Triple-P Loader - externe Ladepresse für SP-Revolver

  • Heute möchte ich euch eine externe Ladepresse der besonderen Art vorstellen.


    Den Triple-P loader
    6sixgunforfun3.jpg


    und das ist alles dabei:
    100_1765_1024x768.jpg


    die Kleinteile im Detail:
    100_1766_1024x768.jpg


    die Disk mit ihren beiden Seiten:
    100_1777_800x600.jpg100_1778_800x600.jpg


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tagedieb ()

  • die Setzstempel haben intern einen kleinen Neodymmagnet
    und werden dadurch am Stößel und auf der Bodenplatte in ihren Parkplätzen gehalten:
    100_1780_800x600.jpg


    hier kommt alles hin
    100_1767_1024x768.jpg


    voll bestückt:
    100_1770_768x1024.jpg


    jetzt kanns losgehen: Achse für den Ruger rein, Trommel drauf und los
    100_1773_1024x768.jpg


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tagedieb ()

  • die etwas dickere Achse für den 1860Army und weiter gehts:
    100_1776_1024x768.jpg


    die Setztiefe wird mit Hilfe der Feststellmutter bestimmt:
    100_1781_800x600.jpg


    kommen wir zum Filze ausstanzen
    einfach den Stempel abschrauben, Feststellmutter mitgenommen und den "Wad-Cutter" reinschrauben:
    100_1785_1024x768.jpg


    damit der Schneider nicht durch die Alu-Bodenplatte beschädigt wird
    hat sich Tim folgendes einfallen lassen:
    ein Implantat aus Vollgummi
    100_1779_1024x768.jpg


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tagedieb ()

  • ein kleines "leider" kommt an dieser Stelle
    "leider" lässt sich die Achse für die Disk nicht aus der Bodenplatte entnehmen
    das Filz stellt sich darum etwas hoch:
    100_1786_800x600.jpg


    und weil der Wad-Cutter so "Sauscharf" ist brauch man dank der Hebelwirkung nur einen Finger zum
    ausstanzen des Filzes der Größe .45
    100_1788_800x600.jpg


    schwub und wir haben ein schönes Loch:
    100_1789_800x600.jpg


    hier issa, der kleine Lümmel:
    100_1794_800x600.jpg


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tagedieb ()

  • Kommen wir zum Ende und schauen uns kurz die Mechanik und die Unterseite an:
    100_1792_768x1024.jpg 100_1793_1024x768.jpg


    Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und wenn ihr Fragen habt, dann raus damit.
    Mache gerne weitere Detailbilder, wenn euch noch etwas unklar sein sollte.


    Na dann haltet mal alle schon euer Pulver trocken.


    Achso, die Presse kostet im Moment 99 US Dollar und der Wad-Cutter 25 US Dollar.
    Das Ganze kam via USPS - The United States Postal Service für 41,93 Dollar und musste von mir beim Zollamt Berlin Schöneberg (Abfertigung Postsendungen) abgeholt werden.
    Zollgebühren wurden nicht fällig, da unter der Freigrenze von 150 Euro.
    Lediglich 19% Einfuhrsteuer wurden fällig und schlugen mit 23,29 Euro zu Buche.


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

  • Geniales Teil so was kann nur von den Amis kommen der Preis ist erstaunlich niedrig :thumbsup:

    -----Bei Supportanfragen bitte immer Usernamen angeben!!! ------
    Hilf dir selbst dann hilft dir Glock

  • Hallo TD,


    danke für den ausführlichen Bericht. Eine echte Alternative zum Schrott den man bis jetzt kannte. Ok mein sogenannter " Präzisionslader " funktioniert jetzt auch aber erst nachdem er modifiziert war. Auf jeden Fall habe ich wieder was für den Wunschzettel ;).


    Gruß


    Michael

  • Unser Vorsi hat mich gleich mit einer Beschaffung beauftragt. :Braverle:
    Also wenn jemand Versandkosten sparen möchte melde sich bei mir.


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

  • :D Nothing wrong with those little helpers. That´s what they are for.
    dict.cc might also be intresting for ya. Unfortunatly it doesn´t translate you complete sentences. Helps though to look up certain words you don´t know or remember by now. :thumbup:
    Found it very helpful and wouldn´t want to miss it anymore.

    The most fun ya can have with your clothes on - shooting a flinter!

  • :) hehe :D


    "sauscharf" is a german slang.


    understand it as: more than "razor-sharp"

    i had me slightly injured in the first assembly :thumbsup:


    btw: next order in july - two loader until now


    David


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

  • :D Well, one of those words ya don´t learn in school though everyone uses them.
    I remember very well the day I´ve been searching for the meaning of "purdy". ?(
    The guys in an US-forum were using it again and again...
    Well, meanwhile dict.cc brings you on the right track. Those days it didn´t. :pinch:

    The most fun ya can have with your clothes on - shooting a flinter!

  • Helft mir mal bitte bei der Formulierung in englisch.


    Mein Vorsi möchte den Filzschneider auch für andere Kaliber.
    .31 , .40 , .44 und .54


    Nun wenn ihr euch den Schneider anschaut, kann man ja den scharfen Einsatz rausschrauben,
    sprich es sollte auch nur quasi die Klingen ausgetauscht werden können, nicht 4 verschiedene komplette Teile.



    Tja wie stellt man diese Anfragen in englisch?


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

  • Ich verstehs jetzt nicht ganz, drum tu ich mich schwer mit übersetzen ehrlich gesagt...
    Aber wenn Du nur das Teil möchtest dann mach doch nur ein Bild von dem Einzelteil und frag dann per Email mit angehängtem Bild danach.
    Ich könnt mir vorstellen dass Du mit "I would need only the cutter" oder "only the cutting piece" weiterkommen könntest.
    Irgendwie werdet ihr da schon zusammenkommen. :thumbup:

    The most fun ya can have with your clothes on - shooting a flinter!