Ruger Precision Rifle - Mündungsbremse gesucht

  • Guten Abend,


    ich habe mir die Ruger Precision Rifle gekauft.


    Das Gewinde am Laufende ist 5/8 x 24. Ich suche für diese Waffe eine Mündungsbremse,


    allerdings finde ich so gut wie keine.


    Hat jemand von euch einen heißen Tipp wo ich eine MB her bekomme.


    Vielen Dank für die Hilfe.

  • mal abgesehen davon, dass die Ebiarms auch mMn wirklich die besten bremsen sind


    wenns doch ne andere sein soll kannst du auch bei brownells schauen


    http://www.brownells-deutschland.de/


    die haben einen haufen vom ami-markt und (meist) gute preise, aber es dauert so ca 3 - 4 Wochen bis das bestellte kommt

    gruß PJ


    „Wenn Schutzhunderassen je in den Himmel schauen, werden sie feststellen, das die Straßen von StaffBulls bewacht werden“

  • Ich habe eine wunderbare Mündungsbremse von Wyssen Defence montiert, die auch symmetrisch ist (heisst sie hat keine Öffnung nach oben, was beim Repetierer idealer ist).
    Kostet CHF 120.-.
    Funktioniert super.2016-03-12 20.03.31.jpg

    Ich schiesse gerne und viel, auf kurze und sehr lange Distanzen, mit grossen und kleinen Kalibern und am liebsten mit Freunden. Ich schiesse weil es mir Freude bereitet und nicht weil ich Angst habe.

  • Hallo,


    sorry das ich jetzt erst antworte...Habe diesen Thread ganz vergessen :S


    @blackys: Hab mir die Hybrid Muzzle Brake angeschaut und gefällt mir vom optischen her nicht wirklich.


    @Ich-bins: Auch die Ebiarms MBsen habe ich mir angeschaut aber sie gefallen mir auch nicht ( ich steht nicht so auf die MBs mit Schrauben)


    @Private Joker: Die Lieferzeit würde mich jetzt nicht sonderlich abschrecken. Habe da auch eine MB gefunden die mir gefällt (M11 SEVERE-DUTY Muzzle Brake), wobei ich 178,80€ schon eine Hausnummer finde :D


    @Mitr: Werde ich mir auf jeden Fall noch genauer anschauen



    Aber mal eine allgemeine Frage zu den MB. Meine RPR ist Kaliber .243 (6,51 x 51) aber ich finde bei den MB immer nur für Kaliber .308 (7,62 x 51).
    Klar auf dem ersten Blick müsste das kein Problem sein weil die .243 ja kleiner ist aber ist das wirklich bedenkenlos möglich eine MB für .308 bei .243 zu verwenden? Nach dem Motto hauptsache das Gewinde passt?


    Danke für eure Hilfe!


    Grüße

  • ...laut Herstellerseite gibt es die M11 in vier Größen:


    - 6,5mm/.264 Caliber
    - 6,8mm/.277 Caliber
    - 7,62mm/.308 Caliber
    - 8,6mm/.338 Caliber


    Ist halt fraglich, ob und wo du das Ding als Selbstimport herbekommst )dafür dort nur UVP 120$, Straßenpreis eher 100$). Von der bronwnells.de-Apotheke vermutlich nicht. Dort fehlt übrigens auch der Hinweis, dass zur ausgerichteten Montage noch das:


    http://precisionarmament.com/product/accu-washer-system/


    empfohlen wird.
    Geht natürlich sicher auch mit anderen Shims, muss man dann aber auch erstmal die richtigen Größen finden und besorgen...


    Wo hast du denn die .243 her? Soll es doch in D angeblich nicht geben, oder bist du von "woanders wech"? Kann das in deinem Profil nicht erkennen...

  • Ich habe eine wunderbare Mündungsbremse von Wyssen Defence montiert, die auch symmetrisch ist (heisst sie hat keine Öffnung nach oben, was beim Repetierer idealer ist).
    Kostet CHF 120.-.
    Funktioniert super.2016-03-12 20.03.31.jpg

    Hi Eule!


    Gibt es die überhaupt in D? Auf wyssendefence.com finde ich das Modell gar nicht, und z.B. munitionsdepot.ch exportiert nicht.

  • Hey blackys, ich bin aus D... Ich habe die RPR bei meinem Waffenhändler des Vertrauens im Regel stehen gesehen habe und habe mich gewundert das er welche hat zu mal Henke meinte 6-12 Monate Wartezeit.


    Dann habe ich zugeschlagen... Allerdings ist die Büchse für mich eine reine fun Waffe. Deswegen war mit der Munitionspreis auch egal :)


    Wir fahren mal ins Sennelager für 300 Meter ansonsten nur auf 100 Meter. Und die Jägerbüchsen sind optisch absolut nicht meine Welt, wem es gefällt gerne.

  • Ging mir genauso, mein Händler hatte die ersten im November letzten Jahres und der Nachschub kam im April.


    Ich nehme bezüglich des Kalibers auch alles zurück und behaupte das Gegenteil. :D Die .243 gibt es nur vom einen Importeur (Henke) nicht. Der andere Importeur (Akah) liefert die sehr wohl.
    Meine ist übrigens auch von Akah, allerdings ´ne schnöde .308.

  • Ging mir genauso, mein Händler hatte die ersten im November letzten Jahres und der Nachschub kam im April.


    Ich nehme bezüglich des Kalibers auch alles zurück und behaupte das Gegenteil. :D Die .243 gibt es nur vom einen Importeur (Henke) nicht. Der andere Importeur (Akah) liefert die sehr wohl.
    Meine ist übrigens auch von Akah, allerdings ´ne schnöde .308.

    Hi, ja Henke bestellt die nur wenn jemand sie verbindlich haben möchte sprich direkt voll bezahlt.


    Bei Akah hatte ich auch geschaut allerdings war sie da nicht lieferbar. Ich habe meine vom "The Duke" in Remscheid.


    Er war nur 2€ teurer als Henke und ich konnte sie halt sofort mitnehmen.


    Ja aber hinter der .308 ist ein schöner Bumbs hinter



    Hast du deine modifiziert?

  • Wir haben hier im Stand als Leihwaffe eine Mosberg in 308 mit Mündungsbremse,die knallt lauter als die 50 BMG.
    Wenn man auf dem LW-Stand ist und damit wird geknallt,dann haut das sogar durch den Peltor.




    Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen,

    ohne die Frisur zu zerstören.
    :Braverle:
    Gerhard Bronner

  • Ich habe sie auch vom Händler vor Ort, Akah war nur Importeur. Allerdings schon im Dezember bestellt, daher noch für 1,5k.


    Musst mal bei dir nachschauen, ich meine vorne unten am Lauf steht das Importeurmarking. Vielleicht macht das theduke auch selbst, aber ich dachte eigentlich nur Henke und Akah sind Ruger-Importeure für Deutschland...


    Gebastelt habe ich natürlich auch schon. Dieses AR15-Zeuch ist ja nicht zum Schiessen, sondern zum Rumwursteln. :D


    Bisher erst LaRue-Tactical Griff und Titanium Gunworks Boltshroud (Alu black anodized mit firing pin tool) montiert.
    Magpul PMAG AICS 5-Schuss ist unterwegs.


    Bremse habe ich hier liegen, noch nicht getestet. Ist eine von dir ungeliebte Bremse mit Schrauben von Peterssen: PGW Typ5V2, sogar zusätzliche Schraube für Flimmerband :D
    Hat er auf seiner Homepage sogar ein Bild einer RPR von einem anderen Kunden: http://www.buechsenmacher.biz/index.php/146-06-apr-17

  • Wir haben hier im Stand als Leihwaffe eine Mosberg in 308 mit Mündungsbremse,die knallt lauter als die 50 BMG.
    Wenn man auf dem LW-Stand ist und damit wird geknallt,dann haut das sogar durch den Peltor.

    Jo, lauter ist das immer. Wie laut ist aber immer sehr unterschiedlich, da es ja sehr unterschiedliche Konstruktionen gibt.

  • Habe mal nachgeschaut und meine hat einen AKAH Stempel

  • Hi Eule!
    Gibt es die überhaupt in D? Auf wyssendefence.com finde ich das Modell gar nicht, und z.B. munitionsdepot.ch exportiert nicht.

    Sorry dass ich so spät antworte, aber in den letzten Tagen war ich Longrange schiessen, und das auch mit der RPR. Die Mündungsbremse habe ich so bestellt, und sie wurde auf Bestellung dann gefertigt. Ich weiss nicht, ob diese MB in Deutschland erhältlich ist.


    Sie hat sich übrigens gut angestellt, die kleine RPR. Letzte Woche war ich auf 800m schiessen, und konnte ein Stahlziel mit 50 x 50 cm problemlos mehrfach hintereinander ansprechen. Die letzten 3 Tage war ich in Frankreich und dort waren es dann 540m und 950m mit der RPR (beide Distanzen mit und ohne SD), und auch hier, auf 540m auf ein Stahlziel mit 20 x 20 cm keinerlei Probleme und bei 950m lagen die Treffer in einem Bereich von rund 50cm, und das bei leichter Thermik und geneigtem Schuss. Ich bin also hoch zufrieden. Auch die Messung der Mündungsgeschwindigkeit ohne SD hat erstaunliches ergeben, bei 12°C und 930mbar lag sie fast konstant bei 812m/s (1&8gr SM mit 44.3gr RS52), was rund 10m/s mehr war, als ich erwartet habe. Der SD nimmt auf 950m rund 3 mrad resp. knapp 3m Höhe, aber die Trefferlage war unverändert konstant.
    DSCF2295_1.jpg


    Gruss
    Eule

    Ich schiesse gerne und viel, auf kurze und sehr lange Distanzen, mit grossen und kleinen Kalibern und am liebsten mit Freunden. Ich schiesse weil es mir Freude bereitet und nicht weil ich Angst habe.

  • Meine Bremse ist von Pettersen Gunworks für 119€, klemmbar mit Gewinde.
    Es ist die Typ9 Bremse.