Hat jemand Erfahrung mit Holster von guga ribas?

  • Hi. Ich habe mir nun endlich durchgerungen und mir meine erste richtige ipsc Standard gun ausgesucht.

    Es wird eine tso, nun muss ich nur noch eine bekommen đŸ˜±


    Parallel bin ich auf der Suche nach einem Holster. Aktuell habe ich bei neuner cz 75 ein sickinger Speed Maschine, mit dem ich gut zurechtkomme ( nur die Verriegelung könnte noch fixer sein)


    Vorher hatte ich ebenfalls von sickinger den RĂ€nge Master ( geschlossenes Holster) so etwas will ich nicht mehr.


    An Wochenende habe ich eine tso mit ghost the one geschossen. Da find ich die Verriegelung eher schwach. Im Verein schieß ich ne Glock mit daa race Master ( da find ich die Sperre gut)


    Nun die Frage:


    Hat jemand Erfahrung mit dem Universalholster von guga ribas? Ich find die Idee sowas von gut, und habe auch schon maghalter von denen


    Es irritiert mich nur, dasss man in suchen keine aktuellen Posts findet, sondern nur sehr sehr alte

  • Mehrere Kollegen in meinem Verein haben es.

    Sie sind allgemein sehr zufrieden damit - sobald es exakt eingestellt ist. Was nicht ganz so einfach ist.

    Wenn man die Möglichkeit hat, wĂŒrde ich es bei einem der großen IPSC-Turniere am Stand von Guga Ribas selbst oder Atlas Taktik kaufen. DIe stellen es Dir auf Wunsch direkt ein.


    Wenn man mehrere Waffen bedienen muß wird es, wie Lopo schon schrieb, preislich uninteressant.

  • Wenn es es universelles Holster sein soll, dann ist das Höppner&Schumann Speedsec6 GF oder GF-L eine gut Option. Ich habe zwei, eins fĂŒr meine CZ P10-F und eins fĂŒr meinen S&W Mod. 66


    Ist einfach einzustellen und funktioniert super. Das GF ist die Kurz Version ohne Laufhalter.


  • Das Guga Riba ist klasse und Du siehst es mittlerweile mehr und mehr bei den IPSC Matches (in den Top5). Die Einstellung ist filigran passt dann aber perfekt zu jeder Waffe.

    Im Idealfall schaust Du mal auf einem LV3 Match und falls Dir Patrik Kummer (Atlas Shooting) ĂŒber den Weg lĂ€uft bekommst Du alle nur erdenkliche Hilfe.

  • Das Guga Riba ist klasse und Du siehst es mittlerweile mehr und mehr bei den IPSC Matches (in den Top5). Die Einstellung ist filigran passt dann aber perfekt zu jeder Waffe.

    Im Idealfall schaust Du mal auf einem LV3 Match und falls Dir Patrik Kummer (Atlas Shooting) ĂŒber den Weg lĂ€uft bekommst Du alle nur erdenkliche Hilfe.

    Habe bisher nur einmal jemanden gesehen und hatte keine chanche ihn aunzuprechen.

    Bei jĂŒngeren sehe ich viel ghost, ich denke Optik gehört auch dazu. Und viele geschlossene, aber das will ich gar nicht

  • Bei IPSC geht es entweder um Funktion oder um Sponsoring (zweites eher ein sehr kleiner Kreis).


    Die Teams welche ich kenne und welche mit Guga Ribas fahren ....

    https://www.facebook.com/TopShotCompetitionShootingTeam

    https://www.facebook.com/TeamP
a5C8Jq3JO3u5aV_iHTveUc2vq

    https://geco-munition.de/en/geco-world/geco-shooter.html



    Wenn Du allerdings AnfĂ€nger bist, solltest Du entweder ein Holster nehmen, welches auch jemand bei Dir im Verein hat, wg. Beratung. Oder am Anfang ein gebrauchtes DAA od. H&S (verkaufen ja gerade viele :-) Ich selbst habe kein Guga Ribas sondern ein Kydex fĂŒr die Standard Division und fahre damit sehr gut!


    Und das wichtigste, Du musst mit dem Holster perfekt zurecht kommen. Irgendwelche Holster Fehlfunktionen können im Match ĂŒbel werden. Gerade letzte Woche gesehen.

  • Naja, hab jetzt 7 matches in 2 Jahren, aber nicht nur kurzwaffe. Bei mir im Verein gibt es leider keine Referenz.

    Fast alles kydex geschlossen.


    Mein sickinger Speed Maschine hat bisher gut funktioniert, es hat aber keine 100% Verriegelung und durch den waffenwechsel brauch ich ja eh nen neues

  • Ich habe mich also durchgerungen und mir das Guga Ribas gekauft. Knapp 2 Stunden hat die Einstellung gedauert, da ich es ja wirklich so exakt wie möglich einstellen wollte.

    Die Einstellungen, die in der Anleitung drin vorgegeben werden passen bei meiner nicht.

    Wenn man jedoch verstanden hat, wie dieser Aufbau funktioniert und was fĂŒr welche Funktion da ist, klappt das ganz gut.


    Es kommt dabei auch nicht wirklich auf das letzte 1/10 an. Die Sperre greift zuverlÀssig, der Ziehwiederstand ist gut und auch ein einrasten/verriegeln klappt gut

    Ich nun mehrere Trainings und auch ein Match durch und keinerlei schlechtes GefĂŒhl und das beste: meine CZ 75 B wird auch gehalten!!grin-.)