Walther Q5 Match Tuning/Zubehör

  • Kennt ihr zufällig einen Laden in Deutschland, der Magwell (Magazintrichter) und verlängerte Magazinböden vertreibt?


    Taylor Freelance in Washington liefert z.B. nicht. Und ich habe nicht wirklich Lust mir das über Verwandte in Amerika schicken zu lassen.


    Das gibt spätestens bein Zollamt einen riesen Aufriss nur für Metallteile. :wacko:


    Kann mir da jemand weiterhelfen?

  • So lange das keine waffenrechtlichen Teile (in Deutschland) oder verbotene Gegenstände sind, ist der Zoll cool damit. Hatte bislang noch nie Probleme, weder aus den USA, noch aus Israel.
    Man muss halt Gebühren löhnen aber mehr auch nicht.


    Aus den USA muss man nur beim Versand aufpassen.

  • Bei mir hat der Zoll zwar große Augen gemacht, als ich bei der Erklärung was das denn überhaupt sei "Zubehörteil für eine Waffe" angegeben hab, hab die WBK vorgezeigt, alles war gut.

  • Ich habe erstmal Walther angeschrieben zu dem Thema.


    Ich finde es ein Unding, dass Walther offiziell Magwells auf der amerikanischen Walther Seite anbietet jedoch in Deutschland nicht.


    Da bringen die eine relativ flexibele GKP Spopi raus, aber ermöglichen den weiteren Ausbau nicht............ :wall:

  • So lange das keine waffenrechtlichen Teile (in Deutschland) oder verbotene Gegenstände sind, ist der Zoll cool damit. Hatte bislang noch nie Probleme, weder aus den USA, noch aus Israel.

    Wie schaut es in diesem Zusammenhang mit Magazinen aus (für meine Concita)?
    Sind das nun waffenrelevante Teile oder kann ich die ohne weiteres in USA bestellen?

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • So lange das keine waffenrechtlichen Teile (in Deutschland) oder verbotene Gegenstände sind, ist der Zoll cool damit...

    :hyster:
    Darum durfte die Frau mit den Geschossen ja auch gleich unbehelligt ihre Fahrt fortsetzen...


    Wenn sich die Zöllner auskennen, ist ja gut.
    Wenn nicht, ist fertig mit cool...!


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Wie schaut es in diesem Zusammenhang mit Magazinen aus (für meine Concita)?Sind das nun waffenrelevante Teile oder kann ich die ohne weiteres in USA bestellen?

    Das Problem ist in erster Linie die Ausfuhr aus den USA, Magazine fallen natürlich auch unter ITAR. Man bekommt von Händlern als Privatperson so gut wie nichts mehr aus den USA raus, ich möchte auch davon abraten sich die Sachen von irgendwelchen Freunden oder Verwandten schicken zu lassen, wenns auffliegt verstehen die Behörden da drüben keinen Spass mit sowas.

  • Ich habe erstmal Walther angeschrieben zu dem Thema.


    Ich finde es ein Unding, dass Walther offiziell Magwells auf der amerikanischen Walther Seite anbietet jedoch in Deutschland nicht.


    Da bringen die eine relativ flexibele GKP Spopi raus, aber ermöglichen den weiteren Ausbau nicht............

    Ich habe heute morgen bei Walther angerufen da sich auf meine Mail keiner gemeldet hatte.


    Der Mitarbeite sagte mir, dass original Walther Magwells und Magazinverlängerungen inerhalb der nächsten Wochen über jeden Büschenmacher in Deutschland zu bestellen sind.


    Finde ich eine gute Sache :thumbsup:


    Aber hat da wohl im Vertrieb jemand gepennt? ::lachen2::