Aufruf an die "Shopper"

  • Werte knallstockaffine Miteidgenossen


    Da sich das Wochenende wieder nähert, möchte ich mich mit einer kleinen Bitta an Euch wenden.

    Wenn ihr eure bevorzugten Läden besucht, haltet doch ein bisschen die Augen für mich offen. Ich suche eine gebrauchte einschüssige Büchse mit Fallblockverschluss Ruger Nr. 1 mit offener Visierung -ohne ZF oder ZF Montage. Sollte ihr sowas sehen, bitte ein PM. Bevorzugte Kaliber .375H+H, .416 Rigby, .458 Win. Mag oder .458 Lott. Alternativ käme auch ein Modell in .30-06 in Frage oder aber das Bündner Kaliber. Also wenn ihr etwas derartiges seht, kurze Kontaktaufnahme mit Adresse des Geschäftes. Soll mein Weihnachtsgeschenk werden!

    MfG

    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Wende dich an die richtigen Händler. Den Schaft zu besorgen dürfte kein Problem sein und wenn Du zwei linke Hände hast, lass ihn vom Büma montieren. Man muss nur zwei Gewinde im Receiver drehen und zwei Schrauben festziehen. Das nenne ich keine Bastellösung... Falls gewünscht kann er dir das Ding auch festschweissen. Der Ausziehschaft der normalen UZI kostet 148 CHF bei GWM, also wird der Klappschaft sicher günstiger sein.


    DSCI1192 (Large).JPG


    PS : Die semi-auto UZI schiesst mit verschlossenem Verschluss und nicht wie die FA mit "open bolt".

  • Wende dich an die richtigen Händler. Den Schaft zu besorgen dürfte kein Problem sein und wenn Du zwei linke Hände hast, lass ihn vom Büma montieren. Man muss nur zwei Gewinde im Receiver drehen und zwei Schrauben festziehen. Das nenne ich keine Bastellösung... Falls gewünscht kann er dir das Ding auch festschweissen. Der Ausziehschaft der normalen UZI kostet 148 CHF bei GWM, also wird der Klappschaft sicher günstiger sein.


    DSCI1192 (Large).JPG


    PS : Die semi-auto UZI schiesst mit verschlossenem Verschluss und nicht wie die FA mit "open bolt".

    Selber umbauen wäre die Notlösung falls sich keine komplette Waffe finden lässt, 1300.-- für die Uzi Pistol, der Schaft wird mich mit Import über einen Händler sicher 500.-- kosten, Griffstück/ Schale müsste man auch tauschen und der Lauf müsste auch anders sein (oder nur bei der FA Micro Uzi?) Wenn es sauber gemacht sein soll muss ich den Schaft Anschweissen und danach die Waffe Beschichten lassen. Schon ist man locker über 2000.-- das lohnt sich nicht wirklich wen man bedenkt das SA Micro Uzi's ansonsten deutlich weniger kosteten....