Glock 2,2 kg Steuerfeder "Typ 5" (die mit dem Punkt) woher?

  • Hallo,


    habe schon etwas rumgesucht, aber nichts dazu gefunden.

    Es gibt ja für die Glock noch die Steuerfeder mit dem Punkt ".",

    welche z.B. auch in der US-Variante der 19X verbaut ist.

    Heißt wohl "Steuerfeder 5".

    Anscheinend gibt es die nur in den USA.

    Weiß zufällig jemand warum? - Und ob die jemand nach DE liefert,

    oder ob die hier irgendwo zu beziehen ist?

    Und wenn nicht, was der Hintergrund ist (nur Behörden)?


    Hintergrund:

    Kann mir vorstellen, dass dieses "Mittelding" recht optimal sein könnte.

    Nicht ganz so Kaugummi, wie der 2kg Abzug, aber auch nicht ganz so

    hart, wie der 2,5er (welcher ja eher bei 2,6-2,7 liegt), - allerdings mit kürzerem

    Reset und besserem Druckpunkt, als bei der 2er. - Und halt' original. ::c.o.l)


    In dem Magazin "Die Waffenkultur" Ausgabe 45, findet man auf Seite 8

    ein Bild der oben genannten Steuerfeder.

    http://waffenkultur.com/waffenkultur_45.pdf


    Dank' und Gruß

    Icke

  • Sodele, jetzt mal ein kleines Update:


    Ich habe die Dot-Steuerfeder bekommen...tja, was soll ich sagen...einfach nur geil. - Sorry, aber ich kann es nicht anders ausdrücken. :thumbsup:

    Die Abzugscharakteristik entspricht zu 98% der Standardfeder, bei deutlich spürbaren geringerem Abzugsgewicht.

    Vom Gefühl her liegt das Abzugsgewicht in etwa gleichauf mit der 2kg Feder.


    Genau was ich gesucht habe. :happy:

    Jeder der den Standardreset/Weg haben möchte, bei geringerem Abzugsgewicht, ist hier genau richtig.

    Verstehe gar nicht, warum man darüber so wenig liest und warum so ein Geheimnis um diesen Cennector gemacht wird?


    Für mich persönlich der mit Abstand beste Connector, unter den Originalen.