Billig Pulver ist ab sofort erhältlich.......................

  • 31,90€/500g Dose.


    Super Granulat, geht im Pulverfüller wie noch mal was. :love:
    Das Feine ist fast wie Kugelpulver von der Rieselfähigkeit her.
    Am Sonntag knall ich die ersten Laborierungen (.45/.357/.44) in den Kugelfang.


    Vom Abbrand her ordne ich das "Fine" in Richtung N320 (etwas schneller) ein und das "Grossa" bei ziemlich genau N340.
    Bei ca. 10% mehr Volumen als Vihtavuori.


    Auch für Schrot/Slugs Kal. 12 gibt es Ladedaten vom Hersteller.
    Hülsen, Wads und ZH's Kal.12 gibt's dann bei mir :happy:


  • Mm. Und wo ist das Zeugs erhältlich.
    Aber so billig ist das auch wieder nicht wenn ich dran denke das ich noch 2013 N 110 in Luxemburg für € 68 per kg bekommen habe.
    Versteh ich sowieso alles nicht. Bei den Amis kostet Kamira per kg keine 30 $.

    Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären – es reicht, wenn man sagt, was man denkt. MLK

  • In Nürnberg.
    Und VV kostet bei HS in L derzeit 79/kg + Kosten/km + Verbringungsgenehmigung u.s.w.
    Und bei denen gibt's kein Käffchen, Ladetips und Bleiböhnchen zum Probieren für Lau dazu...................... :teufel:
    Hach, was soll ich sagen.................... :Hut:

  • Billig = minderwertig und schlecht


    Gruss
    - N -

    Falsch gedacht, man läßt die "Abzocker"außen vor.
    Wenn manche wüßten wo ihr Pulver hergestellt wird und wie man sie verkackeiert....tirili..tirila aber was solls,im Wein ist auch nicht immer das drinn was auf dem Etikett steht und bei Dosenwurst auch nicht auch wenn man sie beim Designer Metzger seines vertrauens kauft.
    Die italo Kräuter haben Orgegano, Basilikum und Espresso Geschmack der nach dem Schuss langsam auf der Zunge zergeht.
    Aber Du hast vollkommen recht, was nicht viel kostet taugt nichts. Dieses Problem hatte ich mit meinen Murmeln auch, erst nach dem große Erfolge bzw. Rekorde damit geschossen wurden waren sie auf einmal richtig gut. Sowas ist menschlich und ganz normal.
    Ich habe mal TM Pillen gemacht. Alle waren skeptisch und dann hat einer beim BDMP einen großen Wettkampf mit Rekordergebnis damit gewonnen. Nach zwei Tagen waren meine Vorräte alle und das Auftragsbuch voll.
    Nach Meisterschaften wird als erstes gefragt, was haste da für eine Pille drauf " Was lädst Du für Pulver. Letztes Weekend habe ich das wieder erlebt bei den hessischen CAS in PH. Keiner fragt aber wie man trainiert und wie oft man trainiert.
    So ist das mit allem, Werkzeug, Waffen, Tuning, Geschosse, Pulver etc. und der gewiefte Handel macht sich das zu nutze und verkauft Euch Dinge die teuer sind aber die ihr nicht braucht zb. Factory Crimpmatritzen ::happy2::
    Der Mensch ist halt eine seltsame Mixtur :drink:


    Nach dem ich jetzt seit vielen Wochen kein normales TV Programm mehr schaue, werde ich langsam wieder "Mensch" :D


    Gruß, Sonnyboy Williamson


  • Bietest du mobilerweise auch manchmal im Nordosten unserer Bananenrepublik Pulver feil, Manuel? Der Alljagdhändler um die Ecke guckt mich immer an, als wär ich ein Alien, wenn ich nach so exotischen Sachen wie Pulver oder gar schwarze und weiße Schießpflaster oder "günstiger!" KK-Mun für Fallscheibe frag... Letztgenanntes geht ja zum Glück online, für Pulver bleibt mir aber nur die Frankonia-Apotheke oder viele hundert Kilometer Fahrt...

  • ...

    Hi Murmel


    Das Wort "billig" wurde meiner Meinung nach zu viel falsch benutzt und ist von der ursprünglichen Bedeutung abgekommen. Sogar im Duden steht es (leider) als Synonym für "günstig".


    Für mich heißt billig: kostet wenig, hat aber auch mindere Qualität
    Günstig heißt für mich: kostet wenig, hat aber auch gute Qualität


    Beide Wörter implizieren weder wie noch aus was etwas hergestellt wird.


    Daher würde ich Waren, wie zum Beispiel gutes Pulver, welches auch zu (vergleichweise) niedrigen Preisen angeboten wird, als günstig bezeichnen.
    Waren die allerdings wenig kosten und nach kurzer Zeit kaputt gehen, würde ich als billig bezeichnen.
    Man sagt ja auch: "Wer billig kauft, kauft zweimal".


    Deine "Pillen" würde ich somit in die Kategorie extrem günstig stecken. Nicht ohne Grund gibt es ja einige "Kaufmänner", die dir gerne ein paar abkaufen würden, um sie weniger günstig weiter zu veräußern.
    Das mal als kurzen Ausflug in die Welt der Sprache, Wörter und wie wir zwar alle die selbe Sprache sprechen und uns dennoch manchmal nicht verstehen. ^^



    Auf jeden Fall freut es mich, wenn gutes, günstiges Material zu Verfügung steht. Irgendwann kommt auch der Tag an dem ich es nicht mehr aushalte und trotz Platzmangel mir Wiederladegerätschaften zulege. Noch konnte ich es aushalten (Schein habe ich seit Oktober).


    Viele Grüße
    Dome

  • @ Murmel. Da hast Du einen tollen Song ausgegraben.


    @ Dome: Ja. "Billig" hat eine Bedeutungsverschiebung zum Negativen erfahren. Wenn man aber die ursprüngliche Bedeutung ansieht, so sieht man, dass es ursprünglich mit angemessen und gut gleichgesetzt wurde. Noch heute verwendet man den Ausdruck "billigen", wenn man etwas gutheißt, und jedem ist die Wendung "das ist billig und recht" bekannt.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Bietest du mobilerweise auch manchmal im Nordosten unserer Bananenrepublik Pulver feil, Manuel? Der Alljagdhändler um die Ecke guckt mich immer an, als wär ich ein Alien, wenn ich nach so exotischen Sachen wie Pulver oder gar schwarze und weiße Schießpflaster oder "günstiger!" KK-Mun für Fallscheibe frag... Letztgenanntes geht ja zum Glück online, für Pulver bleibt mir aber nur die Frankonia-Apotheke oder viele hundert Kilometer Fahrt...

    Für größere Mengen fahre ich gerne zu Euch, da muss die Menge aber dann irgendwie im Verhältnis zu der Entfernung stehen.
    Sonst blas ich meinen mageren Gewinn unterwegs durch den Auspuff.


    @'DausO: Aber gerne, jederzeit.

  • Für größere Mengen fahre ich gerne zu Euch, da muss die Menge aber dann irgendwie im Verhältnis zu der Entfernung stehen.Sonst blas ich meinen mageren Gewinn unterwegs durch den Auspuff.

    Ich dacht ja eher, dass du vielleicht mal zufällig hier bist, so Ostseeurlaub...
    Ansonsten müssten wir bei DER Entfernung beim Pulver eher über Zentner als über Kilogramm reden...das ist dummerweise doch bisserl viel :(