9mm für einen etwas schmaleren Geldbeutel

  • Es gibt manchmal auch eine CZ75 SP01 in Deiner Preisregion, einfach bei Egun suchen


    Ist die nicht eher für das dynamische Schießen ausgelegt? Suche was für 25m Präzi. Die 75 SA würde mich schon interessieren. Auf der anderen Seite gibt es die 75 BD (wie ich das verstanden habe mit Entspannfunktion) grade neu bei Frankonia für 399€. Verlockend! Wüste gerne ob der Abzug sich hier auch problemlos überarbeiten lässt.

  • Ist die nicht eher für das dynamische Schießen ausgelegt?


    Die SP01 (also keine Shadow oder Mamba) ist eine reine Dienstwaffe, mit starrem Visier und Dienstabzug.


    Habe meine aber wie Du auf den Fotos sehen kannst, auch für kleines Geld überarbeiten lassen:


    Triggerstop, LPA-Visier, Abzugstuning, Umstellung auf SA,


    Die schießt sich jetzt sehr gut, zudem ist die SP01 ca. 200 g schwerer als die CZ75B. Die Aufnahme für Laserpointer, Lampen etc. wirkt also wie ein serienmäßiges Laufgewicht :D


    ich find sie einfach schöner und wollte sie, weil am Stand ja jeder zweite Schütze eine CZ75 hat, meine sieht wenigstens etwas anders aus.

    ______________________________________________________________________________________________________


  • Die hatte ich übrigends vor meiner CZ75 SP01 bei Egun ersteigert, für 250 EUR :thumbsup:


    Hab sie aber niemals real gesehen, da gleich bei Waffenverwahrung eingelagert (hatte noch keine WBK). Obwohl sie mir sehr gefallen hatte wollte ich dann doch lieber eine CZ mit modernerer Optik haben, also gleich wieder weiterverkauft.


    Es gibt schon gute Angebote, man muss nur zur richtigen Zeit mitbieten.

    Dateien

    • Koffer.jpg

      (3,41 kB, 277 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ______________________________________________________________________________________________________


  • Ok, manchmal überlege ich schon, ob ich sie nicht hätte behalten sollen... ;(


    Sieht man nicht so oft, vernickelte CZ75

    ______________________________________________________________________________________________________


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BalticScorpion ()

  • CZ75, CZ75 B, CZ75 Shadow, Shadow Mamba, Shadow Viper, und was es noch alles gibt.


    Ist alles eine CZ75.


    Aus einer Brünnierten eine Vernickelte zu machen, dass kann jeder Büxer machen, ist kein Hexenwerk.
    Den Abzug überarbeiten zu lassen ist bei einer Pistole, die für das Präzi-schießen verwendet werden soll, eigentlich schon Pflicht.


    Ich frage mich nur, wie lange über das Thema hier diskutiert werden soll.


    Tipps wurden soweit alle gegeben. Jede erdenliche Variante wurde vorgeschlagen. der wichtigste Tipp gegeben...nämlich der individuelle Test.
    Wie sieht es denn damit aus?

  • Aus einer Brünnierten eine Vernickelte zu machen, dass kann jeder Büxer machen, ist kein Hexenwerk.


    Ausnahme: Tropenausführung. Da kostet das Entschichten schon fast so viel wie eine alte CZ75

    "Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ..." (Langstrumpf, Pippi)



    "Ich liebe die Konflikte in der Türkei, Sonne, Mond und Sterne " (Roth, Claudia)

  • Ich kenne keine 9mm-Pistole, die in einen Geldbeutel passt.
    Schon gar nicht in einen schmalen...


    Aber da man inzwischen ja auch als Scheckkarten "getarnte" Messer kaufen kann, ist das wohl ein neuer Ansatz im concealed carry.

    Beliebt sein ist einfach, man muss nur sagen, was alle hören wollen.