Nill Griffschalen für Peters Stahl

  • Hallo Leute, ich lasse mir momentan eine 1911-er mit Peters Stahl Griffstück und Verschluss bauen. Jetzt hätte ich gerne an dem Griffstück einen Nill The Master's Griff.
    Leider kann ich auf der Nill HP http://www.nill-griffe.com/%26…-Bianchi-Cup--DSB_51.html keinen passenden Griff finden und auch eine Emailanfrage bei Nill (vor fast 2 Wochen) hat noch kein Ergebnis gebracht.


    Hat jemand von euch einen Nill The Master´s Griff an einem Peters Stahl Griffstück und kann mir sagen, welches passt? Oder weiss vielleicht jemand eine Alternative zu dem Griff von Nill?

  • hat das Peters Stahl Griffstück nicht die gleichen Maße wie eine standard 1911er?


    Für Les Bear gibt extra separate Griffschalen, das weis ich .


    Keine Ahnung, wie die Maße einer Standart 1911 von der Peters Stahl abweichen. Hab keine Standart 1911 zum Vergleichen.


    Die haben nicht nur für die Les Bear sondern auch noch für einige andere 1911-er Hersteller passende Griffe. Nur für Peters Stahl bieten die keine an

  • Also ich hatte schon einige male mit denen per Email Kontakt und bekam immer sehr schnell eine Antwort. Auch am Telefon sind die sehr rührig.


    Ende Januar war die Shoot Show in Las Vegas, diese Woche die IWA. Also ich kann verstehen, wenn die gerade zulaufen und Emails nicht zeitnah beantworten können.

  • Oh super! Frag mal bitte nach, wie denn deren "normale" Bearbeitungszeit bei Email-Anfragen ist.
    Ich warte auch schon eine ganze Weile auf eine Antwort auf meine Anfrage per Mail...


    Ok, dann geht´s wohl nicht nur mir so. Ich finde es nur komisch, dass ich am Telefon auf eine Email-Anfrage verwiesen werde und dann meine Email total ignoriert wird.

  • Sind die Peters Stahl nicht fast baugleich mit denen von Holden?


    Ruf doch mal an vieleicht hat er ja was da.


    Ich weiß nicht, ich weiß nur, dass mein Büxer (der mir die Waffe baut) das Griffstück, den Verschluss und den Lauf bei Holden Custom Guns bezogen hat. Werde denen auch mal ne Email schreiben.

  • So, direkt nach meinem Thread hier, hatte ich nochmals an Nill eine Email geschrieben und sie wurde exakt 2 Stunden später beantwortet :thumbsup:


    Laut Herrn Frey von der Firma Nill, passen die Griffe der Master Serie (Artikel CO11...) an die Peters Stahl Griffstücke.


    Dann muss ich jetzt nur noch abwarten bis meine 1911 fertig gebaut wurde und dann bestell ich mir noch den passenden Griff.

  • Mal andersrum gefragt...
    Wieso lässt du dir den Griff nicht gleich vom BüMa dran machen?
    Selbst wenn er etwas mehr will als du selbst für das Teil zahlst (wenn überhaupt), er muss ja einen Griff dran machen der auch Geld kostet damit du ihn dann gleich wieder weg baust.

  • Mal andersrum gefragt...
    Wieso lässt du dir den Griff nicht gleich vom BüMa dran machen?
    Selbst wenn er etwas mehr will als du selbst für das Teil zahlst (wenn überhaupt), er muss ja einen Griff dran machen der auch Geld kostet damit du ihn dann gleich wieder weg baust.


    Der BüMa bei dem ich die Waffe machen lasse, verbaut die Peters Stahl Griffschalen aus Holz an der Waffe. Da ich die Waffe auf den Waffenschein schreiben lasse und auch dementsprechend führen werde, wäre der Nill "The Master´s" Griff ein bisschen zu groß. Ich will den Griff dann nur, wenn ich die Waffe auch sportlich einsetze (was wohl meistens der Fall sein wird).

  • 1911er zum führen? Dann wird es bestimmt eine Commander mit Bobtail, oder nicht?


    Ne, wird ne "Full-Size" in 5". Ich will die Waffe auch nicht ständig führen, sie ist eher zum Präzi-Schießen gedacht. Zum ständig führen hab ich meine "kleineren" Waffen. Blos wenn ich sie mal führen will, dann wäre mir der große Nill Griff hinderlich. Im Übrigen lassen sich auch 5" Waffen sehr angenehm führen.