Luftgewehr ausleihen

  • Stammtischlaberei hin oder her, Seitenhiebe sind auch ok, aber wenn einer über die Kinder eines anderen herzieht, die er aller Warscheinlichkeit gar nicht persönlich kennt, hörts bei mir auch auf. Ein Mindestmaß an Anstand darf man doch von jedem erqarten, oder? In allen anderen Threads klappts doch auch!

    Bremse spätestens wenn du Gott siehst! :bud:

  • über die Kinder eines anderen herzieht,

    "Herziehen" ist ja wohl etwas Anderes, als mal laut darüber nachzudenken, warum eine angebliche " Leistungssportlerin"
    kein LG selbst spannen kann :rolleyes:


    Irgendwie habe ich den Eindruck, daß hier einige Leute ihre Jugend im Mädchenpensionat verbracht haben, denn sogar in der Klosterschule ging es herzhafter zu ::lachen2::::lachen2::::lachen2::

    Wer oft genug ans Hohle klopft schenkt der Leere ein Geräusch

  • Oh Mann @whoami, starker Tobak und, mit Verlaub,- was ein Unsinn!
    Erstens ist der Begriff 'Stammtischlaberei' eine Abwertung von CC's wie ich finde recht gut erklärendem und dem gescheitestem (!!) Post auf Seite 2 dieses Threads - der schon viel zu lange dauert da längst am Thema vorbei - und 2. ... hat doch keiner über des TE's Kind hergezogen!


    User @Peppone hat eine Frage gestellt. Und seine eigene Aussage oder Frage die für die meisten hier wohl, mich eingeschlossen zur Selbstverständlichkeit gehört fairerweise daran geknüpft, ob @Gerom01 Kind eine Behinderung hat, was ja keiner wissen kann.
    Wenn das kein Anstand war, was denn dann??

    Fott is' fott.

    Uralte kölsche Weisheit

  • Dass die Kinder in dem Alter ein Luftgewehr irgendwie 60x gespannt krigen is klar...


    Aber es soll ja auch sicher sein und die Standaufsicht und die Umgebung sollen kein Heimweh krigen.....


    Meine Anregung ein günstiges CO2 zu besorgen beruhte eher auf dem den Jugendlichen oft eigenen , nun sagen wir, spontanen Prioritätenwechsel..


    Dass der Vorstand nicht dazu zu bewegen ist Vereinsgewehre anzuschaffen und die Jugend zu fördern is auch so n Ding..


    Einerseits jammert man immer "Nachwuchsmangel"
    Andererseits is dafür dann kein Geld (oder Willen oder Trainer) da


    Wenn du die Kids nicht von 12-15 gefangen hast, sobald das Mopped, Freund/Freundin da ist, haben die oft dann andere Prioritäten :D


    Bin da selber durch mit Judo, Bogenschießen, Reiten ..... :saint:

  • Captain Cat schrieb:

    Irgendwie habe ich den Eindruck, daß hier einige Leute ihre Jugend im Mädchenpensionat verbracht haben, denn sogar in der Klosterschule ging es herzhafter zu

    Hi-hi, paar Leute hier, die mich persönlich kennen, können sich ungefähr ausmalen, wie meine Jugend gewesen sein könnte ::lachen2::
    Trotzdem (oder vielleicht deswegen) habe ich kein Bedürfnis auf dicke Hose machen zu müssen :Braverle:

  • Bei uns im Verein waren auch nur lauter "Gurken" und für Neues anschaffen ist natürlich kein Geld da.
    ABER: auf der jährlichen Versammlung hat der Jugendwart das Problem angesprochen daß kein Geld aber Haufen "Gurken" da sind.
    Es hat sich dann ein edler Spender gefunden den ich noch nie aufm Schießstand gesehen habe- scheint ein "passives" Mitglied zu sein. Er hat gleich 2 neue LG für unseren Nachwuchs gespendet.


    Auch wenn der Vorstand nix locker machen woll/kann - evt. gibts ja bei Euch auch Versammlungen wo man das Thema mal ansprechen kann ob nicht jmd spenden möchte. Vielleicht hast ja Glück wie unsere Jugendlichen im Verein - probieren kann mans ja mal.

  • Bin da selber durch mit Judo, Bogenschießen, Reiten .....

    :trio::trio::trio:
    Kenn ich,...kenn ich... :wall:
    Aber, jetzt ist er verheiradelt und muß sich "zwangsweise" um die Hottehüs der Dame kümmern... :hyster:::lachen2::::hahah::
    Kneifen kann er nicht,..der große Enkel wurde ja schon mit 3 von seiner Mutter auf ein solches "getackert". :trio:

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

  • Langsam angehen ....
    es gibt ein Mittelmaß zwischen Kirmes und Leistungssport ... gut zu handhaben.


    Bspw. die unterste Klasse von DIANA und WEIHRAUCH. Sehr präzise für das Preis-Leistungsverhältnis - aber kein (Match-)Korinthenkacker. Und gut is fürs Erste ... :thumbsup:


    Na na na .... Einstieg um die 500 EUR? Habt ihr zuviel Kohle in der Portokasse? ::lachen2::
    Mädels in dem Alter haben immer (!) ne Alternative im Hinterkopf. Ich persönlich möcht nicht auf ner Anfänger- bzw. Jugendpuste hocken bleiben, weil meine Tochter plötzlich lieber Reiten oder Klavierstunden lieber mag. :D

    "Mir fällt dazu vor allem ein, dass Totalitaristen überall auf der Welt zunächst die Bürger entwaffnen.
    Und dann? Ein paar Blicke in die Geschichtsbücher genügen. Artikel 2 Grundgesetz?
    Ach was - Papier ist geduldig!"
    (Zitat: Walter Schulz, DWJ-Herausgeber und Chefredakteur / Editorial DWJ März 2012)


    DEXIT now !

  • Ich persönlich möcht nicht auf ner Anfänger- bzw. Jugendpuste hocken bleiben, weil meine Tochter plötzlich lieber Reiten oder Klavierstunden lieber mag.

    Drum hab' ich ihm ja auch auch meinen Knicker "als Geschenk" angeboten. :rolleyes:
    Soo schlecht ist der nicht ...


    Werd' mir sowas aber in Zukunft verkneifen ... "Undank ist der Welten Lohn" sagt schon Ludwig Bechstein. ::c.o.l)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Meine Kids sind noch etwas jünger. Wir üben mit dem Walter LG3, BB und 0,5 Joule.
    Das Ding ist cool, blau, mit Diopter.
    Das ist jetzt nicht die Lösung für Gerom, aber für die Kleinen nicht schlecht.
    Falls jemand da Interesse hat: aktuell in der Auktionsplattform von Frank & Monika, deren Zentralwerkstatt verkauft mehrere LG 3 und auch RedDot-Gewehre. Und nein, ich bin nicht bei diesem Händler angestellt, im Gegenteil ich versuche auch mein Glück beim Bieten. Nachdem ich gehört hatte, das LG3 gäbe es nicht mehr, war ich erstaunt, ob der Fülle.