Ein Jahr in der Hölle - Überleben im Bosnienkrieg

  • Er hat gelernt, aus seiner Vergangenheit.... :thumbsup:


    lg Leonardo

    "Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet."
    Maj. Gen. James Mattis



    „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt!“

    Flugblatt der Weißen Rose

  • Hmmm, war aber ehrlich, ungeschminkt und logisch. Ein kleiner Vorgeschmack darauf war das jetzige Hochwasser.

    Wer uns das Recht auf Waffenbesitz nimmt,nimmt den Bürgern auch den Einfluß auf die Regierung.(Sarah Merkle )
    Leute die mich kennen,mögen mich-Leute die mich nicht mögen,können mich!
    Ich bin stolz darauf zu Bratzen,Mob,Pack,menschlichem Dreck,Dunkeldeutschland und Mischpoke zu gehören! :P

  • Wäre der nicht besser im Survivalforum aufgehoben? :blink:

    Wer uns das Recht auf Waffenbesitz nimmt,nimmt den Bürgern auch den Einfluß auf die Regierung.(Sarah Merkle )
    Leute die mich kennen,mögen mich-Leute die mich nicht mögen,können mich!
    Ich bin stolz darauf zu Bratzen,Mob,Pack,menschlichem Dreck,Dunkeldeutschland und Mischpoke zu gehören! :P

  • ZITAT (Quelle oben):

    Zitat

    Bei unruhen wird die Regierung alle registrierten Waffen konfiszieren. Dessen sollte man sich immer bewusst sein.

    8| ...........:coulder:

  • Dann macht es wie Mundl zu Silvester: "Heast habt´s ned gsehn das´Licht aus is..... kana daham!" ::hahah::

    Alle Waffen sind von sich aus friedlich. Erst durch den Menschen werden sie zur tödlichen Gefahr.
    Deshalb ist es auch zwecklos Waffen zu verbieten, solange Menschen frei herumlaufen dürfen.

  • ich kenne auch ein paar menschen, in dem fall bosnier und albaner, die den balkan- krieg erlebt haben, als zivilisten und einer als soldat.
    was die geschichten auf lager haben. :( da fällt einem nichts zu ein...


    so etwas hinterlässt wie man in dem bericht lesen kann eindeutige spuren.


    ein damaliger klassenkamerad ist mit seinem bruder und seiner mutter aus bosnien geflohen. sein vater blieb im dorf und ist bis heute nicht aufgetaucht. er hat wirklich einiges erlebt und es war damals schwer für mich nicht in tränen auszubrechen, als er von seinem schicksal berichtete.
    im schullandheim in der 10. klasse, da war er bereits 5 jahre in deutschland, habe ich zum ersten mal bemerkt, dass er eine scharfe waffe trägt!!!! "falls die serben ihn erschiessen wollen."
    inzwischen ist er gefestigt, ein erfolgreicher unternehmer.


    vorbereitet sein und paranoia liegen manchmal nah bei einander. krieg ist sch...

  • was die geschichten auf lager haben



    Diese Geschichten haben beide Streitparteien auf Lager...... :rolleyes: .......Und die Frage die zu stellen ist...Warum kam es zu solchen Ausschreitungen gegen die Zivilbevölkerung, von beiden Seiten......?


    Warum kam es zum Krieg.......?
    Warum hat sich Europa aus diesem Krieg herausgehalten?


    Wer war der Nutznieser dieses Konfliktes...?


    Welche Rolle spielte die UNO und NATO in dem Spiel der Mächte..?



    lg Leonardo :P

    "Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet."
    Maj. Gen. James Mattis



    „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt!“

    Flugblatt der Weißen Rose

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von leonardo ()

  • Warum kam es zum Krieg.......?
    Warum hat sich Europa aus diesem Krieg herausgehalten?


    Wer war der Nutznieser dieses Konfliktes...?


    Welche Rolle spielte die UNO und NATO in dem Spiel der Mächte..?

    - Ende der 80er war Jugoslawien das ärmste Land Europas, so etwas sorgt für unzufriedenheit.
    - Jugoslawien war ein blockfreier, neutraler Staat und der Konflikt drohte nicht auf Nachbarländer überzugreifen.
    Der erste Schritt war ein Waffenembargo, dieser war aber relativ nutzlos, da die Jugoslawische Armee welche in serbischer Hand war mehr als genug Kriegsmaterial hatte.
    - Nutznieser waren wahrscheinlich Kriminelle
    - Es gab diverse "Blauhelmeinsätze" welche lange relativ wirkungslos waren und vereinbarte Waffenstillstände waren nicht mal das Papier wert auf dem sie gedruckt waren.
    Zum Jahrtausendwechsel bombardierte die Nato mehrere Ziele im heutigen Serbien. Aber da war der Krieg in Kroatien und Bosnien schon vorbei.


    Ich war 1990 als Tourist in Jugoslawien, damals hätte ich niemals geglaubt, dass 1 Jahr später so ein furchtbarer Krieg ausbrechen könnte.
    Es gab zwar Zeichen wie z.B. die galopierende Inflation und nicht ausbezahlte Löhne aber wer denkt da gleich an Krieg?



  • lg Leonardo

    "Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet."
    Maj. Gen. James Mattis



    „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt!“

    Flugblatt der Weißen Rose

  • Super Bericht das blüht uns auch noch irgendwann wenn es so weiter geht ;)


    Ich hoffe nicht dass es bei uns soweit kommt, allerdings wenn dann haben wir LWB eben dass Problem, dass unsere Waffen alle schön fein registriert sind, und die einfach enteignet werden können.

  • dass unsere Waffen alle schön fein registriert sind, und die einfach enteignet werden können.



    Nicht " Können" sondern "Werden"....... :thumbsup:


    lg

    "Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet."
    Maj. Gen. James Mattis



    „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt!“

    Flugblatt der Weißen Rose

  • an der Kärntner Grenze zu Slowenien lagen Wehrmänner ohne richtiger Ausbildung in den Stellungen und sah zu wie die Grenzgebäude angegriffen wurden....es war sehr knapp und auch Österreich wäre wieder mal in einen Krieg von diesen Land hineingezogen worden.


    Japp.. Da schaust erst mal blöd wennst is Burgenland verlegt werden solltest, grad die "Grundausbildung" durch (Grenze überwachen im Burgenland gegen Illegale Einwanderer)..


    Dann plötzlich mit allen LKW und der gesamten Kompanie auf freiem Feld stoppst, die Vorgesetzten in Splitterwesten auftauchen, paar Kisten Muni "hinwerfen" - so jeder 4 Magazine, die MG schützen 2 Kisten - wir fahren nicht ins Burgenland sondern nach Kärnten die Grenze vor den "Tschetniks" schützen


    das war gar nicht witzig... überall wo du hingest scharf dabei... :pinch:


    Meine Mutter hat mir später den Brief gezeigt so ungefähr "Ihr Sohn wurde im Rahmen der Grenzsichernden Maßnahmen blablabla.. NOCH GEHT ES IHNEN GUT - war einer der Sätze..." Tja...


    Jahre später hat man erst nen groben Eindruck bekommen, was die Leute dort mitgemacht haben.. Scheiße.... :thumbdown: ...



  • Und der größte Schwachsinn war es das ca. eine Woche vorher eine komplette Kompanie Soldaten (Jäger) abrüstete........die genau für diesen Fall ausgebildet waren.....komplett ausgerüstet , mit der Logistik.....Waffen und Munition....die wurden einfach nach Hause geschickt und GWD zum Abwehrkampf an der Grenze postiert......Nur weil in Wien keiner Ei.er hatte......oder ihm Kärnten egal war....... :kotz:


    Von dem Tag an wusste ich es mit 100% Sicherheit.....das Menschenmaterial/Soldaten für die "Machthaber" nur Figuren auf einen Schachbrett sind....und es egal ist wieviele davon sterben. :shock:


    lg Leonardo :P

    "Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet."
    Maj. Gen. James Mattis



    „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt!“

    Flugblatt der Weißen Rose

  • Nicht " Können" sondern "Werden"....... :thumbsup:


    lg


    Da magst Du recht haben, ABER der Smiley passt dazu ja wohl gar nicht :cursing::thumbdown: