§27 NC Erwerb

  • Hey so ich hab das Ding letztes Jahr gemacht also genau gesagt 09.08.2012 steht im Stempel was mir erlaubt NC und SP zu kaufen.
    Folgendes habe bis jetzt 23.11.2013 und noch nichts erworben. Nun meinte einer das is somit verfallen da ich im ersten Jahr was kaufen hätte müssen.
    1. Hatte ich 3 Jahre im Kopf und 2. Steht doch gültig bis 2017 drinnen.


    Anderes Ding ich müsste wenn ich wollte dann einfach nur neu den 27er beantragen, da das Zeugnis ja wie Waffensachkunde oder Jägerprüfung kein "Verfallsdatum" hat oder? ?( :whistling:

    Gruß


    HG

    ::bayernbew::


    SI VIS PACEM PARA BELLUM!

    :flagge_deutschland_animiert: ::bayernbew:: :flagge_deutschland_animiert:



    Verband: VdRBw, BJV


    :Game: => .22lfB, 9mm Luger, .45 ACP, .223 Rem., .308Win, 7,62x54R, 8x57 IS, 12/76

  • Das Ding ist 5 Jahre gültig, solange hast Du auch Zeit, dasWiederladen zu beginnen und NC zu erwerben.
    Tust du das nicht, d.h. hast Du kein Pulver gekauft in der Zeit, kann dir die Behörde evtl. bei Antrag auf Verlängerung unterstellen, dass Du nicht Wiederlädst.
    Auch kann dir die Behörde, wenn Du erst nach 61 Monaten zur Verlängerung aufschlägst, nochmal nen Wiederladekurs aufs Auge drücken, je nach SB. 8|

  • Der Pulverschein hat eine Gültkeit von 5 Jahren, danach muss er verlängert werden. Wenn Du innerhalb von 5 Jahren nichts gekauft hast könnte die Behörde dein Bedürfnis in Frage stellen oder im ersten Schritt die erlaubte Gesamtmenge reduzieren.

    Lieben heißt dienen, geliebt werden heißt herrschen.

  • 61 Monate? das sind knapp 5 Jahre... das macht doch net wirklich Sinn?
    Mmh wann sollte man verlängern?

    Gruß


    HG

    ::bayernbew::


    SI VIS PACEM PARA BELLUM!

    :flagge_deutschland_animiert: ::bayernbew:: :flagge_deutschland_animiert:



    Verband: VdRBw, BJV


    :Game: => .22lfB, 9mm Luger, .45 ACP, .223 Rem., .308Win, 7,62x54R, 8x57 IS, 12/76

  • Hallo,
    Verlängerung in NRW-Raum-D-K-W--je nach Behörde mind. 2 Mon.vor Ablauf.
    5 Jahre Gültigkeit---Kauf je nach Bedarf max. siehe P-schein.
    Nach 5 Jahren wenn max. der ersten 5 Jahre nicht erreicht wurde, kann die Behörde reduzieren.
    Ein Gespräch kann das dann klären.


    Gruß

    You are the best , don't worry be happy.


    ::frinds::

  • Moin,


    die eingetragene Maximalerwerbsmenge (in Kg) auf Antrag hin erhöhen. Wenn Du z.B. 10Kg in den 5 Jahren erwerben darfst (ist als Beispiel so in deinem Pulverschein so eingetragen) und Du hast die bereits nach 3 Jahren ausgeschöpft, dann kannst Du auch einen "Nachschlag" beantragen. Dieser wird i.d.R. auch so bewilligt. Bei der eigentlichen Verlängerung nach 5 Jahren sollte man dann mit dem SB Rücksprache halten, welche max. Menge dann festgeschrieben wird. Die Verlängerung sollte 3 Monate vor Ablauf beantragt werden..... Ratsam ist wenigstens einmal jährlich Treibmittel zu erwerben. So ist eine gewisse Kontinuität zu erkennen.


    Grüße


    Der Ethan :Cowboy:

  • Jetzt muss ich aber schon mal fragen: Wozu machst du eigentlich den Schein , wenn du dann doch nicht lädtst ??? Hast du denn überhaupt eine Ladepresse, oder schießt du überhaupt Vorderlader?
    Hab grad mal spaßeshalber nachgeschaut, ich hab seit 25.10.2010 (mein Schein wurde schon mehrmals verlängert) 14,5 KG Pulver gekauft.
    Wenn ich nur einen Pulververbrauch von 1 KG pro Jahr hätte (wie von Ethan vorgeschlagen, damit das Amt einen gewissen Verbrauch sieht), würde ich mir eher die paar Schachteln Patronen kaufen.

  • :whistling: war auch viel Interesse bei. Und haben will irgendwie. Hast ja Recht is suboptimal ich hätt halt die Möglichkeit außerdem hab ich im letzten Jahr jetzt JS gemacht und das raubt a leicht Zeit. Aber ma schauen was die Zukunft bringt ;)

    Gruß


    HG

    ::bayernbew::


    SI VIS PACEM PARA BELLUM!

    :flagge_deutschland_animiert: ::bayernbew:: :flagge_deutschland_animiert:



    Verband: VdRBw, BJV


    :Game: => .22lfB, 9mm Luger, .45 ACP, .223 Rem., .308Win, 7,62x54R, 8x57 IS, 12/76