Eickhorn KM 2000 - Griff lockert sich

  • An meinen ca. 5 Jahre alten KM 2000 hat sich der Griff gelockert und klappert nun.


    Das Verbundmaterial des Griffes hat sich um ca. 0,2mm geweitetet 8|8|8|


    Das Messer wurde sehr wenig benutzt und sieht optisch gut aus.


    Gibt es dahingehend ähnlich gelagerte Erfahrungen und wie kiege ich den Griff wieder fest ?


    Im ersten darüber Nachdenken, habe ich an Epoxidharz oder Loctite Superfest gedacht.


    Irgendwie schwach, das dass Material nicht alterungsbestndig ist.


    Es ist auch Original und vom Fachhändler gekauft, kein Nachbau !

    Das schießende Zäpfchen ( Suppositorien )

  • Klingt so, als hätte man da ausgiebig mit gehackt... so aus der Erfahrung heraus

    Wenn du den Griff dauerhaft verbunden haben möchtest, nehme es auseinander, entfette alles, mach dick Uhu Plus Endfest drauf und montiere es wieder, aushärten lassen und gut.


    LG

    Es wird Zeit, das dass Land dem Volk dient, bevor sich das Volk das Land zurückholt

  • Danke für den Tip :-)


    Das Messer wurde eigentlich nie richtig strapaziert, ich vermute mal Herstellungsprobleme oder schlechtes Grundmaterial.


    Das Lockern war ein schleichender Vorgang, aber am Material selber sind weder Alterungsspuren oder andere optische Veränderungen erkennbar.


    War eigentlich sehr enttäuscht, das so etwas bei der Preisklasse und dem Hersteller vorkommt.

    Das schießende Zäpfchen ( Suppositorien )