Antrag auf Bedürfnis - Grund

  • Werde demnächst den Antrag auf Bedürfnis einreichen und stolpere gerade über den Punkt "Grund des Antrages": was kann man da vernünftiges reinschreiben? Einfach nur "sportlisches Schießen"? Oder "Verbesserung der Schießergebnisse"? Weitere Ideen? :drink:

  • Ja, genau das und das sollte auch völlig ausreichend sein.
    Du schießt sportlich und benötigst darum das Bedürfnis und mit eigenen Waffen kann man selbstredend auch die Ergebnisse verbessern.


    Ich würde da nicht zu viel reininterpretieren wollen, da braucht es keinen Grundsatzaufsatz. ;)

    gender political correctness sagt - Fraustoppwirkung!

  • Mal ernst: bei welchem Verband musst du diesen Grund angeben? Habe gerade nochmal die Befürwortungsformulare BDS LV7 angeschaut - da wird nur nach der Disziplin gefragt.


    Der Grund ist - wie KwUAxx schon schreibt ja eigentlich selbsterklärend. Als Sportschütze natürlich zum sportlichen schiessen ??!! ?(


    Vermutlich ist damit gemeint ob als Ersatzwaffe, für eine neue Disziplin, etc. pp nehme ich an.

  • @thaFr3d den Diss erspare ich mir - Dafür : ::schlag3::::schlag3::
    - @Gerom01 erwartet eine ernsthafte Antwort.


    @Gerom01 ich nehme an das ist für die Grüne..
    Bist du schon über Grundkontingent oder darfst du noch?


    In FD - steht auch immer Grund und warum der Sport nicht mit Erlaubnisfreien Waffen ausgeübt werden kann.
    Meine Standard-Antwort ist - Nach Sportordnung des BDMP ist eine Waffe dieser Spezifikation zur Ausübung der Disziplin vorgeschrieben.
    Punkt. Wird nicht mehr hinterfragt. Egal ob im Grundkontingent oder anderweitig. Wer so eine Frage stellt bekommt auch so eine Antwort.
    Die wissen sie ja eigentlich selbst das nur SO ein Bedürfnis überhaupt zustande kommt.

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu BDS, ProLegal und Jäger im HLJV

  • Ich beantworte gleich alle Fragen hier:
    - Verband RSB. @erwinGF - im aktuellen Antrag steht es gleich nach Disziplinen. Der Antrag ist universell.
    - Grüne WBK, Grundkontingent
    - Natürlich ist der Grund selbst erklärend - es geht um eine formal passende Antwort.


    Danke an alle :drink: Werde wohl tatsächlich die bereits genannten Stichpunkte nehmen.

  • bei uns kann man auf den anträgen unter bedürfnis ankreuzen: sportliches schießen, jagd oder anderes... so easy

    Oder anderes?


    Klasse.


    Gibt demnächst ein neues Feld: "Nur so"


    :D

  • Werde demnächst den Antrag auf Bedürfnis einreichen und stolpere gerade über den Punkt "Grund des Antrages": was kann man da vernünftiges reinschreiben? Einfach nur "sportlisches Schießen"? Oder "Verbesserung der Schießergebnisse"? Weitere Ideen? :drink:

    Das Feld von deiner Behörde/Verband ist wahrscheinlich zur Begründung aber dem Grundkontingent, also aber der 3. Kurzwaffe gedacht.


    Aber eine telefonische Rücksprache bei deiner Behörde/Verband verhindert oft Fehler beim Ausfüllen und ist oft Zielführender.


    Viel Erfolg!!

  • Das Feld von deiner Behörde/Verband ist wahrscheinlich zur Begründung aber dem Grundkontingent, also aber der 3. Kurzwaffe gedacht.
    Aber eine telefonische Rücksprache bei deiner Behörde/Verband verhindert oft Fehler beim Ausfüllen und ist oft Zielführender.


    Viel Erfolg!!

    Vielleicht, aber Stichwort-Angabe erschien mir am einfachsten, schaden wird es wohl nicht. Danke!