Gute und günstige 1911

  • lopo so unterschiedlich können Erfahrungen nun mal ausfallen...


    Aber da Bonn nun mal nicht um die Ecke bei mir liegt, ist es auch legitim das Eine oder Andere vorab abklopfen zu wollen, bevor ich den langen Weg vergebens auf mich nehme und evt. mein Sprit, meine Zeit und auch seine sehr wertvolle Zeit verschwende.


    Und dass bei CUSTOM Waffen die Realisierbarkeit individueller Vorstellungen des Kunden zumindest vernünftig besprochen werden liegt wohl irgendwie in der Natur der Sache. Selbst wenn das PLV toll sein mag, geht es Ja schließlich doch NICHT um eine Glock von der Stange für 700 Euro.

  • Aber da Bonn nun mal nicht um die Ecke bei mir liegt, ist es auch legitim das Eine oder Andere vorab abklopfen zu wollen, bevor ich den langen Weg vergebens auf mich nehme und evt. mein Sprit, meine Zeit und auch seine sehr wertvolle Zeit verschwende.


    Und dass bei CUSTOM Waffen die Realisierbarkeit individueller Vorstellungen des Kunden zumindest vernünftig besprochen werden liegt wohl irgendwie in der Natur der Sache.

    Aber das ist doch alles kein Problem, H.P. Schäfer ist durchaus telefonisch zu erreichen. Nur halt nicht wenn er an den Kanonen arbeitet. Das hat den Vorteil daß man zum vereinbarten Termin auch seine Waffe bekommt.


    Wie gesagt wer nicht mit ihm kann hat ja die Möglichkeit woanders zu kaufen. Es gibt ja noch ein paar fähige Bümas die 1911-2011er bauen können.

    Irgendwie hat es aber schon einen Grund warum man beim IPSC Standard und Open immer mehr Waffen von ihm sieht.

    BDS, DSB, DSU, VdRBw, PROLEGAL, VdW

  • Versuche mal Meister Tschofen telefonisch zu erreichen...

    Das hast du aber jetzt nicht ernst gemeint, oder?

    Mein Vereinskamerad hatte seine Sport 2 mit einigen Extras nach 2 Jahren noch nicht.

    Nach ca. 18 Monaten ging nicht einmal mehr seine Frau ans Telefon.

    BDS, DSB, DSU, VdRBw, PROLEGAL, VdW