Niederländischer Aprilscherz??

  • Martin.357 , leider nein. Ich halte das nicht für einen Aprilscherz. Soweit ich informiert bin waren psychotests für LWB nicht nur für Jäger schon in der Diskussion in der EU. Ob das in einigen Nationen von NL abgesehen, schon Praxis ist, weiß ich nicht.

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu BDS, ProLegal und Jäger im HLJV

  • Ob das in einigen Nationen von NL abgesehen, schon Praxis ist, weiß ich nicht.

    Finnland hatte sowas (ähnliches) schon mal, wurde aber wieder abgeschafft.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Am Ar$ch vorbei geht auch ein Weg ...

  • Frage aus dem Gragenkatalog: Sind sie manchmal traurig ?


    Was ist denn da "richtig" und was "falsch" ?


    Bin ich ein Psychopath wenn ich "Ja" angebe - weil ich schon traurig bin wenn ein geliebtes Haustier stirbt ?

    Oder bin ich ein gefühlloser Psychopath wenn ich "Nein" angebe - weils mir am Poppes vorbeigeht wenn ein Familienmitglied, Haustier stirbt ?


    Zwischen traiurig und Depressionen die zu einem erweiterten Suicid liegen Welten !

  • Frage : Sie haben gerade Bambi ( unterentwickelt) UND seiner Mama ( schwache Geiss) , die beide friedlich neben der Bundesstraße am essen waren, ins Herz geschossen. Wie können Sie das mit ihrem Gewissen vereinbaren?


    Bin ich jetzt zu sarkastisch?

  • Auch hier kann man meiner Meinung nach nur eins sagen: Wir brauchen einen gemeinsame Lobby ALLER LWB. Solange wir das nicht schaffen, sind wir den Schikanen hilflos ausgeliefert.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Auch hier kann man meiner Meinung nach nur eins sagen: Wir brauchen einen gemeinsame Lobby ALLER LWB. Solange wir das nicht schaffen, sind wir den Schikanen hilflos ausgeliefert.


    Gruß

    Frank

    Wenn ich mich mit Jägern unterhalte und von der geplanten 18er Regelung berichte, das zieht den Kollegen das Grinsen aus dem Gesicht. Vorher hieß es nur betrifft uns nicht, nur die Sportschützen...

  • Martin.357 bei meinen Jagdkollegen war schon lange kein betrifft mich nicht oder Grinsen wenn es Sportschützen betraf. Viele Sportschützen waren auch mit auf der Jägerdemo in Wiesbaden, und das vergessen wir gegenseitig nicht. Jäger sind auf die Schiesstände von Sportschützen angewiesen, wie zum Beispiel der von Hahnstätten, der auch von den Jägern genutzt wird, jetzt die Idee mit dem Online Psychotest in NL, irgendwann betrifft das jeden der legal ne Waffe besitzen möchte, und möglicherweise auch zukünftig den der selbst sein Auto fahren will und kein autonom gesteuertes Auto.

    Vielleicht braucht man zukünftig auch ein Test wenn man Alkohol erwerben oder nicht vegan essen will?

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu BDS, ProLegal und Jäger im HLJV

  • Die Polizei wertet die Tests also aus. Haben sicher entsprechende psychologische oder psychiatrische Kenntnisse...


    Ich hab für die WBK auch den Psycherltest am PC machen müssen. Das ist aber nur ein Teil, der andere Teil besteht in einem persönlichen Gespräch mit einem spezialisiertem Psychologen. War ein sehr angenehmes Gespräch mit

    dem Herrn Magister, der meiner Meinung nach alles andere als ein Waffengegner war. Hat sich nur für die Beweggründe interessiert und ein paar Fragen zum bisherigen Lebenslauf gestellt. Danach hab ich den 60 minütigen Test am PC gemacht, er hat zwischendurch immer mal wieder hereingeschaut ob wohl alles ok ist. Am Ende gab es eine Auswertung vom System und er hat nochmal kurz drüber geschaut und das Ergebnis mit mir besprochen.


    Heute sehe ich immer seine Visitenkarte in den Waffenläden in meiner Umgebung aufliegen. Klar, er will ja schließlich auch Werbung machen und verdienen.


    Das sind meine (guten) Erfahrungen an den Test rückwirkend gesehen. Aber ganz ehrlich, nicht auszudenken welche Willkür herrschen würde, wenn die Sache quasi anonym und nur per Auswertung am Computer erfolgt. Da hätte ich kein Vertrauen. Da schlägt die Kurve mal in einer Kategorie etwas aus und schon wars das, weil dich der Polizist der kontrolliert nicht kennt oder überhaupt keinen Plan hat was das Ergebnis überhaupt bedeutet. Völlig unseriös...



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Da wird es dann sicher auch Vorbereitungskurse geben, so wie für die Alk-MPU, die zwar ein paar hundert Euronen kosten, ohne die man die MPU aber normalerweise nicht besteht.

    Schliesslich muss der Rubel rollen!

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • halte die generelle MPU für Legalwaffenbesitzer für eine Frechheit.

    Gibt es schon lange für Genehmigungspflichtige Waffen in Österreich.....Und wenn man sich manche Jäger/LWB am Stand so betrachtet....sicher keine allzu schlechte Idee......


    Übrigens bin ich auch für verpflichtende Drogen und Alkotest für Politiker...Beamte und andere Menschen die sich anmaßen über andere zu richten und zu herrschen.....


    Wäre Interessant wie viele Beamtenstuben leer blieben nach dem Test....:hyster:


    Übrigens...es geht nicht um Waffen oder Sicherheit bei dem Test....sondern wie immer um Geld.......das vom Bürger in die Staatshände wechselt......:mk:





    lg leonardo

    Ich habe keine Vorurteile.
    Ich kann überhaupt niemanden leiden.



    „All right, they're on our left, they're on our right, they're in front of us, they're behind us...they can't get away this time.“
    Lewis B. Puller

  • Ich warte eigentlich nur auf eine Waffen- und Munitionssteuer...



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Ich warte eigentlich nur auf eine Waffen- und Munitionssteuer...

    Zuerst muss erstmal alles Registriert sein.....und damit meine ich auch alles.......aber keine Sorge....das kommt noch...und so kann man dann auch den Markt regulieren....


    lg

    Ich habe keine Vorurteile.
    Ich kann überhaupt niemanden leiden.



    „All right, they're on our left, they're on our right, they're in front of us, they're behind us...they can't get away this time.“
    Lewis B. Puller

  • In den letzten Jahrzehnten wurde schon 3 mal versucht, eine Bootssteuer einzuführen.

    Kam aber bis jetzt GsD (noch) nicht. ::c.o.l)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Am Ar$ch vorbei geht auch ein Weg ...

  • Solange von 1.5 MIllionen LWB nicht einmal 50Tsd sich in einem Lobbyverband organisieren, bzw. dessen Arbeit unterstützen, brauchen wir das Thema hier auch nicht weiter zu diskutieren. Da kann sich (fast) jeder erst mal an die eigene Nase fassen.


    Und wer es noch nicht begriffen hat: VW betrügt, lügt dazu noch im Anschluss, macht das ganze zum wiederholten Male und bekommt weder eine wirkliche drastische Strafe, noch werden die Gesetze verschärft. Da kann ich nur sagen: Top VW Management. Die haben sich eine Lobby geschaffen, die ihre eigenen Interessen anständig vertritt.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Welche Gesetze sollten wegen VW verschärft werden ?



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Glock4Ever


    erstens war das nur ein Beispiel und zweitens wäre das sicher ein Thema, was die Diskussion hier aus dem Ruder und in den Bereich oT bringen würde.

    Die Kernaussage war, der Hinweis, was man mit einer starken Lobby erreichen kan

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Glock4Ever


    erstens war das nur ein Beispiel und zweitens wäre das sicher ein Thema, was die Diskussion hier aus dem Ruder und in den Bereich oT bringen würde.

    Die Kernaussage war, der Hinweis, was man mit einer starken Lobby erreichen kan

    Mir ist die Kernaussage klar, aber im konkreten Fall nicht klar was viele viele Mitarbeiter von VW oder gar das Unternehmen selbst dafür kann, wenn einzelne Führungskräfte „Scheiße“ bauen.


    Ohnehin sitzen die jetzt alle vor dem Strafgericht...

    Die VW AG zwar nicht (in Österreich würde sie das wegen dem VbVG) aber das wäre im Endeffekt nur ein schwacher Trost...


    Darum stellt sich mir die Frage wie genau man jetzt hätte reagieren sollen. Aber ja, ist natürlich off topic...



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu: