Bilder von Euren Schätzchen

  • Sehe ich da eine Handballensicherung? :wacko:

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Hmmmm............
    Ist doch keine Utzi. :whistling:

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Vielen Dank! Leider steht diese PPK nicht zur Disposition, obwohl es nicht meine einzige PP(K) ist. Diese Waffe hat mein Vater Anfang 1963 neu erworben und als Jäger oft geführt und wenig geschossen. Wobei es die erste GK-Kurzwaffe war, die ich mit 14 Jahren geschossen habe... ;)


    PPKs in 7,65 Br. sind generell etwas ruppig (was der kurzen Lauflänge geschuldet ist), dabei aber recht präzise, wenn man eine passende Laborierung gefunden hat. Diese PPK ist (im Vergleich, ich habe alle meine Waffen geschossen) wirklich gut.

  • Vielen Dank! Leider steht diese PPK nicht zur Disposition, obwohl es nicht meine einzige PP(K) ist. Diese Waffe hat mein Vater Anfang 1963 neu erworben und als Jäger oft geführt und wenig geschossen. Wobei es die erste GK-Kurzwaffe war, die ich mit 14 Jahren geschossen habe... ;)


    PPKs in 7,65 Br. sind generell etwas ruppig (was der kurzen Lauflänge geschuldet ist), dabei aber recht präzise, wenn man eine passende Laborierung gefunden hat. Diese PPK ist (im Vergleich, ich habe alle meine Waffen geschossen) wirklich gut.

    Danke für die Info, Maddin. Ich wollte die die Waffe auch nicht abspenstig machen, mich sprach nur "mein" Baujahr an ;-) Und ich habe schon einige - gute und abgenudelte - PPKs geschossen. Deine würde ich aufgrund des Hintergrundes auch nicht abgeben, wenn mein Vater mir eine vererbt hätte, würde ich die wohl auf ewig behalten. Außerdem hab ich auch derzeit keinen Platz auf der WBK.


    Gruß Stefan

    Schusswaffen töten nicht von sich aus, genauso wenig wie Autos, Messer, Hände oder Kerzenleuchter!

  • Schöne Pistolen, ich mag ja die CZ75. Aber klassisch ist die hier => 1. Ausführung :) . Da war sogar das Griffstück noch geschmiedet und beim (DA-)Abzug hat sich niemand die Frage gestellt, ob man den überarbeiten muss resp. überhaupt kann. Eine der ganz frühen von Frankonia importierten 75iger.

    Auch ein schönes Teil.


    Meine ist ja der Nachfolger von Deiner, da CZ festgestellt hatte, dass der kurze Dustcover nicht das Gelbe vom Ei gewesen sein soll.


    Beide sind Klassiker dieser Marke und heben sich von den mordernen eher ab.....

  • Die Verschlussführung wurde verlängert, weil CZ ab Mitte 1980 das Griffstück nicht mehr geschmiedet hat (zu teuer in der Herstellung), sondern auf Feinguss umstellte. In diesem Zusammenhang wurde im Hinblick auf Stabilität und Verschleiß unter Beibehaltung der ursprünglichen Abmaße die Verschlussführung verlängert.


    Da CZ zunächst aber die Produktionstechnik nicht besaß, wurden die ersten Griffstücke in Spanien hergestellt. Leider war die Qualität extrem schlecht und es wurden auch zu wenig Teile aus Spanien geliefert, so dass kaum gebrauchsfähige Waffen ausgeliefert werden konnten. Sehr doof, denn die CZ75 war einer der wichtigsten Exportartikel der ehemaligen CSSR. Erst seit 1981 stellte CZ die Griffstücke wieder selbst her.


    Die kurze Führung war kein Nachteil, was ich aus Erfahrung auch so bestätigen kann. Der einzige Nachteil, den die ersten Waffen hatten, war die fehlende Sicherungsrast am Hahn. Das hat man im Zusammenhang mit der ersten "Modellpflege" aber auch geändert.

  • Danke Ken, danke Yorick.
    Das Schlachtross steht jetzt schon ein halbes Jahr bei mir im Stall und ist mein "kleiner" Liebling.
    Habe ihm nur ein paar neue Griffschalen spendiert. Die originalen Colt wrap-around Gummi-Griffschalen mussten einfach runter.
    Hatte das Gefühl, dass die da einfach nicht dran gehören.
    Ansonsten bin ich mit der Waffe sehr zufrieden, nur die Visierung muss irgendwann mal weichen. Kimmenauschnitt und Korn sind mir etwas zu breit.


  • Hast Du das Foto gemacht? Sieht so nach Katalogbild aus