Wer hat Erfahrungen mit Fallscheiben schiessen mit kk revolver

  • Servus liebe gemeinde,


    Seit ein paar Wochen haben wir in unseren Verein eine Fallscheiben Anlage, welche von den Mitgliedern super angenommen wird und allen mächtig spass macht.

    Wir haben fallscheiben für kk und gk.

    Ich schiesse momentan mit meiner P226 und meinen 586er darauf.

    Ich möchte mir einen s&w 617 zulegen und damit auf die Anlage feuern.

    Nun meine Frage.

    Bekomme ich die scheiben mit einen 4 zoll revolver zu fall?

    Oder brauche ich da ein bisschen mehr Pfeffer dafür? Mit 6 zoll sehe ich keine Probleme aber 4 zoll? Es soll ja nicht nur pling machen, die teile sollen auch fallen.

    Hat einer von euch erfahrungs werte?


    Servus, ein schönes we und allzeit gut schuss.

    Daniel

  • hey leo66,


    Ich trau mir schon zu die teile mit nen 4 zoll revolver zu treffen aber wie gesagt es soll nicht nur klirren sondern auch fallen.

    Und da bin ich mir eben net so sicher.

    Bei nen 6 zoll fallen sie ja auch schon ein bisschen lahm um.

  • Ganz klares "Kommt drauf an wie eure Anlage eingestellt ist"...

    Ich schieß keinen Revolver, ich hab nur mit meinem KK AR-Wechselsystem und selten mit meiner SpoPi KK (6" Lauf) auf die GK-Platten geschossen.

    Da unsere Anlage recht schwer ist, fallen die aus dem AR nur mit einem recht hohen oder zwei Treffern in der Mitte. Mit der SpoPi gar nicht...


    Gut, wir haben ja auch die KK Platten, wir bauen aber nicht immer um... (zu 90% bleiben die GK Platten drauf, man hört ja die Einschläge)

  • servus phil,


    Ich werde morgen früh die Anlage reinigen und bei der Gelegenheit schau ich gleich mal nach Einstell Möglichkeiten.


    Das glaub ich dir, das die gk fallscheiben mit der kk spopi net fallen.

    Ich hatte schon häufig treffer am rand der scheibe mit meiner 9mm und da hat man akustisch den treffer wahrgenommen aber dasteil blieb stehen.

    Und das mit ner strammen ladung.:think:

    Hatte schon nen Kameraden in Verdacht, dass er da nen schweisspunkt hin gemacht hat. ::(

  • Ich schieße relativ häufig Fallscheibe (meist 2x die Woche) und meiner Beobachtung nach bleiben die Kk-Scheiben bei schlechten Treffern deutlich seltener stehen als die GK-Scheiben.


    Ein Schütze mit ner Ruger 22/45 hatte nie Probleme, die hat aber 4,5"... Glaube ich zumindest.

  • ... "Kommt drauf an wie eure Anlage eingestellt ist"...

    Sicher das auch, das sollte sicher so sein.

    Aber bisher hat niemand die verwendete Munition angesprochen.

    Bei KK-Mun gibt es ja nun wirklich eine sehr breite Palette an verfügbaren Sorten.


    Pistol, Rifle, HV, Subsonic, Standard und vieles mehr.

    Mit einer Z-Lang erwartet niemand, dass da 'was umfällt.

    Falls es mit der einen Sorte nicht, oder nur knapp geht, kann man ja schon mal eine etwas stärkere Patrone nehmen.

    Für Fallscheibe muss es ja nicht die teuerste, präziseste Supermatchmunition sein, oder?


    J.

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • servus liebe gemeinde.


    Danke für die info.

    Sehr gut zu hören das der eine oder andere waffen mit 4 oder 4,5 zoll für fallscheiben benutzt. Ich hab eben bis jetzt nur 5 oder 6 zoll geräte im Einsatz gehabt.

    @ suveran.

    Da hast recht das man da mit der verwendeten muni, je nach sorte noch etliches wett machen kann.

    Idealer weise soll die Standart kk reichen für die fallplatten.

    Auf jeden fall brauch ich noch n paar hundert schuss bis die geschwindigkeit passt.

    Kk bietet sich da ja förmlich an um intensiv zu trainieren.

    Hab heute n paar serien geschossen und so schnell schaust ja gar net und du hast 100 schuss pro waffe durch.

    Aber jetzt mal was anderes.....

    Hat jemand Erfahrung mit den schiessen auf stahl mit langen halbautomaten?

    Da ich sehr gerne bds fertigkeit schiesse würde mich das auch unbandig reizen.

    Gibt es dafür irgendeine Disziplin das in langwaffen kaliber zu machen?


    Servus und gut schuss


    Daniel