Glock Carry Chuck Norris for Protection

  • Hallo Glock4Ever,


    und hier mal in deutsch mit Text. ;)
    Chuck Norris ist das neue Gesicht von GLOCK
    09.04.2019 von Ralph Wilhelm - https://www.dwj.de/magazin/top…ue-gesicht-von-glock.html
    Wie die amerikanische Niederlassung von GLOCK am 8. April bekanntgab, ist der bekannte Schauspieler und ehemalige Karate Weltmeister Chuck Norris der neue Markenbotschafter der Firma.

    Bis zu seinem Tod im letzten Jahr war R. Lee "The Gunny" Ermey das markante Gesicht und Markenbotschafter der Firma Glock in den USA. Die vakante Position ist nun, wie Glock in einer Pressemeldung mitteilte, mit Chuck Norris besetzt worden. Norris der sich sowohl als Kampfsportler wie als Schauspieler einen Namen gemacht hat, wird Glock ab sofort in den elektronischen Medien vertreten aber auch bei öffentlichen Auftritten. Der erste geplante Auftritt soll auf der jährlichen NRA Konferenz in Indianapolis stattfinden.


    Josh Dorsey, Vizepräsident von Glock USA sagte dazu: Chuck Norris hat den Kampfsport revolutioniert und in den amerikanischen Mainstream eingeführt, genauso wie GLOCK die Pistole durch die Erfindung und Einführung polymerbasierte Pistolen und des SAFE ACTION® System revolutionierte. Mit Chuck Norris und GLOCK verbinden sich zwei ikonische Namen, die sich beide der Perfektion und ihrer Fangemeinde verschrieben haben.“


    Grüsse
    czler :drink:

    46887-czler-jpg


    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    »Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.«
    Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

  • Chuck Norris und Safe Action System = BlödsinnI


    Bei C. N.schiesst jede Waffe jederzeit nur schon aus Respekt!


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Bin aufgrund mehrerer praktischen Anschauungen und Erfahrungen kein Fan von Glock. Was mir bislang von denen in die Hände kam war, höflich ausgedrückt, fürs sportliche schießen nicht geeignet. Keine Ahnung wie Dienstwaffenträger darüber urteilen, viell. spielen da ja noch andere Sachen rein. Plastik kostet nix, ist leicht, rostet nicht - und wer brauch schon enge Passungen, Präzision und gute Abzugscharakteristika.


    Jedenfalls können die sich für viel Kohle mit Karatekämpfern und Promis schmücken wie sie wollen, mir kommt keine Glock in die Hütte. Never. So wahr und sicher. :sla:

    Et hätt noch immer jot jejange.

    Uralte kölsche Weisheit

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mühlenbracher ()

  • Keine Ahnung wie Dienstwaffenträger darüber urteilen, viell. spielen da ja noch andere Sachen rein.

    Ganz sicher sogar
    und
    das ist m.E. auch die eigentliche Zielgruppe
    und
    dafür sind die Teile zweifellos auch praktisch und geeignet.


    Aber in der Sache gebe ich Dir Recht : Als Sportschütze wäre auch mir einer der knappen Voreinträge für eine Plastik Plempe zu schade :P

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • Ganz sicher sogarund
    das ist m.E. auch die eigentliche Zielgruppe
    und
    dafür sind die Teile zweifellos auch praktisch und geeignet.


    Aber in der Sache gebe ich Dir Recht : Als Sportschütze wäre auch mir einer der knappen Voreinträge für eine Plastik Plempe zu schade :P

    Darfst halt nicht vergessen, dass es mit dem Bedürfnisprinzip und der Sportordnung nicht überall so streng ist wie in Deutschland.


    Bei uns ist die Glock auch bei den Sportschützen sehr beliebt, weil es viele Bewerbe gibt die ausschließlich mit Glock geschossen werden (zB Heeressportvereine). In meinem HSV haben wir über 400 Mitglieder, sicher 95% davon haben eine Glock. Sportordnung gibts keine, also kannst dir die Bewerbe auch beliebig selbst zusammenbasteln. Und ein Vergleichswettbewerb wo alle die gleiche Pistole/Plattform schießen macht verdammt viel Spaß.


    Wer bei uns mehr oder was anderes will, der legt halt einfach „nur“ das Geld auf den Tisch. Wäre ich deutscher Sportschütze und müsste mich mit Bedürfnis und Voreintrag herumärgern, würde ich es wahrscheinlich auch anders sehen...



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Darfst halt nicht vergessen, dass es mit dem Bedürfnisprinzip und der Sportordnung nicht überall so streng ist wie in Deutschland.
    ...
    Bei uns ist die Glock auch bei den Sportschützen sehr beliebt, weil es viele Bewerbe gibt die ausschließlich mit Glock geschossen werden
    ...
    Wer bei uns mehr oder was anderes will, der legt halt einfach „nur“ das Geld auf den Tisch. Wäre ich deutscher Sportschütze und müsste mich mit Bedürfnis und Voreintrag herumärgern, würde ich es wahrscheinlich auch anders sehen...

    Darum geht es, da gebe ich Dir vollkommen Recht ::frinds:: !


    Ginge es "nur" ums Geld - wirklich teuer sind die Dinger ja nicht"- und gäbe es zusätzlich auch noch spezielle Bewerbe dafür -
    dann würde ich mir auch so ein Ding hinlegen - und sei es nur um das Zitat aus "Quickley dem Australier" bestätigen zu können:


    "Ich habe gesagt, ich kann damit nichts anfangen - ich habe doch nicht behauptet, ich könne damit nicht umgehen" ;)

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • Oder haben die ihn nur auf alt geschminkt?

    Der sieht nur so aus, weil er vor dem Frühstück noch schnell 10 Marathonläufe ohne Pause gemacht hat.
    Den elften hat er wegen dem Fototermin nicht mehr ganz geschafft..


    J.

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Hm, ich hab ne Glock für Jagd und BDMP Dienstpistole, sowie für die Polymerpistolendiszipline des BDMP.
    Einfach. Gut. Wenn man damit umgehen kann, auch erstaunlich präzise.


    Wer so ein Ding kauft, dem muss jedoch klar sein -dass es eine Dienstpistole ist. - Keine Sportpistole.
    Ne 1911er SA Sportpistole ist was anderes als eine Glock. Dafür haben die Internal Stryker Fired Pistols enorme Vorteile.


    Kommt halt drauf an, was man will. Ich will meine Glock nicht missen.



    Gerade bei Schießen aus dem Holster. ich will keine mit aussenliegendem Hahn im Holster führen. Bei ner Glock kann die Patrone im Lauf sein, wenn die Abzugsdisziplin gehalten wird - passiert nix. Dafür gibts Training und geeignete Ausbilder. Und Chuck ist der Richtige auch klar zu machen, dass es auf Waffe UND Bediener ankommt.

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu BDS, ProLegal und Jäger im HLJV

  • Cuck Norris braucht keine Glock! Er ist selbst eine Waffe.


    Obwohl, er ist alt geworden. Oder haben die ihn nur auf alt geschminkt?

    was meinst du wie du mit 79 Jahren aussehen wirst?
    Und kannst du dann immernoch einen Roundhousekick auf Kopfhöhe?

    Und wenn ich am Morgen nach solch einer Nacht
    Mit brummendem Schädel bin aufgewacht
    Werde ich dann meine Taten beschau'n
    .........
    Fünf Kinder gezeugt und 8 Männer verhau'n :D

  • Chuck Norris und Safe Action System = BlödsinnI


    Bei C. N.schiesst jede Waffe jederzeit nur schon aus Respekt!


    Mitr

    ::hahah:::thumbsup:

    Zwar mag ich Foren, ähnliches und moderne Plattformen wie Facebook, aber trotzdem halte ich es frei nach Guy de Maupassant:


    Es sind die Begegnungen mit den Menschen die das Leben Lebenswert machen.


    (Mitglied DSB , BDS, proLegal und Firearms United) :f_de:

  • Happy Birthday .......Chuck Norris.....80 Jahre Jung,,,,,,:mk:



    Für mich einer der ganz großen.....:drink:





    lg leonardo

    "Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet."
    Maj. Gen. James Mattis



    „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt!“

    Flugblatt der Weißen Rose

  • leonardo : da kann man nix mehr hinzufügen.

    Bessere Werbefigur gibts nicht für Glock.

    Und ich muss gestehen: ich schiesse nur Glock)als KW sportlich im BDS (Speed uns Fallscheibe) und finde die Präzision ansprechend und schiesse nur mit Standard Stahlvisier und Minusfeder. Einzig ein Apex Abzug ist verbaut des Gefühls wegen. Der normale kratzt mich zu stark am Züngel.

    Und jetzt steinigt mich::c.o.l)

  • Höre heut öfters im Radio tönen wo Chuck Norris ja 80 wurde, wie er es nur als so (angeblich) schlechter Schauspieler zu solcher Berühmtheit und Popularität schaffen konnte. Wieder und wieder wird unisono betont, wie mies er doch eigentlich wär'.


    Boah gehn die mir mit ihrem volksverblödenden Gequatsche auf den Sender!


    Wenn Chuck Norris angeblich doch so ein schlechter Darsteller war, wieso blos hat davon sonst noch keiner was gemerkt? Nicht wenigen Zuschauern scheint ja zu gefallen was er in den letzten Jahrzehnten auf Zelluloid gebracht hat.

    Mancher vom Zettel ablesende Kommentatorentrottel outet sich als Quatschkopp der besser nix beurteilten sollte von dem er nix versteht. Besser den Wetterbericht vorlesen.


    Wer weiss eigentlich wieviel Liegestütze Chuck Norris heute morgen geschafft hat??











    Alle.

    Et hätt noch immer jot jejange.

    Uralte kölsche Weisheit

  • Zwei mal die Hälfte?


    :think:


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!