Ärger des Monats

  • Ja glaubt denn einer ich wär untätig.."Grüne Jugend RLP", ist schon informiert.. :bud:

    Nur die oder auch den Verfassungsschutz? Wenn dann richtig bitte ;):P

  • Schick :-)
    Aber das Zweibein geht besser ......

    Per Email hab ich gesehen das du gefragt hast woher ich das Teil hab.
    Die Nachricht finde ich hier im System aber nicht.


    Deswegen schreib ichs einfach hier mal (interessiert sicher auch noch andere):


    Der "Bold Shroud" ist aus den USA da es diese in Deutschland leider noch nicht gibt.
    Ich habe ihn bei Anarchy Outdoors bestellt und bin SEHR zufrieden mit Qualität und Service.
    Er versucht wirklich exakt deinen Wunsch umzusetzen auch wenn es mehr Zeit in Anspruch nimmt.
    Zudem antwortet er innerhalb von wenigen Minuten (Ab 17 Uhr erst, da in den USA).


    Der Knauf vom Kammerstengel ist auch von ihm.


    Du findest alles hier:
    http://www.anarchyoutdoors.com/titanium-gun-parts/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Little-LuPi ()

  • Hallo miteinander
    nach einigen Diskussionen über das Thema Einschiessen einer Langwaffe auf 25m sowie der geforderten Präzision des Schützen habe ich mich entschlossen, die vorhandenen Informationen auf einer Einschiessempfehlung für 25 (am Beispiel der RPR in 308) zusammenzufassen. Einerseits geht es hier um die richtige Schusslage bei 25m, die ein Einschiessen auf 100 resp. 300m Zero möglich macht und andererseits um die zu erreichende Präzision, die man von einem Schützen voraussetzt, wenn er auf 1000m schiessen möchte. Hierbei ist die gängige Lehrmeinung in der Schweiz, das mit einer Präzisionswaffe 0.5‰ (50cm Streukreis auf 1000m) und einem Halbautomaten 0.8‰ (80cm Streukreis) bei drei Schüssen ohne weitere Einflüsse wie Wind möglich sein müssen. Wir haben das mit einer Gruppe von 14 Schützen überprüft, 13 davon haben diese Vorgabe problemlos erfüllt, der 14te war ein absoluter Neuling, der knapp daneben lag.
    Wir haben nach Rücksprache mit den Spezialisten und dem Verband nun für Repetierer die 0.6‰-Regel festgelegt, und für Halbautomaten die 0.8‰.
    Für Fragen stehe ich zur Verfügung.


    Gruss
    Eule

    Dateien

    Ich schiesse gerne und viel, auf kurze und sehr lange Distanzen, mit grossen und kleinen Kalibern und am liebsten mit Freunden. Ich schiesse weil es mir Freude bereitet und nicht weil ich Angst habe.

  • Zuerst einmal Entschuldigung dafür, dass ich seit drei Monaten nicht allzu aktiv bin, habe vor drei Monaten meinen Zivilstands-Status proaktiv in "Getrennt" geändert . War aber trotzdem sehr viel am Schiessen und habe ein schönes neues Plätzchen gefunden.
    Zurück zu den schönsten Sachen, wir (Mittelkaliber) haben eine erste Auswertung zu den Zweibeinstützen veröffentlicht.
    Wer mag, sollte sich doch auch an unserer Umfrage beteiligen.


    http://mittelkaliber.ch/index.…eine-auf-was-kommt-es-an/


    Beste Grüße
    Eule

    Ich schiesse gerne und viel, auf kurze und sehr lange Distanzen, mit grossen und kleinen Kalibern und am liebsten mit Freunden. Ich schiesse weil es mir Freude bereitet und nicht weil ich Angst habe.

  • Ich habe derzeit auch Beziehungsprobleme... ich und meine Motivation - wir leben getrennt....

    Meine spricht auch schon länger nicht mehr mit mir.Ihre Schwester Arbeitsgeist is auch so ein Luder das immer verschwindet..... ::Bumm::


    Für Montag Urlaub eingereicht.. Vielleicht kann ich sie etwas versöhnen....


    Sonst mach ich sie mit Winterjägermeister gefügig.. Hält nur nie lange vor, da ich in der Arbeit ja nüchtern sein sollte


    :hyster: