Leder "Grünspan"

  • Moin Leuts,


    heute habe ich auch mal eine Frage, ich weiß es ist hier nicht zu 100% richtig, aber bei Euch fühle ich mich am wohlsten.
    Ich habe gestern eine große Erbschaft aufgekauft und es war auch etwas Lederzeug dabei. Allerdings steckten die Hülsen mindestens seit 10 Jhren in den Schlaufen.
    Habt Ihr Erfahrungen, wie ich den Grünspan am einfachsten und schonensten entfernen kann?


    Danke für Eure Vorschläge

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass dieser Grünspan sich mit einem mit Petroleum (Lampenoel) getränkten Lappen einfach abwischen lässt.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Ballistol ... :thumbup:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Das beste Mittel für den Dicken Grünspan war.......................................................




    Petroleum und Zahnbürste

    sach ich doch :thumbsup:

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Diesel oder Heizöl alternativ zu Petroleum...

    Erik - the master of desaster
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)

  • Mann O Mann ... :rolleyes::hyster: ... ich sagte es doch schon ganz am Anfang: :rolleyes:


    Nehmt für sowas Ballistol ... und Gut ist's!!


    Das tut der Patrone gut und lässt sie aussehen wie neu ... und ist bei der Lederschlaufe ebenso. :thumbup:


    Was popelt ihr mit den diversesten "Spühlmitteln" hier rum, wenn das Allheilmittel für alles und jedes schon erfunden ist?
    Ich verwende Ballistol jetzt persönlich seit rund 45 Jahren für:
    Waffen, Boote, Motore, Gummitubes, Pferde - Hunde -Katzenpfoten, Elektrik usw. ect. ....
    Und diese Flüssigkeit hat mich noch NIE im Stich gelassen. Warum was anderes verwenden ???? :Hut:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Seit ich denken kann gibt es in meinem, bzw. dem Haushalt meiner Eltern Ballistol. Mein Vater als alter Dragoner brauchte das Zeugs zur Pflege von Sattel- und Saumzeug. Die Beipackzettel die in den 50 + 60er Jahren beilagen, priesen Vorzüge dieses Elixiers an, die an die fahrenden Quacksalber in den guten alten Westernfimen erinnern. Heute unmöglich, das Arzneimittelgesetz steht dem im Wege.
    Rezept aus unserem Haushalt bei Würmern in Kleinkindern: Während einer Woche vor dem Schlafengehen einen Würfel Zucker, getränkt mit acht Tropfen Ballistol eingeben - wirkt garantiert!


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Boah, @Peppone wer popelt den mit "Spülmitteln" rum? Ballistol ist zwar gut aber kein Allheilmittel und so richtig grün angelaufene Hülsen werden auch nicht wie neu. :wall:
    Ich reinige solche grünen Hülsen halt lieber und erfolgreicher mit Petroleum als mit Ballistol. Du kannst das Zeug ja benutzen wo und wann du willst, von mir aus sauf es aber tu nicht so als wenn es nichts anderes gibt.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Wir sollten da doch noch was klären:
    So wie ich es verstanden habe geht es um die Entfernung des Gammels am
    LEDER und nicht darum, die Hülsen wieder blank zu bekommen??
    Wenn ich da falsch liege, ist der Tipp mit dem Lederfett natürlich Quatsch.
    Dann wäre eine Nacht im Trumbler angesagt.


    Saubere Grüsse
    Karsten

  • nee, dem Leder passiert nix wenn da die Hülsen drin stecken. Das Messing reagiert mit der Gerbsäure und setz massiv Grünspan an. So richtig dick mit Grünspan bedeckte Hülsen werden im Tumbler kaum sauber, da musst du schon anders ran. Wenn der Grünspan entfernt ist kannste die Pillen, wenn es Dummies sind, in den Tumbler werfen, damit sie blank werden. Wenn es scharfe Pillen sind und du die heiss entladen willst, spielt es keine Rolle ob die Hülsen blank oder stumpf sind.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Nun gut,
    um das von meiner Seite her abzuschliessen, ich hatte das auch mal, das grüne Zeugs bekam ich mit Lederfett vom Leder ab. Die Patronen wurden nur mit
    einem öligen Lappen abgewischt und verschossen, danach die Hülsen normal im Trommler mit anderen zusammen gereinigt, fertig.

  • Geht mir weg mit Ballistol, könnte mich heute noch in den A beißen, meinen alten Gewehrriemen damit “gepflegt“ zu haben.
    Jahrzehnte überstand er allen “Gefahren“ dieser Welt, bis er auf den dummen Tagedieb traf, der ihn mit Ballistol einrieb.
    Letztlich trotz Rettungsversuche (Petroleum+Zahnbürste und Auswaschen mit Sattelseife) und hab ich ihn weggeworfen.
    Über die Jahre nach der Wunderbehandlung ging mir der stehts entstehende Grünspanwachs an den Messingschnallen so auf den S..., dass ich aufgegeben habe.
    B. hat sicher seine Daseinsberechtigung, auch für mich, aber nie wieder Lederpflege iVm Messing.


    So jedenfalls meine Erfahrung
    muss ja nicht übertragbar sein


    Grusz TD


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::