Duct Tape Rx

  • Keine Blöde Idee......

    Tja ... kämst du zu mir mit so einer Verwundung ... spüüüüülen (mit Wasser) dann zusammenkleben mit ... was immer grad' zur Hand ist,
    (machte das schon mit Panzertape. Erstversorgung Gut, aber Nachversorgung schmerzhaft)


    Ansich keine schlechte Idee, nur .. taugt nix, weil,... solche Wunden eitern immer.
    Und deshalb nur Gewebeauflagen, sanft verklebt und Wechsel so oft wie möglich ...

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Tja ... kämst du zu mir mit so einer Verwundung ... spüüüüülen (mit Wasser) dann zusammenkleben mit ... was immer grad' zur Hand ist,(machte das schon mit Panzertape. Erstversorgung Gut, aber Nachversorgung schmerzhaft)


    Ansich keine schlechte Idee, nur .. taugt nix, weil,... solche Wunden eitern immer.
    Und deshalb nur Gewebeauflagen, sanft verklebt und Wechsel so oft wie möglich ...

    Hallo Peppone,


    das kann ich nachvollziehen!
    Ich sehe auch wenig Sinn darin mir eine unsterile Bastelgeschichte in nicht vorhersehbaren Form bzw. Ausmaß zu bauen und dann mitzuschleppen, wenn Steristrips steril, klein, leicht und flexibel sind....


    Grüße
    Sniper

  • Und deshalb nur Gewebeauflagen, sanft verklebt und Wechsel so oft wie möglich ...

    Naja.. Es geht ja darum eine zu Nähende Wunde zu versorgen...


    Aber ob ich das jetzt SO VORBEREITEN und Einpacken würde oder lieber SOWAS DA ins Gepäck dengeln würde ???


    oder von mir aus Sowas da wenn man nicht nähen will...



    Ein schmaler Streifen Mull über die Wunde und dann Panzertape drüber könnt ich auch noch nachvollziehen.
    Aber das dann Offen zu lassen... Das kann ich mir nicht vorstellen...

  • Und hier für die "Nörgler"

    Hab ja nicht genörgelt, nur ... Verletzungen "draussen" sind meist verschmutzt und da muß man eben öfter dran. Im Gegensatz zu einem OP-Schnitt. Der ist ja sauber und rein. ::c.o.l)


    Das meine Methode funktioniert, kann ich dir an meinem eigenen Gipskopf zeigen. Gleich über dem Auge,
    tiefe Splitterverwundung mit Dreck drin, alleine versorgt mit Isolierband und Gewebeauflage. War schwierige Erstversorgung weil ich geblutet hab wie eine Sau. Dauernd Blut ins Auge gelaufen.


    Heute sieht das so aus: (kann man nicht meckern, oder? :D Schnell mal ein "Selfie" geschossen) )

    Dateien

    • Narbe.jpg

      (89,14 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • kann man nicht meckern, oder?

    Kann die Stirn nicht nur horizontal sondern auch vertikal in Falten legen 8o


    :drink:


    Jupp.. Kopf is kacke... Zuerst denkst du da is nix.. Bises dann so komisch warm und nass den Nacken runterrinnt...


    Bei mir hat die Ärztin auch mal die Augenbraue geklebt.. Bin Frontal in einen T-Träger gelaufen.. Keine angst, dem Träger is nix passiert...Der war völlig unbeeindruckt...


    Ein anderes mal hatte ich es mit einem einsamen Akkuschrauber zu tun..
    Der wollte nicht in 3m höhe liegen bleiben und ist mir nachgekommen... Plötzlich lag ich auf dem Boden und wusste nicht warum.. Schön warm den Nacken runtergelaufen.. Spannend...