Andrey77 stellt sich vor

  • Hallo zusammen


    Als Schweizer-Neumitglied möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin 42 Jahre alt, Jurist, Hptm, verheiratet, 2 Kinder, wohnhaft in der Schweiz (Kt. Bern, vorher Kt. ZH). Ich sammle seit früher Jugend alle möglichen Arten von Waffen (Hand- und Faustfeuer, Blankwaffen, Pfeilwaffen, etc.). Vor ca. 1 Jahr habe ich mit dem systematischen Sammeln von Vollautomaten angefangen (natürlich gestützt auf die notwendigen Kt. Ausnahmebewilligungen) mit dem Primärziel, die gebräuchlichsten/bekanntesten Armee-/Dienstwaffen verschiedener Länder im Original zu besitzen (M16, AK47/74, Uzi etc etc.). Daher bin ich an Kontakten zu Mitgliedern, die VA-Schiessen veranstalten (Vereinsrahmen) sehr interessiert, ebenso an Gelegenheiten zum Langdistanz-Schiessen (Dragunov, 50BMG).


    Freundliche Grüsse aus dem schönen Kt. Bern, Andrey77

  • Ein herzliches Willkommen...... :thumbsup:


    lg leonardo :drink:

    Ich habe keine Vorurteile.
    Ich kann überhaupt niemanden leiden.



    „All right, they're on our left, they're on our right, they're in front of us, they're behind us...they can't get away this time.“
    Lewis B. Puller

  • Hallo David, danke!


    Kann ich gerne tun, das mit der Sammlung, als "alter Sack" oder nicht "digital-native" eine blöde Frage :-) wie macht Ihr das denn üblicherweise? Kann ja schlecht das Forum hier mit lauter Fotos "fluten"...


    LG Andrey

  • Ave, confoedatus helveticus! Hrodgar ex germani te salutat!


    Sammlung von Vollautomaten??? Ihr Schweizer seid schon durchgeknallt! aber in der besten aller denkbaren Weisen: Lebendige bürgerliche Freiheit! Wow!
    Sei mir wilkommen hier im Forum. :-)


    Lieber Gruß
    Hrodgar

    Ich werde keiner Partei das Vertrauen zur Herrschaft über Gesetze, Polizei, Justiz und Militär ausprechen, wenn sie mir nichtmal das Vertrauen über den Umgang mit nem 98er ausspricht.


    Menschen starben für die Freiheit, die nur darin bestand, heute das tun zu dürfen, was vorgestern doch allgemeiner Brauch war, seit gestern aber Verbrechen genannt wurde.

  • Hallo David, danke!


    Kann ich gerne tun, das mit der Sammlung, als "alter Sack" oder nicht "digital-native" eine blöde Frage :-) wie macht Ihr das denn üblicherweise? Kann ja schlecht das Forum hier mit lauter Fotos "fluten"...


    LG Andrey


    " Fluuuten " , aber schnell!! Darauf warten hier alle !!!
    Gruß
    r2
    :drink:

  • Ok, ok, verstanden, fluten :-) Dann hol ich am Wochenende mal die Kamera raus...


    david : Richtig, die reagieren unterschiedlich. Erstaunlicherweise habe ich die Bewilligungen im Kt. Zürich (wo ich vormals wohnhaft war) entgegen mancher Aussage problemlos erhalten. Auf was sie sicher achten sind Faktoren wie: Alter, Beruf, Wohnsituation (wegen Aufbewahrung), "Polizeiakte", sprich Strafregister - hierzu ist anzumerken, dass in polizeilichen Datensammlungen oftmals Einträge vorhanden sind, die Du im Strafregisterauszug nicht siehst ;-), etc. Was ich jedem diesbezüglich empfehlen kann, ist gleich zu Beginn ein Schreiben zu verfassen, welches die oben genannten Faktoren auflistet/beschreibt. Ich habe das so gemacht und kurz darauf einen Anruf von einem sehr freundlichen Beamten erhalten, der mir nach ein paar Zusatzfragen versichert hat, dass ich die Bewilligung für die angeforderte Waffe erhalten werde (was auch der Fall war). Auf jeden Fall sollte man ein gewisses Alter haben ("Festigung der Persönlichkeit"), ich denke, mit 20 stehen die Chancen eher schlecht, sodann wollen sie auch eine Liste der bereits vorhandenen Waffen und ein "systematisches Sammelziel" sehen um festzustellen, ob jemand "seriös" sammelt. Wenn Du seit über 20 Jahren zahlreiche Waffen hast und damit nie etwas passiert ist, festigt das natürlich das Vertrauen der Behörden. Auch sollte man keine "registrierten" :-) Vorfälle mit Alkohol oder Drogen haben, das ist ein Risikofaktor.


    Grundsätzlich sind Vollautomaten in der CH verboten, es handelt sich um eine Ausnahmebewilligung im Sinne von Art. 4 Abs. 1, lit. a, Art. 5 Abs. 1 lit. a, Abs 2,3 und 4, Art. 26, Art. 28b und Art. 32 des Bundesgesetzes über Waffen, Waffenzubehör und Munition (:-)...sowie weiterer Artikel von Eidgenössischen & kantonalen Verordnungen.


    Der Vorteil: Man kann eine solche Bewilligung für mehrere "Verbote" gleichzeitig anfordern. Beispiel: Eine vollauto MP mit integriertem Dämpfer und Laserzielgerät (einmal "verbotene" Waffe + 2mal "verbotenes Zubehör") kann man in einem Zug zur Bewilligung anfordern. Wird die Ausnahmebewilligung erteilt, ist sie für alles gültig und gleichzeitig der Waffenerwerbsschein. Man muss beim Gesuch auch angeben wo und von wem man die Waffe erwirbt; Rudolfstetten ist hier eine "Top-Adresse".


    Aufgrund der auch in der CH sehr angespannten politischen Lage was Waffen generell betrifft, sind die Behörden sicher vorsichtig. Sodann muss man sich auch bewusst sein, dass erlaubter Erwerb & Besitz noch keine Schiessbewilligung beinhalten - die muss für jedes Schiessen einzeln beantragt werden und wird in der Regel nur für "Vereinsanlässe" unter Beteiligung mehrerer Mitglieder vergeben - ich kann also nicht eine Bewilligung zum Seriefeuerschiessen für mich alleine im Schiesskeller eines Kollegen anfordern...


    Was man sich auch gut überlegen muss ist, dass der Wiederverkauf von Vollautos nur an einen sehr eingeschränkten Personenkreis möglich ist (Bewilligungsinhaber) und dass auch der "Erbfall" Probleme bereitet, da wird dann eine Frist angesetzt um die Waffen an jemanden zu veräussern, der eine Bewilligung bekommt/hat. Das Geld, was da drin steckt, lässt sich also nicht so leicht wieder "verflüssigen"...


    Ist also nicht ganz unproblematisch, das Ganze (aber Spass machts halt schon :-)


    LG Andrey

  • Hallo Andrey77,


    auch von mir noch ein herzliches :wellkome: hier im Forum.


    Grüsse in die Schweiz
    czler :drink:

    46887-czler-jpg


    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    »Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.«
    Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

  • Erstmal auch von mir ein herzliches Willkommen! ::Flgc.h::


    Kann ich gerne tun, das mit der Sammlung, als "alter Sack" oder nicht "digital-native" eine blöde Frage wie macht Ihr das denn üblicherweise? Kann ja schlecht das Forum hier mit lauter Fotos "fluten"...

    Pha - das schaffen wir! Bin selbst noch ein "älterer Sack" und wir sind hier auch nicht alleine... :D


    Am Besten Du stellst die Bilder unter den jeweiligen Rubriken in die "Bilder-Threads". Wie z. B. hier: Bilder! Bilder! Bilder!
    oder hier: Bilder von Euren Schätzchen


    Bei den Langwaffen/Ordonanzwaffen gibts - soviel ich weiss - noch keinen expliziten Bilder-Thread... damit hast Du die Gelegenheit hier was Neues anzuzetteln! :thumbsup:


    Selbst habe ich nebst den üblichen CH-Ordonanz Gewehren (K31/Stgw57/Stgw90) eigentlich nur Kurzwaffen - insbesondere Revolver - die ich sammle. Die machen auf dem Schiessplatz nicht soviel "unkontrollierten Dreck"... :D Aber Dein Sammelgebiet ist ja recht weitläufig und höchst interessant. Wir freuen uns natürlich auf die Bilder und mach' Dir keine Gedanken, betreffend dem "Fluten"!


    Viel Spass hier bei uns!


    Grüssle
    Urban

    Ofenkäse für alle! :wall::D ...oder doch lieber ein Fondue..? :D::Flgc.h::

  • Hallo Urban


    Ordonnanz lässt sich was machen:


    Im Anhang K31, StgW 57, StgW 90, P220 (für den Anfang). Ich lade (auf mehrfachen Wunsch) mal ein paar Bilder hoch; nicht alles, don't get me wrong, aber das ist ein jedermann zugängliches Forum (am Schluss tummelt sich hier noch die Chantal Galladé = CH-Politikerin, die am liebsten alles einschmelzen würde, was im entferntesten an Waffen erinnert ;-). Ne, Spass beiseite, ich lade mal ein paar "Auszüge" hoch, damit man sieht, dass ich hier keine "Schaumschlägerei" betreibe und auch habe wovon ich spreche - aber den Rest kann man sich gerne (nach persönlichem Kennenlernen) bei mir zuhause anschauen kommen (gibt auch n Bier & ne Wurst LOL).


    LG Andrey77

    Dateien

    • 57 small.jpg

      (394,67 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 90 small.jpg

      (572,6 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • K31 small.jpg

      (494,73 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 220 small.jpg

      (518,86 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    HOMO HOMINI LUPUS

  • Also, die UZI's (Pistol, Micro, Mini, SMG), sowie sonst noch n Bisschen was...