Welche KK Pistole für Disziplin DKS 1 im BdMP - Exot oder lieber die üblichen Verdächtigen?

  • Wer kann über Erfahrungen mit KK Pistolen berichten, die jetzt eher mehr als Spaßgeräte für dynamisches Plinken dienen sollen, als toternste SpoPi´s in statischen DSB Disziplinen?
    Konkret geht es um die Disziplin DKS 1 im BdMP (dynamisches Kleinkaliberschiessen)
    Vorgabe laut Sportordnung ist lediglich, dass das Magazin der Pistole IM Griffstück sitzen muss, was z.B. eine Walther GSP ausschließt.


    Bisher konnte ich folgende übliche Verdächtigen indentifizieren:


    CZ 75 P-07 Kadet (scheint ziemlich neu zu sein)
    Walther PPQ 22 (NICHT die P22!)
    Hämmerli X-ESSE


    Auch sehr interessant (wegen Kultfaktor) sind folgende älteren Modelle:


    S&W Mod. 41 (geil aber teurer Spass)
    Walther PP
    Walther PPK
    Walther TPH (für Mini-Hände)


    Auch würde mich brennend interessieren, aus welchem Material die jeweilige Waffe bzw. der Verschluss gemacht sind. Auf Zinkdruckguss hätte ich jetzt nicht unbedingt Lust.


    Freue mich auf Eure Erfahrungen!
    :popcorn:

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Wer kann über Erfahrungen mit KK Pistolen berichten, die jetzt eher mehr als Spaßgeräte für dynamisches Plinken dienen sollen, ...
    Auf Zinkdruckguss hätte ich jetzt nicht unbedingt Lust.

    Ruger Mk. II, alles Stahl. Präzise, liegt gut in der Hand, verstellbares (kontrastreiches) Visier, lediglich der Abzug könnte etwas Nacharbeit vertragen.

  • Meine Frau nutzt für ihre CZ 75 ein Wechselsystem in 22 lfB. Das geht ganz gut und blockiert keinen Platz auf der WBK. :drink:

    Und wenn ich am Morgen nach solch einer Nacht
    Mit brummendem Schädel bin aufgewacht
    Werde ich dann meine Taten beschau'n
    .........
    Fünf Kinder gezeugt und 8 Männer verhau'n :D

  • Meine Frau nutzt für ihre CZ 75 ein Wechselsystem in 22 lfB. Das geht ganz gut und blockiert keinen Platz auf der WBK.

    Ja daran dachte ich auch schon. Aber m.W. passt das "normale" 75er WS nicht auf meine Shadow 2 - zumindest nicht ohne büchsenmacherische Nacharbeit......

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Ruger Mk. II, alles Stahl. Präzise, liegt gut in der Hand, verstellbares (kontrastreiches) Visier, lediglich der Abzug könnte etwas Nacharbeit vertragen.

    Wie kann man bei der Fülle an Ruger MK (II, III, IV) Modellen den Überblick behalten bzw. worauf muss man beim Kauf einer KK achten?

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Wie kann man bei der Fülle an Ruger MK (II, III, IV) Modellen den Überblick behalten bzw. worauf muss man beim Kauf einer KK achten?

    Man muss darauf achten, das die Pistole gut in der Hand liegt und das sie die für die jeweilige Disziplin geforderten Vorgaben erfüllt. Am besten hilft, eine solche Pistole mal in die Hand zu nehmen und damit die jeweilige Disziplin zu schießen. Ich würde die lauflänge 5,5" und den "Bull Barrel" vorziehen, bei längeren Läufen wird die Pistole zu vorderlastig (also mir zumindest)
    Die Mk. II ist nur noch gebraucht (und meist recht günstig) zu bekommen, die Mk. III wurde bis Ende 2016 gefertigt, aktuell ist die Mk. IV in Fertigung, die sich deutlich leichter auseinandernehmen lässt als die Mk,. II und die Mk. III.
    Die Mk III 22/45 mit dem Kunststoff-Griffstück ist nicht meine Welt, aber das ist eine andere Frage.

  • Ich bin auch inzwischen schon etwas weiter mit meiner Recherche. Bei der MK IV hat die brünnierte Version (Target) ein Alugriffstück. Ist das ein Nachteil ggü. der Stainless Steel Version?


    Vom Gefühl her bin ich eher bei einer gebrauchten IIer oder IIer. Aber ich tu mich extrem schwer da adäquate Angebote zu finden. Ich fürchte, das hier ist das falsche Land für Ruger :shock:

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Wenn du nicht auf Teiler-Jagd gehen willst/mußt, nur zum Spass das Ding benötigst, dann würde ich dir zu einer (älteren) PP raten. :thumbsup:


    Die wäre darüberhinaus sehr universell einsetzbar. ::c.o.l)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Ich würde entweder eine Ruger MK "X" nehmen oder die S&W 41, wobei die der übelste Klopper ist. Da ist mein 44er Single Action leichter. Zum Fallplattem umnieten aber super. Ob sie für die DKS 1 brauchbar ist vom Handling her, sollte man vorher testen. Sie wiegt über 1300g!

    9mm Luger, 44 Special, .44 Magnum, 45 Colt, .454 Casull, 7.62x39 mm, 12/76 Magnum

  • Ich würde entweder eine Ruger MK "X" nehmen oder die S&W 41, wobei die der übelste Klopper ist. Da ist mein 44er Single Action leichter. Zum Fallplattem umnieten aber super. Ob sie für die DKS 1 brauchbar ist vom Handling her, sollte man vorher testen. Sie wiegt über 1300g!

    Ich teile Deine Skepsis. Die 41er ist geil, nicht aber als Spass-Plinke und ausserdem viel zu teuer - ist halt für Präzission gebaut......

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Schaue dir mal die S&W Victory an. Kostet neu um die 650€, hat einen im Vergleich zur Ruger echt guten Abzug und wird mit Montageschiene und zwei Metallmagzinen ausgeliefert.


    Habe ich selbst und kann ich nur empfehlen. Würde zwar mir der Waffe auf der DM belächelt, aber das ist den Jungs wieder schnell vergangen...

  • Schaue dir mal die S&W Victory an. Kostet neu um die 650€, hat einen im Vergleich zur Ruger echt guten Abzug und wird mit Montageschiene und zwei Metallmagzinen ausgeliefert.


    Habe ich selbst und kann ich nur empfehlen. Würde zwar mir der Waffe auf der DM belächelt, aber das ist den Jungs wieder schnell vergangen...

    Wer importiert die? Habe die bis jetzt noch in keinem Portfolio gesehen.

    9mm Luger, 44 Special, .44 Magnum, 45 Colt, .454 Casull, 7.62x39 mm, 12/76 Magnum

  • oder wie wäre es mit einer SP22? Gibt noch Restposten zu absoluten Schnäppchenpreien. Meist zwar mir 4 Zoll Lauf, aber mit suchen findet man auch hier und da noch die 6 Zoll Variante.

  • Die drei genannten Walther Modelle sind idR. aus Stahl (geschmiedet), Ausnahme die PPK/L mit Duralmin-Griffstück.


    Als preiswerte (Vollstahl-) Variante zum Thema 5,5" Bull Barrel: High Standard 107 Military. Interessant ist hier der Griffwinkel, der nicht von der Sportpistole sondern von der Dienstpistole abgeleitet ist. Die Waffen sind praktisch unkaputtbar, ordentlich präzise und oft für kleines Geld zu bekommen.


    High Standard.jpg

  • Sorry, erst jetzt habe ich mir mal die Regeln für den Wettbewerb durchgelesen: "Die Verwendung eines Holsters ist zwingend vorgeschrieben." Da erfordert wohl der eine oder andere Vorschlag eine Sonderanfertigung...


    Da sehe ich eig. nur die kleinkalibrige "Dienstpistole" resp. deren sportliche Geschwister. Ich würde jetzt vermutlich auch zur PP greifen, weil ich Ganzstahl einfach mag. Da ich von der Form auch die 1911er mag, kämen auch hier verschiedene Varianten in Frage. Ich habe letztens mal die SIG Sauer (GSG) geschossen und für brauchbar befunden.

  • Schaue dir mal die S&W Victory an. Kostet neu um die 650€, hat einen im Vergleich zur Ruger echt guten Abzug und wird mit Montageschiene und zwei Metallmagzinen ausgeliefert.


    Habe ich selbst und kann ich nur empfehlen. Würde zwar mir der Waffe auf der DM belächelt, aber das ist den Jungs wieder schnell vergangen...

    Alter Falter! :shock: Jetzt hab ich aber ein bisschen ein feuchtes Höschen! Die ist ja mal geil! :love:
    Scheint mir zwar ein wenig inspiriert by Ruger - aber : who cares? ::happy2::


    Bin echt gespannt wo man die in D bekommt - ich geh mal auf die Suche.......


    Kannst Du was über das Material sagen? Stahl? Alu? Polymer(griffstück)?


    Mann mann mann .... was es nicht ales gibt! Danke jedenfalls schonmal für den Tipp!
    :drink:

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Waimex ist der Importeur. Kannst du eigentlich über jeden Händler bestellen.

    Wo hast Du Deine gekauft wenn ich fragen darf?
    Online hab ich bisher nichts gefunden......


    Bestellen bei Waimex über Händler ok ok, aber das klingt nach monatelanger Wartezeit....?

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::