Remington 783

  • Die Suchfunktion verliert sich bei den ganzen Remi Beiträgen und findet nix. Daher die Frage: was soll man von dem Gewehr und von dem Angebot halten? Einsatz: 100m Indoor-Stand ohne DM-Ambitionen. Zum Vergleich: für 700-800 Euro bekommt man ja ein gebrauchtes Howa1500 oder Remington 700 mit mehr oder weniger Basisausstattung incl. Glas.

  • Ich kann dir nur empfehlen sie in die Hand zu nehmen, ein paar mal den Abzug zu testen.
    Das muss man wollen. Ob es Wechselabzüge gibt kann ich nicht sagen.
    Meins war es da eigentlich schon nicht mehr, hab sie trotzdem geschossen.
    Die Präzision war OK, zumindest für jagdliche Ambitionen vollkommen ausreichend.
    Mit S&B aus der 50er Kiste war das "Fünf-Mark-Stück" machbar.
    Was du mit dem dünnen Lauf auf dem Stand für heiße Momente erlebst habe ich nicht mehr probiert.


    Der Besitzer selbst ist zufrieden und nutzt sie erfolgreich als einzige Büchse für Reh- und Schwarzwild.
    Nicht schlecht, aber auch nicht eine die man unbedingt haben muss.
    Unterm Strich wie immer, you get what you pay for...
    Nicht vergessen, das Teil gibt es in USA für 350,- $

  • Einsatz: 100m Indoor-Stand ohne DM-Ambitionen. Zum Vergleich: für 700-800 Euro bekommt man ja ein gebrauchtes Howa1500 oder Remington 700 mit mehr oder weniger Basisausstattung incl. Glas.

    Vielleicht setze ich mich ja jetzt ins "Wespennest" ... aber eine
    Zastava-M76-with-PSO.jpg


    ...mit ausgewählter 7,92 × 57 aus dem gleichen Los war für Outdoor 900 Meter Fleck gut.
    Und ihr jammert rum wegen 100 m ... ;(

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Ganz der @Peppone

    :D ... sagte und befürchtete ja ... Wespennest. :thumbup:


    Aber meinte damit nur, auch billiger geht sehr gut ... wenn's Gerät stimmt. Auch Indoor :thumbup:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Mauser oder Winchester spielen auch in der Preisklasse.... (Mauser ~150€ mehr)



    Oder mal das Auge auf e.v. Sabatti Urban Sniper legen..
    die liegt bei ~1000€
    Fetter Lauf, Längenanpassabrem Schaft und verstellbarer Schaftbacke + Mündungsbremse ab Werk..


    Ich kann zwar noch nix zur Treffgenauigkeit und zu diesem Multi-Radiallauf sagen, das kommt dann am Ende der Saison.. ::Bumm::


    :drink:

  • Man bedenke, dass wenn man das (wohl sehr billige) Glass weglässt, kostet die Büchse unter 500 Euro, in dieser Preisklasse spielt eigentlich nur noch Norinco.