FDP

  • Sag mal Bescheid, wie es gelaufen ist !!! :):bud:

    < Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. > Benjamin Franklin



    Diligentia Vis Celeritas

  • ich werde hingehen !!!!!


    ich war da schon.. :trio:
    äußerst empfehlenswert. :thumbsup:
    da waren aber auch welche, die bis heute noch nix begriffen haben.
    die kamen in loden...

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

  • War mal wieder äußerst empfehlenswert!! Die in " Loden " kamen hatten allesamt begriffen !!
    Die nichts begriffen haben und augenscheinlich auch nichts begreifen werden , waren auch nicht da !!
    Die werden wohl, wenn es zu spät ist, am lautesten schreien!!
    Es gibt eben keine "Alternative für Deutschland " - Sportschützen - als die FDP zu wählen !!

  • War mal wieder äußerst empfehlenswert!! Die in " Loden " kamen hatten allesamt begriffen !!
    Die nichts begriffen haben und augenscheinlich auch nichts begreifen werden , waren auch nicht da !!
    Die werden wohl, wenn es zu spät ist, am lautesten schreien!!
    Es gibt eben keine "Alternative für Deutschland " - Sportschützen - als die FDP zu wählen !!


    +1 :thumbsup: so sehe ich das auch ...!!! :bud:

    < Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. > Benjamin Franklin



    Diligentia Vis Celeritas

  • Die nichts begriffen haben und augenscheinlich auch nichts begreifen werden , waren auch nicht da !!
    Die werden wohl, wenn es zu spät ist, am lautesten schreien!!
    Es gibt eben keine "Alternative für Deutschland " - Sportschützen - als die FDP zu wählen !!


    Hallo r2d2,


    :thumbup: :thumbsup: :thumbup:


    Grüsse


    czler


    Wahlempfehlung: http://www.gun-forum.de/index.…chment&attachmentID=15077

    Dateien

    46887-czler-jpg


    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    »Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.«
    Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

  • Hi r2,

    Peter

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Die in " Loden " kamen hatten allesamt begriffen !!


    da lach ich mich doch scheckig. der sogenannte polizist, war eine zumutung für alle.

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

  • vielleicht sollten wir nächst mal ebi sowas zusammen dort auftreten und zusammen hinfahren.......united we stand.... :drink:

    "... zwei Dinge sind unendlich , die Dummheit der Menschheit und das Universum. Und beim Universum ist sich die Wissenschaft nicht sicher..." Zitat Albert Einstein


    ..wenn immer der Klügere nachgibt, gewinnen nur noch die Dummen!


    :bremen_1: :drink:

  • dann würde ich gerne mit zudem elitären Kreise gehören!!! Und wenn Ihr Euch verabredtet mit berücksichtigt werden :trio::trio::trio::trio::trio: ..spiel auf gerne den Chaufför.... :sdb6:

    "... zwei Dinge sind unendlich , die Dummheit der Menschheit und das Universum. Und beim Universum ist sich die Wissenschaft nicht sicher..." Zitat Albert Einstein


    ..wenn immer der Klügere nachgibt, gewinnen nur noch die Dummen!


    :bremen_1: :drink:

  • dann würde ich gerne mit zudem elitären Kreise gehören!!! Und wenn Ihr Euch verabredtet mit berücksichtigt werden :trio::trio::trio::trio::trio: ..spiel auf gerne den Chaufför.... :sdb6:


    Das waren wir Aktiven von "Gunboard". Mitstreiter Maverick von hier aus Gunforum hatte leider kurzfristig absagen müssen.


    @ Maverick, ich hoffe, dass bei Euch alles wieder in Ordnung ist.

  • wie gesagt wenn es in meinen Terminkalender passt und in der nähe von Bremen statt findet bin ich dabei

    "... zwei Dinge sind unendlich , die Dummheit der Menschheit und das Universum. Und beim Universum ist sich die Wissenschaft nicht sicher..." Zitat Albert Einstein


    ..wenn immer der Klügere nachgibt, gewinnen nur noch die Dummen!


    :bremen_1: :drink:

  • Die FDP sollte man nicht aus dem Auge verlieren. Ich habe den Lindner nie sonderlich gemocht, aber die Art und Weise wie er während der Koalitionsgespräche aufgetreten ist, hat mich beeindruckt. Auch finde ich ihre Einstellung zum legalen Waffenbesitz ausbaufähig. Die FDP ist offensichtlich glaubhaft bemüht ihre Fehler der Vergangenheit durch Verlässlichkeit verblassen zu lassen und was das Wichtigste ist, keine neuen Fehler zu machen. Wenn ich an Fehler denke, dann gleich an den Vorzeigealki der SPD: mit uns wird es keine große Koalition geben! ha, daß ich nicht lache.

    Die erbarmungsloseste Waffe ist die sachliche Darlegung der Fakten (Raymond Barre)



    Bertram

  • Die FDP ist offensichtlich glaubhaft bemüht ihre Fehler der Vergangenheit durch Verlässlichkeit verblassen zu lassen


    Den Eindruck haben sie VOR den Wahlen in der Vergangenheit schon öfter erweckt ::c.o.l) .


    Ich bin von denen leider ein paar mal zu oft enttäuscht worden um da nicht extrem zweifelnd zu sein :/

    Wer oft genug ans Hohle klopft schenkt der Leere ein Geräusch

  • Den Eindruck haben sie VOR den Wahlen in der Vergangenheit schon öfter erweckt ::c.o.l) .


    Ich bin von denen leider ein paar mal zu oft enttäuscht worden um da nicht extrem zweifelnd zu sein :/

    Ich möchte auch keinen Wahlkampf für die FDP führen, aber mir erschien der gesamte Ablauf der Koalitionsverhandlungen vielversprechend. Warten wir mal ab.

    Die erbarmungsloseste Waffe ist die sachliche Darlegung der Fakten (Raymond Barre)



    Bertram

  • aber mir erschien der gesamte Ablauf der Koalitionsverhandlungen vielversprechend.

    Da ist zumindest etwas dran !


    Immerhin fand ich es im Gegensatz zur veröffentlichten Meinung durchaus positiv, daß die irgendwann gesagt haben,
    "Schluß, Aus, Ende Gelände" :thumbsup:


    Im Gegensatz zu unseren Qualitätsmedien konnte ich darin keine Flucht sondern endlich wieder mal einen konsequent vertretenen Standpunkt sehen, der nicht dem Platz am politischen Futtertrog geopfert wurde !


    Mit einem Trittin am Verhandlungstisch hätte ICH mir auch keine Einigung vorstellen können, die man als FDP glaubwürdig vertreten könnte ::c.o.l)

    Wer oft genug ans Hohle klopft schenkt der Leere ein Geräusch