trio-erschiesst-sich-in-pension-so-gefaehrlich-ist-ein-armbrust-schuss

  • Also mit 12 hab ich ein Buch über Mittelalterliche Waffen geschenkt bekommen..


    Etwas später und 2 Fahrradbesuche auf dem Öffentlichen Schrottplatz hatte ich dank einer Blattfeder eines Mopedanhängers und einem Bowdenzug + ein paar Kleinteile aus der Holzkiste daheim eine Armbrust, die auf 15m den Gartenzaun durchschlagen hat...:saint:


    Wer sowas will, der muss dafür nicht in den Laden..


    Und

    Die im og genannten Vorfall Eingesetzte Waffe führte zu "Tötung auf Verlangen" und einem "Erweiterten Suizid"...


    Aber da muss man natürlich was tun..

    Und meine Armbrüste jetzt auf die WBK schreiben..

    Dann wird Deutschland wieder sicher...

    :wall:

  • Passt doch genau zu dem Gesetzesentwurf zur Reform und "1:1 Umsetzung" der EU-Richtlinie. :Hut:

    Gut, dass man schon im Vorfeld daran gedacht hat, diese gefährlichen Vorderlader genau so registrierungspflichtig zu machen wie eine Armbrust. Der dumme Bürger kommt natürlich erst auf den Trichter, wenn die Zahl der Gewalttaten mit Armbrüsten geradezu explodiert ist (von Null auf Drei!), aber in den Denkfabriken der Parteien und des Innenministeriums hat man das schon lange erkannt. Ohne diese Waffen wäre auch kein einziger Mensch durch Waffengewalt gestorben!


    Leider sieht das ein Teil vom Plebs nicht ein, und so muss man warten und hoffen, dass endlich etwas passiert, was das Volk aufrüttelt. Dann kann man endlich ohne viel Gemaule das Notwendige durchziehen.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Mal schaun, ob mein Freund die mittlerweile 5 seltsamen Toten der Sekte schon auf seiner Sportmordwaffenopferliste gelistet hat. ::schlag3::

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

  • Mich von einem Laien mit einer Armbrust "erschießen" zu lassen ... na ja, ich weiß ja ned.

    Mein Ding wäre das nicht. Das Sterben aufgrund eines A.-Bolzens dauert schon seine Zeit.

    Ich hätte es lieber kurz und schmerzlos ...


    Da würde ich mir eher eine Handgranate an die Birne halten ...

    ...uuups, ich vergaß, die ist ja nirgens zu haben weil verboooten.:think:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Mich von einem Laien mit einer Armbrust "erschießen" zu lassen ... na ja, ich weiß ja ned.

    Mein Ding wäre das nicht. Das Sterben aufgrund eines A.-Bolzens dauert schon seine Zeit.

    Ich hätte es lieber kurz und schmerzlos ...

    Kurz und schmerzlos wollten die es aber anscheinend nicht haben.


    Das die sich da mit der Armbrust gegenseitig weg gemacht haben hatte für die wohl irgendwas okkultes.

    Weil der Mann war wohl Jagdscheininhaber.

    Wenn es nur um den reinen Selbstmord gegangen wäre hätte der Typ wahrscheinlich auch einfach seine Waffen benutzen können.


    In der Presse taten die irgendwas von Sexsekte berichten.

    Ganz knusper schien die Truppe auf jeden Fall nicht gewesen zu sein.

    :think:

  • Mal schaun, ob mein Freund die mittlerweile 5 seltsamen Toten der Sekte schon auf seiner Sportmordwaffenopferliste gelistet hat. ::schlag3::

    Ich denk der sucht immer noch seinen Schiffskoch? :blink:

    Wer uns das Recht auf Waffenbesitz nimmt,nimmt den Bürgern auch den Einfluß auf die Regierung.(Sarah Merkle )
    Leute die mich kennen,mögen mich-Leute die mich nicht mögen,können mich!
    Ich bin stolz darauf zu Bratzen,Mob,Pack,menschlichem Dreck,Dunkeldeutschland und Mischpoke zu gehören! :P

  • Ich denk der sucht immer noch seinen Schiffskoch?

    Neee, das ist doch der andere Knusperkopp gewesen. :hyster:

    Jörg Rupp, ehemals Grüner dann "DIB", danach Leader Antifa und jetzt schon wieder bei nem anderen Haufen. :trio:

    "Ich habe zwischenzeitlich die grüne Partei verlassen und bin Mitglied der Bürgerliste für Umweltschutz (BfU) geworden. Weil ich noch immer finde, dass anhand der Zugehörigkeit zu einer Gruppe klar wird, wofür eine Person steht, wo ihre Werte oder Richtlinien sind. Das Mandat ist zwar frei – aber manche Entscheidung trifft man in Absprache mit den anderen Fraktionsmitgliedern. Darüber hinaus bin ich weiterhin vielfältig politisch aktiv tätig. Im Orgateam von „ParentsForFuture“ begleite ich die Karlsruher Schulstreiks"


    Aus seinem Blog,...:wall:

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

  • Und in allzu ferner Zukunft spielen ein paar Kinder im Wald Cowboy und Indianer bauen sich mit Stock und Strick einen Bogen und haben am Ende gegen das Waffengesetz Verstossen.

    Genau so wird's kommen.

    Yeah.


    Die Kinder sind dann entartet oder abartig.

    Schuld sind die Eltern und die bekommen dann richtig eine auf den Sack ... oder Tropfen, vor denen sich alle fürchten.

  • Yeah.


    Die Kinder sind dann entartet oder abartig.

    Schuld sind die Eltern und die bekommen dann richtig eine auf den Sack ... oder Tropfen, vor denen sich alle fürchten.

    Oder noch schlimmer!

    Kinder kommen mit Pfeil und Bogen in der Hand aus dem Wald.

    Hysterischer Anwohner ruft 110. Polizei kommt denkt an Bedrohungslage und Bumm.


    Man hat ja gesehen wie schnell das bei dem Jäger in Bochum ging.


    Oder bei dem 12 jährigen in Cleveland mit seiner Spielzeugpistole wo erstmal das halbe Magazin abgedrückt würde.

    Gut das war in den USA aber unsere warnen ja auch dauernd davor.

  • Oder noch schlimmer!

    Kinder kommen mit Pfeil und Bogen in der Hand aus dem Wald.

    Hysterischer Anwohner ruft 110. Polizei kommt denkt an Bedrohungslage und Bumm.

    das ist dann nicht mehr Aufgabe der Polizei. Die dürfen das dann nicht mehr ... oder können nicht. Weil die nur Block und Stift haben ... vielleicht ein Funkgerät oder eine Trillerpfeife.

  • das ist dann nicht mehr Aufgabe der Polizei. Die dürfen das dann nicht mehr ... oder können nicht. Weil die nur Block und Stift haben ... vielleicht ein Funkgerät oder eine Trillerpfeife.

    Hast du selber Kinder oder Enkel ?

    Oder willst vielleicht Mal welche haben?


    Wenn ja solltest du deine Worte vielleicht nochmal überdenken.

  • ... Kinder kommen mit Pfeil und Bogen in der Hand aus dem Wald....

    Geht nicht!

    Die haben ganz sicher keine Messer mehr, um sich 'was zu schnitzen...


    J.

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Meine Tochter war auch Nativ Bogenschießen im Verein...

    Warum nicht?


    Mein Bruder hat auch mal "Westernschießen" von seinem Gaul aus gemacht im Verein...


    Der AT-Staat hat ja nun auch kein Problem ihn als über 45Jährigen Reservisten nochmal in Terrorbekämpfung zu schulen...

    (Die haben bei dem Wetter momentan echt die Armkarte gezogen....)

    Der ist seit 24 Jahren Cat B Besitzer...


    Andererseits will man ihm dann wohl demnächst vielleicht vorschreiben, wie lang sein Messerchen sein darf oder dass die Armbrust des Sohns auf WBK muss..

    Man weiß es noch nicht was denen noch so einfällt in ihrer EU-Buckelei....


    :indian1:


    :drink:

  • Nichts von dem Unsinn ist von der EU gefordert oder aus der EU-Waffenrechtsrichtlinie herauszulesen!


    Man sehe sich nur das reformierte französische Waffenrecht an. Und von Frankreich kann man wirklich nicht behaupten, dass das Land ein sehr liberales Waffenrecht hätte:

    Franz. Waffengesetz Kategorie D.pdf

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Da sind die pöööööhßen Reychzpürgerz nicht weit :wall:

    Wer uns das Recht auf Waffenbesitz nimmt,nimmt den Bürgern auch den Einfluß auf die Regierung.(Sarah Merkle )
    Leute die mich kennen,mögen mich-Leute die mich nicht mögen,können mich!
    Ich bin stolz darauf zu Bratzen,Mob,Pack,menschlichem Dreck,Dunkeldeutschland und Mischpoke zu gehören! :P

  • Da sind die pöööööhßen Reychzpürgerz nicht weit :wall:

    Schon süss ..grin-.).. wie sich unser Schwertkrieger immer wieder um und durch die "staatlichen Suchmaschinen" windet ... ::hahah::

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • ...kannste mal sehn

    Wer uns das Recht auf Waffenbesitz nimmt,nimmt den Bürgern auch den Einfluß auf die Regierung.(Sarah Merkle )
    Leute die mich kennen,mögen mich-Leute die mich nicht mögen,können mich!
    Ich bin stolz darauf zu Bratzen,Mob,Pack,menschlichem Dreck,Dunkeldeutschland und Mischpoke zu gehören! :P