-fpö politiker-schiesst-mit-pistole-um-sich

  • "und bei der Europawahl Ende Mai schnitt die FPÖ deutlich schlechter ab als erwartet."...



    Schwachsinn...Man muss eben mal erkennen, dass ÖVP und SPÖ seit 1920 die bestimmenden Partein sind und mehrere Jahrzehnte eine Verfassungsmehrheit auf sich vereinigen konnten. Erst die FPÖ konnte diese 2/3 Mehrheit im Nationalrat aufsprengen und hat über Jahre gesehen den 3. Platz gefestigt, den sie auch bei der letzten Wahl (trotz Skandal) wieder erreicht hat. Wer ein Wahlergebnis von 17 % als "deutlicher schlechter als erwartet" ansieht hat von der österreichischen Politik wenig Ahnung. :drink:



    Zum Fall selbst: Das ist natürlich ein Trottel, das ist keine Frage. Ob das Motiv wirklich der Hass auf Kurz ist, halte ich aber für fraglich...wieso denn über 20 Schüsse vom Balkon in dide Luft ? Hört sich eher nach eine "gsoffenen gschichte" an...



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu: