Erste Langwaffe kaufen, K98 oder Schwedenmauser M 38 ? Meinungen erbeten...

  • Meine Fragen wurden soweit geklärt. Die Waffe (Schwedenmauser M38) steht bereits im Schrank. Die Behörde hat auch innerhalb 6 Tagen den Eintrag gemacht. Nächste Woche geht's damit auf den Stand.


    Der nächste Kauf wird ein K 98. Das werde ich erstmal per Ausschreibung im Verein versuchen. Bei uns gehen noch 3 eingemietete Vereine ein und aus. Evtl gibt da Jemand was ab.


    Danke an Euch hier und schönes Wochenende. ;)

  • Glückwunsch zum Erwerb :thumbup:


    Ähmm...meine schafft es in 6 Minuten...was genau dauert denn 6 Tage?

    Die Belegschaft hat bis vor einem Jahr komplett gewechselt. Ne Woche ist schon spitze.
    Für die Kurzwaffe waren es im Februar diesen Jahres noch 5 Wochen.
    Damals war Jagdscheinsaison. Man gelobte Besserung und das haben sie eingehalten.


    Auf meine WBK s (Gelb und Grün + 1 Voreintrag) habe ich 7 Monate gewartet. Damals ganze Abteilung krank, außer der Chef.
    Die Jäger haben bei uns auch 6 Monate gewartet. Einige haben Beschwerden los gelassen und sogar das Innenministerium in Hannover angeschrieben. Ich bin mit den neuen SB ganz zufrieden. Mit denen kann man reden.


    Wenn die ganze Belegschaft krank wird, dann stimmt da was nicht.

  • Dass die WBK oder Voreintrag etwas dauern könben, ist klar. Aber ein Eintrag in eine vorliegende WBK nimmt doch nur paar Minuten...ok, vielleicht 10 und wird sofort erledigt. Aber egal, gratuliere zur schönen Schwedin, wird bei mir uU wohl die nächste LW :thumbsup: .

  • Also Eintrag in die Gelbe WBK dauert, ink. smalltalk mit meinem SB ca. 30 Min. :)
    Da ist der Gang zur Kasse schon mit eingerechnet.
    Ihr wohnt vielleicht in seltsamen Kreisen. :)

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)