Umbau Shadow 2 auf Single Action Only

  • Das ist ja das Ding: ICH bewege mich da, trainiere eher selten, schieße mehrere Disziplinen mit mehreren Waffen und bin insgesamt eher ein 8,5-9er Schütze. Bin auch erst seit 2 Jahren dabei. Daher schrieb ich ja, dass einem guten Schützen nichts im Wege steht.

    OK, ich schieße erst seit 3 Jahren. Im Vergleich zu meiner Anfängergruppe bin ich ziemlich erfolgreich. Ein guter Schützer ist eine Vorrausetzung aber nicht alles, sondern man sollte sich analysieren, sich Gedanken machen wie es besser funktioniert . Die Waffe ist auch ein Teil davon. Wenn ich die Waffe des TOP Schützers angucke, die nicht nur Präzision gut sondern auch perfekt mit Schützer abgestimmt. Abzug, Griffstück, Visierung. Die Waffe sollte möglich ein Teil von dir. Nur so kannst du 100% auf Technik konzentrieren.

    Unsere Top Schützer schießen regelmäßig 385, fährt jedes Jahr zum DM. So möchte ich auch ein mal machen :D

  • Was viele vielleicht vergessen, zum gut treffen muß auch die körperliche Fitness stimmen.

    Es reicht einfach nicht, nur die Waffe zu tunen, der Körper muß auch getunt werden! grin-.)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Was viele vielleicht vergessen, zum gut treffen muß auch die körperliche Fitness stimmen.

    Es reicht einfach nicht, nur die Waffe zu tunen, der Körper muß auch getunt werden! grin-.)

    Ja, klar. Das steht allerdings wieder auf einem anderen Blatt. Das müssen wir hier aber nicht vertiefen oder? Sonst sprengt das Thema hier förmlich.

  • Hallo

    beim Umbau der Shadow 2 muss der Disconnector entfernt werden!!

    wenn dieser ausgebaut wird,

    Ist die Funktion und langlebigkeit der Pistole dann beeinträchtigt?

    weil es fehlt ja dann ein Bauteil was hinten genau eingepasst war und evtl Schutz und Stabilität verliehen hat.

    Gruss

  • Ist die Funktion und langlebigkeit der Pistole dann beeinträchtigt?

    weil es fehlt ja dann ein Bauteil was hinten genau eingepasst war und evtl Schutz und Stabilität verliehen hat.

    Gruss

    dem Gedanken hab ich nie draufgekommen. Ich hab schon darin gelassen aber der Hammer bleibt hängen oder hakt ab und zu. Deswegen was nicht nutzt, soll nicht da bleien. Sicherlich kann man den Disconector "deaktivieren". Es ist mir aber zu kompliziert und nicht sicher, daher einfach rausnehmen.

  • ja das wäre das minimalste

    Aber dann kannst du nur den Vorzug und den triggerstop einstellen


    Der abzugsweg, druckpunktweg ( kratzen ) bleibt dabei wie es ist weil die tiefe des hammersporn ( hammerrast ) ja die selbe ist,

    Ein guter büma kann die diese bearbeiten oder dann der custom Hammer, dieser minimiert den weg nicht 100 % minimiert, aber er wird trotzdem um Welten besser !


    Ich habe noch eine 75 bd diese ist standart, nur bearbeitet vom büma

    Der Abzug ist identisch mit dem meiner shadow 2


    Und die bd kann man nicht so klar einstellen weil das sear nur einseitig eingreift !

  • Den Hammerpin kannst du wieder verwenden. Kauf aber keinen Hammer ohne montierter Schlagfederstange. Diesen Pin bekommt man nur sehr schwer raus. Mit normalen Splinttreiber geht das nicht. Das zusammenfügen von Hammer und Schlagfeder ist genau so schwer und benötigt einen neuen Pin.


    Der Abzugspin muss auf jeden Fall ausgetauscht werden.

  • wenn man den Hammer wechselt!

    braucht man einen neuen Hammer Pin oder kann man den alten wieder verwenden?

    Gruss

    wenn du dir nicht sicher bist, dann lass deine Finger lieber weg und geht zum BM. Eine komplette und ausführliche Anleitung bekommst du hier nicht. Die Arbeit ist nicht kompliziert aber man braucht schon handwerkliches Geschick und technischen Verstand.


    Den Hammerpin kannst du wieder verwenden. Kauf aber keinen Hammer ohne montierter Schlagfederstange. Diesen Pin bekommt man nur sehr schwer raus. Mit normalen Splinttreiber geht das nicht. Das zusammenfügen von Hammer und Schlagfeder ist genau so schwer und benötigt einen neuen Pin.


    Der Abzugspin muss auf jeden Fall ausgetauscht werden.

    nicht für ungut aber hast du schon mal selber gemacht oder nur gehört? Ich habe mind. 3 Stück ausgebaut und kenne dieses Problem nicht.

  • wenn du dir nicht sicher bist, dann lass deine Finger lieber weg und geht zum BM. Eine komplette und ausführliche Anleitung bekommst du hier nicht. Die Arbeit ist nicht kompliziert aber man braucht schon handwerkliches Geschick und technischen Verstand.


    nicht für ungut aber hast du schon mal selber gemacht oder nur gehört? Ich habe mind. 3 Stück ausgebaut und kenne dieses Problem nicht.

    Selber umgebaut aber auf DA/SA gelassen: Shadow Orange Hammer und Disconnector 0 verbaut.


    Zumidest der Hammer und die Federstange bei meiner S2 haben mich 2 gute Splinttreiber gekostet ohne Resultat. Zum Glück hatte ich das Ausbauen vorm bestellen versucht. Das soll nicht generell alle S2 betreffen, vielleicht war es nur bei mir so.

  • wenn 2 gute Splinttreiber hin, ist irgendwas verkehrt. Es geht schwer raus, es ist gut so, aber so schwer ist es auch nicht. Ich habe das Stück auf eine Metallunterlage gelegt, ein wenig kräftig draufhauen aber exakt. Wenn man daneben trifft, schadet natürlich den Hammer und Splinttreiber leidet auch.

  • wenn man den Hammer wechselt! braucht man einen neuen Hammer Pin oder kann man den alten wieder verwenden?

    Gruss


    wenn du dir nicht sicher bist, dann lass deine Finger lieber weg und geht zum BM. Eine komplette und ausführliche Anleitung bekommst du hier nicht. Die Arbeit ist nicht kompliziert aber man braucht schon handwerkliches Geschick und technischen Verstand.


    anhvu
    Habe ich nach einer Anleitung gefragt? Nein!

    entscheidest du ob ich hier eine Anleitung bekommen würde? Nein!
    Ist ein Forum da um sich Ratschläge zu holen? Ja?!

    weiss ich ob ich einen neuen Hammer Pin benötige bevor ich den Hammer gewechselt habe? Nein!


    letztendlich war deine Antwort keine - auf meine Frage (welche einfach gestellt war) und mir netterweise schon von anderen Usern beantwortet wurde.

    Deine Antwort war (jetzt wo ich sie nochmal lese) eigentlich überflüssig....

    DAS ist etwas, was ein Forum nicht braucht...