Erste 9mm und dann gleich High End?

  • ... dann ist eben was anderes "hemmend" im Funktionsablauf ... was sich auch mit Schlämmkreide beheben lässt. grin-.)

    Dazu muß man nicht (unbedingt) teure Muni verbrauchen.

    Wenn ich mir die Mun. nicht mehr leisten kann, dann verkaufe ich die Kanonengrin-.) Soll jetzt keine Kritik, an deiner Vorgehenweise sein, jeder hat seine speziellen Methoden, sowas abzustellen:thumbsup:

  • Ich bin ein weing baff. Ihr seid keine Sammler, die ein seltenes Stück erwerben wollen. Aus der Sicht eines Sportschützen gibt es keinen pragmatischen Grund, 2500 für eine fast 40 Jahre alte Pistole auszugeben. Für 300-400 mehr gibt es eine 210 Supermatch, und zwar NEU, wenn es eine Sig werden sollte. Für mich zählen auch keine Argumente, von wegen, das sei Qualität von der originalen Schweizer SIG.

    Aus meiner Sicht sehe ich genau so. 2000 hätte ich noch gedacht aber 2500 ist einfach irre. Die Leute wurde zugequatscht, Schweizer Präzision bla bla. Das war eine Dienstwaffe und schon 40 Jahre. Zum Vergleich mit der heutigen Pistole kann sie nicht mithalten, vor allem in diesem Preissegment.