.22 UHR - Was gibts? was ist zu empfehlen, was taugt nix?

  • Dass Du bereits bei .22 über die Munitionskosten jammerst, verstehe ich jetzt aber nicht.

    Immerhin ist KK doch DAS Low-Budget-Kaliber...


    Jens

    Ich vermute, dass er auf ironische Art sagen wollte, dass durch den 9422 mehr Munition geht, als durch andere UHRen/Kanonen.

  • Ich vermute, dass er auf ironische Art sagen wollte, dass durch den 9422 mehr Munition geht, als durch andere UHRen/Kanonen.

    O.K. !!!

    Das passt!


    Dafür habe ich jetzt ja meine Erma M1!


    Da geht im HA 'ne Schachtel Mun noch schneller durch... :trio:!




    er hat eine 9422M das M steht für Magnum. .22 Magnum ist nicht das günstigste Randfeuer Kaliber :-)

    OK. Ein nicht unwesentliches Detail...


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Deine Frage ist theoretisch => jedes Auge guckt anders. Ich habe auf der Browning BL22 und auf meiner Gebrauchs-Winchester in 30-30 (UHR-A) Visierungen von Harry (Kimme/Korn) drauf. Meiner Erfahrung nach liegt Harry bei seinen Tips tendenziell immer etwas niedriger, als mein Auge guckt. Heißt: Lieber eine lieferbare Kornhöhe mehr. Abfeilen geht immer ;). Kommt auch darauf an, wo Du anhältst. Ich (emp-) finde Schießen (als) sehr persönlich...

  • Moin

    Harry weiß meist Rat, weche Visierung passt

    Ich hatte das kleinste Korn und Kimme für die 9422 gekauft.

    Auf´n Stand schoß die Waffe zu hoch -- Harry angerufen -- "kein Problem ich bau dir ne Kimme mit hörerem Blatt".

    Anstatt zurück zu schicken ist die zuerst gekaufte Kimme mit Original Korn auf der Marlin 336

    3 Tage später war die neue Kimme für die 9422 da -- passt


    Sie schießt super, nur der Fehler ist immer noch hinterm Schaft und hält die Waffe :wall:


    B01

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe meine Frage passt hier rein.


    Meine bessere Hälfte hat sich in eine Winchester Mod. 250, Kal. 22 lr. verguckt.

    Die angebotene wurde natürlich 10 min vor unserem Anruf verkauft. ;(

    Ich habe jetzt schon eine ganze Weile im Netz rumgesucht, jedoch finde ich keinen Anbieter der evtl. auch welche neu hat.

    Wird die überhaupt noch gebaut und habt ihr vielleicht einen Tipp für uns?


    LG René

    LG René



    Es gibt kein normales Leben - es gibt nur das Leben

  • habt ihr vielleicht einen Tipp für uns?


    LG René

    Gelassen abwarten und eGun beobachten - die kommt immer wieder !

    Ich mag zwar die Form nicht, aber die Waffe selbst soll nach Aussagen fachkundiger Kameraden durchaus gut und empfehlenswert sein.

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • ...wird schon seit Jahrzehnten nicht mehr gefertigt... ist gebraucht sehr zu empfehlen...

    Was aber nicht heisst, dass es nicht noch irgendwo etwas neues zu finden gibt.


    Meine Rossi in .357 habe ich 2018 NIEGELNAGELNEU gekauft. Nach einigen Recherchen habe ich dann herausgefunden, dass sie bereits von 1978 ist.

    Gefertigt wird sie schon ewigs nicht mehr. Aber Ladenhüter tauchen halt immer wieder mal auf...


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Ich danke euch für eure, wie immer sehr schnellen und aufschlussreichen, Antworten und Informationen.

    (Falls jemand einen kennt, der eine.... Ines wäre für einen Tipp sehr dankbar)


    LG René

    LG René



    Es gibt kein normales Leben - es gibt nur das Leben

  • Was aber nicht heisst, dass es nicht noch irgendwo etwas neues zu finden gibt.

    Na klar doch - in eGun - dort gibt es doch überwiegend nagelneue und ungeschossene Waffen zu kaufen

    ;)



    Meine Rossi in .357 habe ich 2018 NIEGELNAGELNEU gekauft. Nach einigen Recherchen habe ich dann herausgefunden, dass sie bereits von 1978 ist.

    Gefertigt wird sie schon ewigs nicht mehr. Aber Ladenhüter tauchen halt immer wieder mal auf...


    Bei einer Rossi wundert das doch auch nicht, daß die 40 Jahre als Ladenhüter liegen blieb - die wollte einfach keiner

    ::lachen2::


    Nö - jetzt mal im Ernst : Es gibt sicherlich immer wieder tatsächlich neue Waffen, die einfach "übersehen" wurden.


    Ich selbst hatte das Glück über einen nagelneuen M 27 zu stolpern, der in ramponiertem und verstaubten Originalkarton bei einer Inventur anläßlich einer Geschäftsübergabe gefunden wurde

    und

    der neue Inhaber wollte die


    "olle Kamelle einfach nur loswerden, deshalb zum Abverkaufspreis und weg damit"

    ::happy2::


    Bei einem Winchester KK UHR sollte aber auch "gebraucht" kein Hinderungsgrund sein, denn die Waffen sind technisch in Ordnung

    und

    ein KK Lauf ist bei vernünftigem Umgang eigentlich auch unkaputtbar.

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • Na klar doch - in eGun...

    Wie konnte ich nur diese unermessliche Quelle an Schrankwaffen übersehen.... :mk:


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Was aber nicht heisst, dass es nicht noch irgendwo etwas neues zu finden gibt.

    Hm, eher unwahrscheinlich. Winchester hat die 200er Serie (zu der das Mod. 250 gehört) nur von 1961 bis 1976 gefertigt, die Fertigung des Modells 250 wurde schon 1974 eingestellt.

  • Wie konnte ich nur diese unermessliche Quelle an Schrankwaffen übersehen.... :mk:


    Jens

    Nicht wundern, mir geht es genau so, anderen werden die tollen Waffen aufgedrängt und wenn die Dinger doch mal nichts taugen können die sie bei EGon dann wieder zu Wahnsinnspreisen verkauft werden und ich finde da selten mal was brauchbares, muss Schicksal sein.

  • und ich finde da selten mal was brauchbares, muss Schicksal sein.

    Auch das ist etwas "kurz gesprungen" - man findet bei eGun durchaus gute und teilweise SEHR interessante Sachen, macht manchmal auch ein Super Schnäppchen, von dem jeder träumt

    nur

    man darf nicht danach suchen, es darf nicht eilen - man muß einfach wie die Spinne im Netz warten können, bis was zufliegt

    ;)

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • dass es tatsächlich auch Ausnahmen von der Regel gibt. Man muss sie halt finden...

    Ich vermute, dass es z.T. zwar nützt, ständig dort herumzustöbern, um DEN Zufallsfund zu machen, aber in DE dürfte dann zum Teil noch die Voreintragssache hinzu kommen. Bei Waffen, die nicht auf Gelb gehen, wird der ja benötigt.

    Das dürfte den einen oder anderen Spontankauf - und sei er noch so nett - ausbremsen...

    Für den oben erwähnten .22er UHR sollte das ja aber nicht gelten!?


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!