CZ Shadow 2 Tuning

  • Hallo zusammen


    Werde heute meine CZ Shadow 2 erhalten.
    Was muss ich unbedingt machen?


    Habe vieles über Triggertuning gelesen. Habt ihr evtl. da schon Erfahrung und könnt mir einen Anbieter nennen?

  • Gratulation zur "Shadow 2"...da hast du eine sehr gute Waffe gekauft!

    Wie schon gesagt...Munition kaufen (z.B. S&B 124 gr. "Schütte")...und trainieren!

    Im Kofferdeckel findest du eine Testscheibe die mit deiner Waffe im Werk geschossen wurde.

    Tuning der Neuwaffe ist absolut nicht notwendig, ab Werk ist die Shadow 2 perfekt und auf "Fleck" eingeschossen.

    Je nachdem wie deine Schussgruppen liegen kannst du mit der verstellbaren Kimme Korrekturen vornehmen.

    Bevor du das machst lasse bitte Vereinskollegen die Erfahrung mit CZ Pistolen haben einige Serien schießen.

    Wenn deine Freunde gut liegende Schussgruppen erreichen...und du nicht...dann liegt das Problem bei dir und jede Verstellung der Kimme wäre schlecht.

    Du würdest damit nur deinen persönlichen Fehler (Abzugsfehler, Waffenhaltung usw.) kompensieren, und das wäre falsch!

    Der Abzug der Shadow 2 ist sehr gut und wird nachdem die Waffe "eingelaufen" ist wird er sogar noch besser.

    Also...viel Spaß mit deiner tollen Waffe...und gute Ergebnisse falls du damit "sportlich" unterwegs bist!

  • Hallo


    Einer meiner Schützenkollegen hat auch die Shadow 2. Das Ding schießt aus der Box sehr gut und der Abzug ist 1. Klassig. Ich würde mal eine Schüsse aufgelegt machen, dann sieht du wo du liegst. Wie bereits geschrieben, mag sie die S&B 124 gr. besonders

    Vor einger Zeit schoß ich 10 Schuß mit dieser und alle lagen im Schwarzen (94 Ringe)

  • Die S&B Munition (124gr VM) ist in verschiednen Verpackungen erhältlich 50 Schuß, oder Schüttpackung 250 Schuß. Es ist immer die gleiche Munition, es gibt da keinen Unterschied.

    Mein letzter Kauf waren in 50 Pkt davor hatte ich die Schüttpkt, von 250, alles das gleiche, nur die 250 er Pkt ist meistens günstiger

  • Die erste angeführte Patrone ist Grosssereinfertigung, die zweite eine "Non Tox" Laborierung, speziell zugeschnitten auf den Gebrauch in Inddoranlagen. Bleifreie Anzündung und abgedecktes Geschossheck zur Vermeidung von Bleidämpfen (die jedoch durch die Kaltverformung in vielen Geschossfanganlagen entstehen können).


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Ich würde da aufjedenfall auf SA umbauen lassen und 13LB Federsatz einbauen lassen. Wird "fast"so gut wie ein Sport II :-)

    Klar...kann man natürlich machen (lassen)...

    Wenn die Waffe sportlich verwendet werden soll muss man allerdings genau überlegen WAS geändert werden darf.

    Die "Shadow 2" ist in erster Linie als IPSC Waffe entwickelt worden, sie wurde speziell den Vorgaben für die Categorie "Production" angepasst.

    Das bedeutet dass kein SA Abzug zugelassen ist, Tuning-Disconnector ist ebenfalls nicht zugelassen usw.

    Ist natürlich völlig belanglos wenn die Waffe nicht für IPSC verwendet wird.

    Beim Wiederverkauf könnte gerade bei dieser Waffe ein SA Abzug hinderlich sein weil sie wie gesagt nicht mehr für "Production" verwendbar ist.

    Sollte man sich gut überlegen bevor die Waffe umgebaut wird.

    Sämtliche Tuningteile und optimale Beratung bekommt man unter http://www.luckydelta.com