Roststellen?

  • Kann mir jemand sagen, um was es sich dabei handeln könnte? Sieht für mich eigentlich nicht nach Rost aus, scheint aber schon mal bearbeitet worden sein. Kann dies zu Stabilitätsbroblemen des Laufen führen? War bis jetzt unterm Schaft verborgen.


  • Das sind die winzigkleinen Rostbeisser, die im Schutz der Dunkelheit unter dem Schaft ihrer schändlichen und zerstörerischen Arbeit nachgehen. Wenn du die nicht alle, wirklich alle erwischst, werden sie dafür sorgen, dass dein Lauf gesprengt wird.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Ich finde es wirklich nicht besonders originell, jemanden der hier aus Unsicherheit eine Frage einstellt, auf den Arm zu nehmen :rolleyes:


    Kurz gesagt: Es sind Rostnarben die von früher aktivem Rost herrühren, welcher offenbar anläßlich einer Überarbeitung entfernt wurde.


    Den Bildern nach würde ich diese Narben unter Vorbehalt diese selbst nicht näher betrachten zu können und nichts über Kaliber, Wandstärke, sonstigen Zustand der Waffe usw. zu wissen, nicht als sicherheitsrelevant einstufen.


    Letzte Sicherheit im Falle von Zweifeln sollte die Vorstellung der Waffe bei einem Fachmann/Büchsenmacher erbringen.


    CC

    Wer oft genug ans Hohle klopft schenkt der Leere ein Geräusch

  • Ich finde es wirklich nicht besonders originell, jemanden der hier aus Unsicherheit eine Frage einstellt, auf den Arm zu nehmen :rolleyes:
    CC

    Och komm, Kapitän Katze,
    Der @hevesi90 stellt Bilder ein und fragt ohne irgendeine weitere Info Fragen, die ich unter normalen Umständen als dusselig bezeichnen würde. Ich bin der Meinung, dass jeder sehen kann, das diese Spuren von Rostfrass kommen. Das hat mich einfach zu diesem Post animiert. :D


    Aber wenn ich dir damit einen Gefallen tun kann, entschuldige ich mit bei hevesi90, sorry für meinen sarkastischen Post. :mk::mk::mk:

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • In jungen Jahren ( anfangs der 90iger Jahre ) hatte ich mal beim Tauchen einen alten 98iger gefunden ( Holz war schon weggefressen... ).


    Nachdem ich den in wochenlangen Sessions mit Sonax & Co. wieder betriebsbereit hatte, musste ich den natürlich ausprobieren.
    Mit alter originaler Munition, hab ich den testgeschossen und er ist mir nicht um die Ohren geflogen...
    Der sah aber viel schlimmer aus, als die obigen Bilder von @hevesi90.
    Da war der ganze Magazinkasten ( ist ja nur Blech ) weitgehend aufgelöst, Lauf und Hülse waren überall schlimmer als der gezeigte 98iger.
    Da würde ich mir jetzt um die Sicherheit auch keine Sorgen machen.


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • TJ ,
    du Edelmann , mit der Aktion kommst Du in den Himmel ! ( sarkasmus aus ) . :D
    und CC fällt aus allen Wolken .
    Ich sag nur, hier wurde schon mit anderen Argumenten geschossen ohne Treffer ! :coulder:


    Gruß

    You are the best , don't worry be happy.


    ::frinds::

  • TJ ,
    du Edelmann , mit der Aktion kommst Du in den Himmel ! ( sarkasmus aus ) . :D
    und CC fällt aus allen Wolken .
    Ich sag nur, hier wurde schon mit anderen Argumenten geschossen ohne Treffer ! :coulder:


    Gruß

    sach mal, du alter Brite, willst du das ich vereinsame? Im Himmel ist doch keiner den ich kenne.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger