H&K Mark 23 & P226 X-Six mit manuellen Sicherungen

  • Hallo
    hab mal eine Frage zu den manuellen Sicherungen von meinen Pistolen.


    Wenn ich die P226 X-Six manuell sichere, dann ist auch der Verschluss blockiert.
    Das heisst zum entladen muss ich entsichern und danach kann ich den Verschluss bewegen und die Patrone fällt aus der Kammer.


    Bei der H&K Mark 23 bleibt der Verschluss im gesicherten Zustand beweglich. Das bedeutet ich kann im gesicherten Zustand entladen.


    Weiss hier jemand warum es diese Unterschiede gibt?


    Danke im Voraus

  • bei der Mark23 kannst Du auch nur im gespannten Zustand sichern. Die Sicherung war ursprünglich bei der Mk23 Mod US SOCOM nicht vorgesehen wurde aber auf Wünsche des US Militärs im Ausschreibungsprozess noch hinzugefügt. Da viele Soldaten welche die 1911er gewohnt waren die Waffe auch durchgeladen und voll gespannt im Holster tragen können wollten statt wie am Anfang vorgesehen nur durchgeladen entspannt und ohne zusätzliche Sicherung wo der erste Schuss dann mit deutlich höherem Abzugswiederstand im DA abgegeben werden würde. Die zusätzlich hinzugefügte Sicherung greift sonst nicht in das System ein, hat also keine Auswirkung auf den Verschluss. Die Mark23 kann man jetzt auf beide Weisen tragen, durchgeladen und entspannt ohne zusätzliche Sicherung oder durchgeladen und vollgespannt mit extra Sicherung, je nachdem wie man es trainiert hat.

  • Das mit der Mark23 verstehe ich voll aber bei der Sig Sauer ist mir das unverständlich.


    Für mich ist das ein kleines Risiko wenn man eine Waffe nur im ungesicherten Zustand entladen kann.
    Klar für mich als Sportschütze ist dieser "Nachteil" kein Problem aber ich wundere mich schon.


    Wie geschrieben, die Mark23 kann man im Gegensatz zur Sig Sauer auch im gesicherten Zustand entladen.

  • viele moderne Pistolen die zum Führen gemacht sind haben gar keine manuelle Sicherung mehr (auch da der Umgang mit der Sicherung in Gefahrensituationen bzw. der Schrecksekunde intensiv geübt werden müsste).
    In sofern sehe ich es jetzt nicht unbedingt als das Sicherheitsproblem an die Waffe nicht im gesicherten Zustand entladen zu können.

  • Meine Mosquito hat alle Sicherungen, die die P22x-en auch haben.
    Zusätzlich noch eine Sicherung, die ein Abdrücken ohne Magazin verhindert und noch ein klassische "normale" Sicherung.
    Die hab ich praktisch noch nie benutzt...!
    Ist auch ohne völlig sicher... wie bei den grossen Brüdern/Schwestern...


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!