PANG – Glock 17 Gen 5 wird neue französische Dienstpistole

  • PANG – Glock 17 Gen 5 wird neue französische Dienstpistole

    Das Rennen um die neue französische Dienstpistole mit dem klangvollen Namen PANG ist entschieden. Die österreichische Firma Glock erhielt den Auftrag, die neue Pistolet Automatique de Nouvelle Génération, also Selbstladepistole neue Generation zu liefern. Die jetzt ausgewählte Glock 17 Gen 5 mit Tan-farbenem Griffstück und einem schwarzen Verschluss soll bis 2022 die noch im Dienst befindlichen MAC50 und PAMAS G1 (eine Lizenzfertigung der Beretta 92F) ablösen. Insgesamt sollen 74.596 Pistolen zulaufen.

    Die französischen Streitkräfte hatten das PANG-Projekt im Frühjahr 2019 auf den Weg gebracht. Das Kaliber der Waffe war dabei vorgegeben: Es bleibt bei der bewährten Patrone 9 mm x 19. Ausgeschrieben waren ebenfalls passende Holster, 7.000 Schalldämpfer-Kits, 15.000 Laser-Licht-Module, 9.000 Trainingswaffen, 45 Millionen Patronen mit Vollmantelgeschoss, zwei Millionen Patronen Unterschallmunition, vier Millionen Patronen Markierungsmunition und weiteres Zubehör. Als Munitionshersteller wurde die tschechische Firma Sellier & Bellot ausgewählt. In der PANG-Endausscheidung befand sich neben Glock noch die kroatische Firma HS Product.

    Der Auftragswert des PANG-Projektes liegt bei 44 Millionen Euro.


    https://esut.de/2020/01/meldun…nzoesische-dienstpistole/

    Zwar mag ich Foren, ähnliches und moderne Plattformen wie Facebook, aber trotzdem halte ich es frei nach Guy de Maupassant:


    Es sind die Begegnungen mit den Menschen die das Leben Lebenswert machen.


    (Mitglied DSB , BDS, proLegal und Firearms United) :f_de:

  • Ausschreibung einer Waffe für die Polizei durch die französischen Streitkräfte???


    Ah, natürlich: Es ist keine Dienstwaffe für die Polizei, sondern für die Gendarmerie Nationale, die zu den französischen Streitkräften gehört.


    Aus : https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gendarmerie_nationale


    "Die Gendarmerie nationale (ʒɑ̃daʁmə'ʁi nasjɔ'nal, deutsch Nationalgendarmerie) ist eine Polizeitruppe in Frankreich. Sie war seit ihrer Gründung Teil der französischen Streitkräfte und daher im Unterschied zu den übrigen französischen Polizeikräften dem Verteidigungsministerium unterstellt. Seit dem 1. Januar 2009 ist sie zugleich dem Innenministerium unterstellt.[1][2][3]Die Gendarmerie übernimmt polizeiliche Aufgaben im ländlichen Raum, während die Police nationale für die Städte zuständig ist. Beide Wachkörper sind voneinander unabhängig."

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Das gibt wieder nen Engpass bei der Verfügbarkeit von S&B Munition::(

    Dachte ich mir auch als ich mir meine MagTech in Schrank geräumt habe.
    grin-.)

    Zwar mag ich Foren, ähnliches und moderne Plattformen wie Facebook, aber trotzdem halte ich es frei nach Guy de Maupassant:


    Es sind die Begegnungen mit den Menschen die das Leben Lebenswert machen.


    (Mitglied DSB , BDS, proLegal und Firearms United) :f_de:

  • Das gibt wieder nen Engpass bei der Verfügbarkeit von S&B Munition::(

    Kommt drauf an, bei 9mm glaub ich eher nicht, weil die Bestände der Importeure gut gefüllt sind und man für 45 Millionen Patronen in so einem großen Werk schätzungsweise nicht sehr lange brauchen wird. Die Produktion wird voll darauf fokussiert sein.


    Gut möglich, dass die Produktion anderer Kaliber zwischenzeitlich zurückgefahren wird, aber auch das wird nicht dramatisch spürbar sein. Schlimm wars wie S&B die Fabrik abgefackelt ist, da stand natürlich alles still.



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Das wird ein Rahmenvertrag über einen festgelegten Zeitraum sein.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß da an einem Tag X 100 Lkws auf dem Hof stehen sollen.

    Läuft im Regelfall über eine größere Erstlieferung und dann darauf folgende (kleinere?) Nachlieferungen.
    Oft über 12, 24, 36 oder 48 Monate.

    Zwar mag ich Foren, ähnliches und moderne Plattformen wie Facebook, aber trotzdem halte ich es frei nach Guy de Maupassant:


    Es sind die Begegnungen mit den Menschen die das Leben Lebenswert machen.


    (Mitglied DSB , BDS, proLegal und Firearms United) :f_de: