Weihrauch HW 90 Theoben

  • Hallo und liebe Grüße aus Österreich , hab kürzlich ein Weihrauch HW 90 Theoben bekommen .
    Sieht fast noch neuwertig aus !!
    Meine Fragen dazu , Im Internet steht geschrieben : Gaskolbenprinziep , heist das jetzt , das dieses Gewehr keine Feder hat ?
    Geschwindigkeit 320 m/s , ist das viel für ein Luftgewehr ?
    Es steht auch 23 Bar Druck , allerdings sagt mir das so gut wie gar nichts ! wie viel Joule Energie hat dann das Gewehr ?
    Aja , und es ist extrem schwer zu Spannen , gegenüber meinen anderen Druckluftgewehre !!


    Danke schon mal für eure Antworten , Lg Manfred

  • Hallo @ssnake14,

    ...
    Gaskolbenprinziep , heisst das jetzt , das dieses Gewehr keine Feder hat ? ( ;) )

    Doch, hat es....
    Die Feder treibt den Gaskolben an, der den (Luft-)Druck erzeugt.

    ... Geschwindigkeit 320 m/s , ist das viel für ein Luftgewehr ?
    ... wie viel Joule Energie hat dann das Gewehr ?

    E=1/2mV2 ... Das heisst bei einem 0.5 g Diabolo etwa 25 Joule.
    Das ist schon ganz anständig.... ( Vergleich DE: frei ab 18 J. nur bis 7.5 J. )

    ... Aja , und es ist extrem schwer zu Spannen ...

    Erwähnte ich schon die 25 Joule :think: ... von nix kommt nix... ::RTFM::



    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Doch, hat es....
    Die Feder treibt den Gaskolben an, der den (Luft-)Druck erzeugt.

    Hallo, ist zwar schon ein älterer Thread, aber die Aussage stimmt so nicht. Das HW90 hat keine Feder!

    Ein Luftpolster, welches man durch den Spannvorgang erzeugt, bzw. komprimiert treibt den Kolben an.


    Gruß

    .54