Steyr AUG

  • Wer hat diese Waffe und kann mir etwas berichten ?


    Ich möchte mir noch ein SLG Kal. 223rem zulegen und weis nicht so Recht was es werden soll.


    Bitte um Kaufberatung!

    soe
    ************************
    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.
    Platon


    Schriftfarbe Rot = Kommentar als Moderator
    Schriftfarbe Schwarz = Kommentar als User / Eigener Beitrag

  • Ich besitze zwei AUG's. Einmal eine Semi Autoausführung, dann noch die Vollautoversion Stgw 77. M. M. das beste kleinkalibrige Sturmgewehr das bis heute existiert.



    MfG


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Abzug soll halt recht zach sein. Gibts aber glaub ich einen Trigger-Tammer oder sowas dafür. Ich für meinen Teil bin mit meinem Sig 551 voll zufrieden. Abzug ist göttlich und treffen ist Dank LPA Sportdiopter auch einfach. Nur wenn man recht lange Arme hat, kann einem die Schulterstütze schnell zu kurz werden. Out of the Box, in der Preisklasse das beste auf dem derzeitigen Markt finde ich.

    De guadn Gedankn und de hingadn Rooß kemma ollawei hintnach ::bayernbew::

  • Wäre die AR15 eine alternative zum Steyr AUG ?

    soe
    ************************
    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.
    Platon


    Schriftfarbe Rot = Kommentar als Moderator
    Schriftfarbe Schwarz = Kommentar als User / Eigener Beitrag

  • Kommt drauf an. Hab schon von vielen gehört das sie Probleme damit haben. Vom Sig und Aug hörst sowas halt nicht.

    De guadn Gedankn und de hingadn Rooß kemma ollawei hintnach ::bayernbew::

  • Beim AR-15 kannst alles was dir nicht gefällt einfach durch reichlich Zubehör ändern vor allem beim Abzug das AUG musst du nehmen wie es ist .


    für mich kämen nur 2 in Frage das AR-15 oder das Sig

    -----Bei Supportanfragen bitte immer Usernamen angeben!!! ------
    Hilf dir selbst dann hilft dir Glock

  • So ist es. Wobei das Sig Out of the Box die Nase leicht vorn hat. Beim Tuning natürlich nicht, da ist AR fast unschlagbar.

    De guadn Gedankn und de hingadn Rooß kemma ollawei hintnach ::bayernbew::

  • Ich würde auch zum AR15-System raten, ist einfach mehr daraus zu machen.


    Ansonstzen ist das AUG-Z recht gut, meine schiesst wie Gift. Magazinwechsel ist durch die kurzen Mags etwas fummelig, Präzi ist aber top!

  • Magazinwechsel ist durch die kurzen Mags etwas fummelig,


    ?( ?( ?(



    Die von mir verwendeten, serienmässigen Magazine haben eine Länge von ~18 und 23cm. ich weiss nicht, was daran so fummelig sein soll. Die AR15 gebrüchlichen Magazine sind da kürzer!



    MfG


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Da werden kürzere Magazine verwendet? Ich war der Meinung, dabei werde in ein "normales" Magazin eine Tiefensperre eingebaut. Man lernt nie aus!

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Abzug soll halt recht zach sein


    Ich bin Besitzer eines AUG Z. Ich würde den Abzug nicht als "zach" bezeichnen, aber er ist zugegebenermaßen etwas gewöhnungsbedürftig. Aber wenn man den Dreh einmal raus hat funzt er super.
    Man darf halt nie vergessen, dass das AUG nicht als Präzisionswaffe gebaut worden ist sondern ein (Kriegs-)Alltagstaugliches Werkzeug sein soll.


    Die 9er Magazine sind wirklich nicht brauchbar, mit den 30er und die 42er Magazine kommt schon mehr Freude auf.


    Als Optik für mein AUG Z verwende ich meistens das Hensoldt Scharfschützen Zielfernrohr Ferro Z 4x24 Mod. 2,



    fallweise (wenn es bei Bewerben verlangt wird) auch mit der Swarowsky-Original Optik.


    cowroper


    (Pitlehfer etid)

    Cowroper SASS #: 66906
    You can hate the war and respect the knights. Lee Hazelwood, 1929-2007

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von Cowroper ()

  • Meine Schützenkollegen haben meist eine der 2 Federn ausgebaut, die den Abzug nach vorne drücken.
    Konstruktionsbedingt kann das Teil halt niemals einen Matchabzug bekommen.


    Fummeliger...na ja, was soll ich mit meinem SL6 sagen? :D

    Alle Waffen sind von sich aus friedlich. Erst durch den Menschen werden sie zur tödlichen Gefahr.
    Deshalb ist es auch zwecklos Waffen zu verbieten, solange Menschen frei herumlaufen dürfen.

  • Wie ist das eigentlich bei der Steyr mit dem Augenabstand zum ZF? Irgendwie kommt mir das so vor als wär man recht nah mit dem Auge dran, mit dem kurzen Schaft.

    De guadn Gedankn und de hingadn Rooß kemma ollawei hintnach ::bayernbew::

  • Ich werde mir doch ne AR15 holen :snipper2:

    soe
    ************************
    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.
    Platon


    Schriftfarbe Rot = Kommentar als Moderator
    Schriftfarbe Schwarz = Kommentar als User / Eigener Beitrag

  • Wie ist das eigentlich bei der Steyr mit dem Augenabstand zum ZF? Irgendwie kommt mir das so vor als wär man recht nah mit dem Auge dran, mit dem kurzen Schaft.


    Nö...net so wild- muss ja mit "Maske" auch schiessen können :D

    Alle Waffen sind von sich aus friedlich. Erst durch den Menschen werden sie zur tödlichen Gefahr.
    Deshalb ist es auch zwecklos Waffen zu verbieten, solange Menschen frei herumlaufen dürfen.

  • So eine Steyr, wirds wär schon was feines für eine ZF-Disziplin. Hab mir damals die Sig wegen der offenen Visierung geholt.

    De guadn Gedankn und de hingadn Rooß kemma ollawei hintnach ::bayernbew::