Importverbote Treibladungspulver ab 2018

  • Diese beiden Hersteller in einem Satz mit FA zu nennen ist schon fast Blasphemie!

    Glaub ich nicht. :lol-du:

    1886 meinte Wyatt Earp über Doc John Henry Holliday in einem Interview:
    Doc war ein hochgewachsener dünner aschblonder Kerl, fast tot durch die Tuberkulose, und zugleich der geschickteste Spieler und der kühnste, schnellste, tödlichste Mann mit einer Waffe, den ich jemals kannte.“

  • Glaube hat mit Religion zu tun, Norfok spricht dagegen von Technik!


    Ich habe bisher erst einen FA mit geplatzten Lauf gesehen (Mantelstecker durch gehollowpointetes Hardball) gesehen, aber schon drei geplatzte Korths.


    Den .500 Janz kenn ich nur aus dem gelobhudelten Bericht in der Visier. Wenn ich mir aber die riesige (schwere) Trommel anschaue und das mickrige Transporteurkränzchen, frage ich mich, wo hat der verantwortliche Inscheniör seine Ausbildung erhalten? Etwa am gleichen Ort wie eure Bundeskanzlöse ihren Physiker - an einem Stasilehrgang?


    Mitr (FA und Rugerfan)

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Nachdem was man so über die Korth PRS erfährt, würde ich aktuelles von Korth nicht mal geschenkt nehmen, sofern es einen Platz in der WBK braucht.

    9mm Luger, 44 Special, .44 Magnum, 45 Colt, .454 Casull, 7.62x39 mm, 12/76 Magnum

  • Die Revolver von J. habe ich mir auf der IWA angesehen, selten solch einen Schrott gesehen, die Dinger klappern an allen Ecken und haben Lichtspalte da kannste Zeitung durchlesen aber es wurde mir von dem dort anwesenden "Fachmensch" gesagt, das müsse so sein wegen der Wechselläufe+Trommeln etc.
    Diese beiden Hersteller in einem Satz mit FA zu nennen ist schon fast Blasphemie!


    Die Janz-Revolver gibt es auf mit Fest-Kaliber. Da ist nicht viel mit Lichtspalt bei meinem .357er und meinem .44er.


    Die FA habe ich mir mal beim Duke angeschaut. Nunja, da gabs auch zwei von fünf FA mit ordentlich Trommelspiel. Und für beispielsweise die DSB-Disziplinen keine FA in 6" bzw. 6,5" in entsprechendem Gewichtsklassen ist halt auch schon bissel doof. Dahin gegen die Janz schön bis zum knapp ans max. Waffengewicht gebaut und schön kopflastig. Und an den DA-Abzug von Janz kommt auch kein FA ran.

  • Glaube hat mit Religion zu tun,

    Das Wort Glaube habe ich doch gar nicht benutzt. ::lachen2::

    Glaube hat mit Religion zu tun, Norfok spricht dagegen von Technik!

    S'is ma Wurscht! Vielleicht besser ausgedrückt für ::Flgc.h:: Ich glaub es aber immer noch nicht, dass es fast Blasphemie ist, wenn ich Janz, Korth , und Freedom Arms in einem Satz nenne. Nichts anderes habe ich zitiert von norfok. ::rauch:: Und wie könnte man Blasphemie denn sonst noch definieren wenn nicht religiös?

    1886 meinte Wyatt Earp über Doc John Henry Holliday in einem Interview:
    Doc war ein hochgewachsener dünner aschblonder Kerl, fast tot durch die Tuberkulose, und zugleich der geschickteste Spieler und der kühnste, schnellste, tödlichste Mann mit einer Waffe, den ich jemals kannte.“

  • Na, nun "haut" euch nicht so. :)
    Auf die Frage, was ist die beste Waffe, gibt es nur eine Antwort: Die mit der man am besten trifft. :trio:

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Schwedin! Ätsch!
    ::frinds::

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)