Uberti 1873 long Rifle Kornhöhe

  • Hallo Freunde der legendären 1873...
    Ich hab mir eine Uberti in 1873 in 30 Zoll und 44-40 geordert. Hab mich nicht lumpen lassen und ein Gold Line Upgrade geordert
    So viel zur Ausgangssituation.
    Auf allen meinen Uhren hab ich die Visiere von Heinwerkbau. Dieses soll auch auf die Neue drauf.
    Dazu müsste ich wissen welche Kornhöhe dazu benötige.
    Natürlich könnte ich warten bis die Lady bei mir eingezogen ist, jedoch kann ich es kaum erwarten und überbrücke die Zeit mit Kauf von Wiederladezeugs für 44-40 und sonstigem Zubehör.
    "Leider"hab ich nun schon alles und nur das Visier Upgrade steht noch aus. Daher dachte ich findet sich vieleicht wer der mir verraten kann welche Kornhöhe ich beim Hein bestellen sollte

  • Na, da gratuliere ich doch mal zur Neuanschaffung! :Braverle:


    Stell mal Bilder ein sobald du sie hast. 30 Inch Lauf ist schon was, freite da selber mal dran.


    Zu deiner Frage, ... es würde mich wundern wenn die dir jemand beantworten könnte und würde. Der müsste schon dieselbe Büchse haben - mit den gleichen Ambitionen wie du. Entscheidend ist auch, ...davon schriebst du nicht..., willst du nur ein Korn vom Heinwerkbau - oder, was mehr Sinn macht, (!) auch gleich die passende Kimme dazu??


    Mein Vorgehen wäre den guten Mann persönlich zu interviewen und ihm deine Rahmenbedingungen zu schildern. E-r soll dir was Gescheites für deine Büchs' zusammen stellen, nur so wird ein Schuh draus. Wie man hört, ist der Gute sehr kommunikativ und du wärst nicht der Erste der sich raten ließe. Bekanntlich ist nur denen zu helfen.


    Halt uns auf dem Laufenden.
    Glück auf!

    Jeder Jeck is' anders.

    Uralte kölsche Weisheit

  • Hallo Mühlenbacher,


    ja das ist schon ein schickes Eisen in dem Format, wobei ich meine 73 in 24 Zoll nicht ächten möchte.
    Hab mich einfach in die 73er verliebt. Hoffe die neue bekommt eine richtg dolle Bunthärtung.


    Mit dem Heinwerkbau hatte ich schon geschrieben. Als antwort bekam ich eine Anleitung zum ausemessen der Kornhöhe.
    Bringt mir in meiner Situation halt wenig.


    Hab ja noch das alte Korn von meiner 24 Zöller hier liegen. Das hätte ich ausgemesse wenn ich wüsste wie lang des werkseitig bei der 30 Zöller geliefert wird und wenn es sich gleicht, dann hätte ich selbiges wie für die 24 Zöller bestellt beim Herrn Hein.


    Natürlich gibts dann auch die Kimme vom Heinwekbau. Diese würde ich nir wieder missen wollen.


    Ambition ist neben der 24Zoll in 357 Mag die ich dann zükünftig nur noch auf 25m in der DSB Diziplin schiesse, etwas schönes für die 50m Diziplin (stehend/kniend) und auch mal die 100m zu haben.


    Das geht natürlich alles auch ganz gut mit der 24Zoll in 357, aber man kennt es...
    ...hat meine eine Uhr...vermehren sie sich wie von allein.
    ...und der 44-40 in 30 Zoll liegt mir schon in der Nase seit den ersten Uhr gekauft hab.


    Werde gerne Bilder machen wenn sie denn endlich kommt. Denke so 3 bis 5 Wochen muss ich mich noch gedulden.

  • @'ArthurMorgan' schrieb: "Ambition ist neben der 24Zoll in 357 Mag die ich dann zükünftig nur noch auf 25[/b]m in der DSB Diziplin schiesse, ..."


    Ihr schießt im DSB auf 25m?? :think:
    Ist sicher ein Schreibfehler ...


    Ansonsten hast du Recht: Unterhebelbüchsen stehn nicht gern allein im Tresor. Sie lieben einfach Gesellschaft. Alleine grämen sie sich!
    Habe 'ne originale 73er von 1890 in .32-20 und seit den frühen 1990ern die Hege Uberti 73er Rifle in 44-40. - will beide nicht missen.

    Jeder Jeck is' anders.

    Uralte kölsche Weisheit

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mühlenbracher ()

  • Der gute Herr Hein hat Recht. Man macht den 2.Schritt nicht vor dem 1.


    Wart's doch erst mal ab: Schieß deine Büchse auf Wunschentfernung mit der Munition ein, die enge Streukreise liefert. Dann siehste mal wo du mit deiner vorhandenen Kimmeneinstellung 'rum bist... und kannst urteilen, ob dein Korn ein wenig zu hoch oder zu kurz ist. Bist du mit der Kimme sogar auf Endanschlag und musst schon den Halteraum ändern um klar zu kommen, weisst du was zu tun ist.


    Diese (schöne) Arbeit wird dir keiner abnehmen. :rolleyes:

    Jeder Jeck is' anders.

    Uralte kölsche Weisheit

  • also in der Tat war dies kein Schreibfehler.
    25m auf die um Anhang befindlich Scheibe. 5 Schuss in 60 Sekunden auf jede der Ziele einen. Ist garnicht so eifnach wie es sich anhört. Ist aber eher eine Spassdiziplin bei der von jung bis alt jeder mitschiesst.
    Ich habe mittlerweile die Info erhalten, dass die Originalvisierung eine Kornhöhe von 8mm hat. Damit kann ich arbeiten. Da ein Korn nun auch nicht die Welt kostet bestell ich nun einfach eines in 10mm. Bei der 24 Zoller sind es Original 9,5 und ich hab 12mm drauf. Sollte so also passen.
    Natürlich wäre es sinnvoller zu warten um auf Nummer sicher zu gehen...aber ich riskiere es einfach mal schlimmsten Falls hab ich 10 Euro Lehrgeld gezahlt.
    Die Info bzgl der Kornhöhe hab ich übrigends von Hege selbst.
    Hoffe der Dread darf offen bleiben. Dann teile ich gerne die Bilder wenn das gute Stück eintrifft. :D