Bilder von Euren Schätzchen

  • Ich habe schon verglichen, das mit den Glocks lasse ich einmal aussen vor, kein Mensch vergleicht Daimler mit Dacia, beide können von Hamburg nach München fahren, CZ war schon eine Option, aber ne gute kostet auch 1800 Tacken, und SigSauer hat mir schon immer gefallen. Die P226 ist jetzt mein 3. 9mm Luger nach 2 nicht so guten Modellen, ich hätte auch noch ein 1000er draufgelegt, aber gefallen muß se schon.
    Gruß vom Manbea

    .22lfb.,38Spec, 9x19,.357Mag, .44Mag, .45Auto, .45LC, .454Casull,.460 S&W Mag. 6,5X55, .308Win, .45-70Gov

  • Hey Freunde, was soll die Hackerei?
    Polymer oder Ganzstahl.
    Die eine Tochter liebt den Vater, der Andere die Mutter. :)

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Hey Freunde, was soll die Hackerei?
    Polymer oder Ganzstahl.
    Die eine Tochter liebt den Vater, der Andere die Mutter.

    Du sagst es! Ich kann beiden was abgewinnen. Man muss halt immer im Blick haben für welche Disziplin man sie verwendet. Ich versteh die Glock-Fans, ich verstehe die SIG Fans.
    Würde mir manchmal ein bisschen mehr Toleranz wünschen bei diesem schon 1000fach durchgekauten Thema.

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • Hi Gekko, ich habe u.a. eine CZ 75 (ohne x y z hinten drann). :)
    Habe auch schon Glocks, 1911er, Berettas, HK´s und SIG´s geschoßen.
    Bin halt bei der CZ gelandet. Die liegt mir am besten in der Hand.

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Hi Gekko, ich habe u.a. eine CZ 75 (ohne x y z hinten drann).
    Habe auch schon Glocks, 1911er, Berettas, HK´s und SIG´s geschoßen.
    Bin halt bei der CZ gelandet. Die liegt mir am besten in der Hand

    Meinen etwas zu kurz geratenen Fingern täte eine CZ sicher auch sehr gut. Konnte damit zwar noch nicht schiessen aber bei Frankonia schonmal angrabbeln: eine Sport II. War wie reingewachsen in meine Patschehändchen :thumbsup:
    Eine X-Five ist zwar eine wunderbare Waffe, wird sich aber im Leben nie in meinem Besitz befinden weil ich sie einfach nicht sicher halten kann. Einzig die LDC mit dem E2 Griffstück wäre hier eine Alternative.
    Wo ich sehr sehr begeistert war, und zwar nicht nur wegen der Pasform des Griffes sondern auch Abzug und Präzision war die HK SFP9 die ich vor kurzem mal schiessen durfte.


    Nur gut dass bis zu meinem Kauf noch paar Monate hin sind, da bleibt genug Zeit in Ruhe zu testen und abzuwägen.


    Besonders gespannt bin ich drauf mal ne 1911er zu schiessen. Kommt mir anatomisch sicher auch sehr entgegen.


    btw: ich schiesse inzwischen kaum mehr statisch 25m, sondern BDS und BdMP grösstenteils die dyn. Disziplinen
    ::abschi::

    *** BdMP *** - *** BDS *** - *** IPSC ***



    :flagge_deutschland_animiert:::bayernbew::

  • schöne 1911er.
    hab die auch, aber in 9mm.


    ist aber keine A1.....


    Ist eine Colt MK IV Serie 70
    Die Serie 70 nennt sich Goverment Modell und war eine rein zivile Fertigung.


    Auch wenn sie auf der klassischen 1911 basiert, ist es keine A1.....

  • Nun, wenn du meinst... ;)


    EDIT:



    Ach was soll... Doch! Es ist eine A1!
    Das A1 kam 1927 hinter die Modellbezeichnung "1911" und bezeichnet die Scalops am Ramen zum Abzug hin, sowie das gebogene Schlagfedergehäuse, längere Handballensicherung und ein, zwei kleinere Änderungen.


    "Series 70" sagt uns, dass das Barrel Bushing gefedert ist, die Bedienelemente nun alle Längsriffel tragen (anstatt Fischhaut wie vorher) und der Hammer jetzt Querriffel trägt und blank ist, die Griffschalen ein Gold Medallion (Silber beim Commander) tragen.


    Die Offizielle Bezeichnung ist somit "COLT 1911A1 MK IV Series 70"


    Und nein, darüber lässt sich nicht diskutieren!

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Ike Godsey ()

  • Oh Mann... OK, dann von vorne; "Government Model" bezieht sich auf die "Regierungsausführung" (wenn man das so bezechnen mag) und das ist nun mal eine 1911A1 und zwar seit 1927.
    Auf dieser Basis wurde die MKIV Series 70 gebaut.
    Jetzt klarer?

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

  • von mir aus


    ich mag die 70er.....nur leider noch im BDMP für DP zugelassen, da sie eine rein zivile Fertigung war und nirgends dienstlich eingeführt wurde.


    Die 70er war eine der besseren Serien von Colt und wurde auch jüngst neu aufgelegt.