sind das nich grob gesehen spanabnehmende Arbeiten? Es wird ja was abgetragen.

    Beim Polieren wird doch nix abgetragen. grin-.)

    (Na ja, die Brünierung wird schon abgetragen, aber das ist ja eh bloß "Farbe").


    Da wird eine Oberfläche erwärmt, verdichtet und (bei Metall) Oberflächengehärtet.

    Und Marken sehen danach noch genau so aus wie vorher ... wenn man die Polierpaste daraus entfernt.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Beim Polieren wird doch nix abgetragen.

    =O


    Was denn sonst? :Hut:

    Gibt halt unterschiedliche Polierstufen die mal mehr und mal weniger "abtragen".

    Beim feinpolieren ist klar dass da keine Marken rausgehen, weil der abtrag zu gering ist.


    Eine rechtliche Bewertung lasse ich mal außen vor weil ich planlos bin. Ich stelle feines polieren aber gleich mit der "Abtragwirkung" von normalem Verschleiß. :thumbsup: