Präzisionsgewehrschiessen

  • Hm. Ich glaub ich hab ne Idee, wie ich Dir helfen könnte.


    Wie weit hast Du es zum Bodensee ?

    FDP, Prolegal # 7691


    "In Angst und bürgerlichem Leben ward noch nie eine Kette gesprengt! Da muss man schon mehr geben - die Freiheit wird nicht geschenkt."
    (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, ca. 1848)

  • Na ja, von Wien bis Bregenz in der Nähe des Bodensees sind es ca. 620-630 km. Aber dann bin ich noch immer nicht, Zitat: "Das Ganze ist total ausserhalb noch ausserhalber dürfte für deutsche Verhältnisse kaum gehen." Ist dieser abgelegene Militärschießplatzplatz vielleicht irgendwo in der Nähe von Peenemünde?, das wär schon ein wenig mühsam für einen Freitagsausflug.


    :drink: - Gruß - Fahrkarte

  • Ich hab Deine Koordinaten mal in mein Navi eingegeben.


    Wien - bis ca. Siegen =
    834 km – Fahrzeit ca. 7 Stunden, 30 Minuten


    Wo bist denn zu Hause wenn Du schreibst: "Das Ganze ist total ausserhalb noch ausserhalber dürfte für deutsche Verhältnisse kaum gehen." ?


    Lieben Gruß - Fahrkarte :D

  • Na ja, Koblenz und Umgebung ist für einen etwaigen Freitagsausflug schon etwas anstrengend von Wien und Umgebung aus. Aber Danke für Deinen Hinweis, vielleicht läßt sich da mal was bei Dir von langer Hand vorplanen.?


    :drink: - Fahrkarte




    Hi Folks,


    by the way: was tut sich eigentlich in Allensteig & Molln?


    Läuft noch was?


    Antworten gerne auch via PN.


    Varminter

  • Volkspreisschießen


    In


    Allentsteig


    Schießstätte Großpoppen ( P 6 )


    Samstag, den 26,07,2008 von 13:00 – 18:00 Uhr
    Nennschluss: ca. 17:30 Uhr


    Sonntag, den 27,07,2008 von 09:00 – 17:00 Uhr
    Nennschluss: ca. 16:00 Uhr


    Allgemeine Klassen : STG 77 Klappscheibe 200m, 300m, 400m, 480m
    STG 58 200m 10erRingscheibe / STG 58 Klappscheibe 80m, 150m, 300m
    Pi 80 25 m 10erRingscheibe
    Kombinationswertung : STG 58 10erRingscheibe 200m
    STG 58 Klappscheibe 80m, 150m, 300m / Pi 80 25m 10erRingscheibe


    Damen u. Jugendwertung : STG 77 200m 10erRingscheibe
    Seniorenwertung : STG 58 200m 10erRingscheibe


    Pro Serie = 8 Schuss € 5,--
    Kombination = 24 Schuss € 15,--


    Beim Kauf von 4 Serien in einer Klasse
    Ist die 5 Serie Gratis = 40 Schuss € 20,--


    WAFFEN UND MUNITION WERDEN VOM
    VERANSTALTER ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.


    Bei Ringgleichheit entscheiden die geschossenen Deckserien.


    Preise:


    1 – 3 Pokale ( Kartuschen ) je Klasse, 1 – 5 Urkunden je Klasse
    nicht abgeholte Preise verfallen zugunsten des Vereines


    Auf Ihren Besuch freut sich der HSV-Allentsteig
    Sektion Schießen

  • Hallo allerseits. Würde mich auch sehr für Möglichkeiten in Österreich über weitere Distanzen zu schiessen interessieren. Equipment, Auto und Motivation sind vorhanden, vielleicht kann mir ja jemand diesbezüglich einen Tipp geben (auch per PN), wäre sehr dankbar dafür. 100m bis max. 300m sind auf Dauer einfach zu wenig ;) bin schon seit einiger Zeit auf der Suche, bisher leider ohne Erfolg...


    Danke schonmal

  • Hallo Winterkaelte!


    Wenn du nicht gerade beim Bundesheer bist, schaut es bei uns (in Österreich) über 300 m schlecht aus. Kenne eigentlich keine Anklage, auf der popelige Zivilisten über größere Distanzen schießen können (und dürfen).


    Größte Distanz, die ich als Zivilist geschossen (und getroffen) habe : 600 m auf Klappscheiben mit dem STG 77 in Allentsteig (für unsere ::Flgde:: : Truppenübungsplatz)


    cowroper

    Cowroper SASS #: 66906
    You can hate the war and respect the knights. Lee Hazelwood, 1929-2007

  • Danke für die Rückmeldung. Da du ja betonst, dass es bei uns "in Österreich" so etwas nicht gibt: wie schaut es mit den Nachbarländern (Ungarn, Slowenien etc.) aus? Gibt es hier vielleicht zivile Stände? Wie sieht es mit den Militärständen aus? Hat man da keine Möglichkeit, die in irgendeiner Form mitzubenutzen?


  • hallo schaut doch mal bei der webseite rein: http://www.bruenigindoor.ch/
    hier werdet ihr bis 300m schiessen können wen man nachweisen kan das man an der waffe ausgebildet ist. jeder der will. man kann dort sogar waffen mieten um dort zu schiessen.
    von luftdruck zu KK und grosskaliber.
    Grüsse aus der schweiz und gut schuss.

    Dateien

    • sch_haus_1.jpg

      (4,35 kB, 244 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • sch_haus_2.jpg

      (7,81 kB, 245 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • olym_halle_4.jpg

      (7,95 kB, 243 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • olym_halle_6.jpg

      (7,04 kB, 243 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • poly_halle_1.jpg

      (5,67 kB, 244 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    hier noch ein link von der welt grössten und einzigartiger Indoor schiessanlage mit 15x 300m anlagen und 3x150m 2x100m 2 kurzdistanz boxen schiesskino und für die sportschützen KK- und luftdruckwaffen gibtes auch möglichkeiten zu trainiren natürlich darf man die pistolen schützen nicht vergessen. auch für die ist alles vorhanden.
    http://www.bruenigindoor.ch
    you tube: nopsis kanal
    :snipper2:

  • Nicht schlecht.:DWas kostet das gute Stück?




    Hallo Zusammen,


    bin zufällig auf dieses Forum gestoßen und dem Foto. Man muss etwas mehr sagen zu dieser Waffe: Der Schaft ist handgemacht und aus 100% Kohlefaser, der Preis von knapp 8.000 € beinhaltet alles Zubehör ( 3-12x50 PM II, Peli Case, etc. . . ) - und jetzt die schlechteste Meldung des Tages:


    Es wird nicht mehr gebaut!


    Die Nachfolgemodelle sind ab 3.500,00 € zu haben, technisch deutlich ausgereifter - und sie schießen immer noch saupräzise!


    Ich habe glücklicherweise 2 SWS-2000, eine in .308 Win, mit besagtem Kohlefaserschaft und eine brandneue in .338 LM mit McMillan A5 - tolle Waffen, zu bestaunen auch in Wien - und natürlich auch zu schießen!


    Grüße


    Manuel

  • Hallo Manuel,


    gute Präzisionsgewehre werden von SWS gebaut welche Modelle 2000 gibt es denn bei dir zu bestaunen mit welchem ZF !!! ???




    Hallo Sniper!


    Da ich ein Fan von "Tactical Rifles" bin ( obwohl ich sonst mit Armee-Kram nix am Hut habe! ), habe ich damals ( 2003 ) die Abfindung meines Arbeitgebers in eine solide Sache investiert: die SWS-2000 Military, mit NF 8 - 32, einteiliger Montage und Peli Case.


    Meine neueste Errungenschaft ist eine SWS-2000 SSW, .338 LM, McMillan A5 matt schwarzund 5-25 S&B. A5 mit verstellbarer Alukappe und höhenverstellbarer Backe. System & Verschluß mit dem neuen Beschichtungszeug ( muss sagen, dass hat mich wirklich überzeugt! ), Rohr in 28", geflutet, abnehmbare Mündungsbremse, duracoat beschichtet, da mir ein silberner Lauf nicht gefallen hat. Doch jetzt kann ich sagen - ich find die Waffe :love:


    Ich liebäugel noch mit einer SWS-2000 ULV in 6,5 x 47 Lapua, könnte man gut jagdlich einsetzen denke ich, bin aber noch nicht so weit.


    Naja, vielleicht läßt mich mein Arbeitgeber ja noch ein wenig im Ausland, da verdient man wenigstens vernünftig :D


    Lieben Gruß


    Manuel



  • ... ich habe nur eine SWS, aber die ist fast unfair den Viecherln gegenüber... :D


    Allerdings hat das Kaliber .300WSM auf grössere Distanzen und bei schwereren Tierchen etwas zuwenig Leistung.


    http://www.peters-stahl.com/


    Varminter


  • Servus Varminter,


    ich sag's ja immer: Kraft entscheidet, Präzision siegt - .338 LM!!! Ich kenne viele Leute, die mit einem echten PSG jagen gehen, warum auch nicht - es sei den, du willst den armen Gämsen nachstellen, da ist's wohl etwas zu viel zu schleppen. . . andererseits, kannst ja vom Fuß aus schießen und ersparst Dir den Aufstieg... :D :whistling:


    Weihei


    Manuel

  • Hallo allerseits, ich möchte gerne mal nach Bisley fahren, um dort die Ranges kennezulernen und möglicherweise in Zukunft regelmäßig (ca. 1 x pro Monat) dort trainieren. Dass ich dafür den EU-Feuerwaffenpass, das visitor firearms permit und eine "Einladung" bzw. Bestätigung vom Schiessstand bzw. Veranstalter benötige weiß ich bereits, aber muss man im Rahmen eines Vereins (z.B. BDMP) und/oder im Rahmen einer Disziplin (z.B. F-Class) dort schiessen oder kann man dort auch als Privatperson sein Hobby ausüben? Kann das Permit nur über einen Verein ausgestellt werden?


    Mir geht es darum halbwegs regelmäßig auf große Distanzen zu schiessen und dies zu perfektionieren, vorerst ist es mir noch egal in welche Disziplin ich dann hineinrutsche. Hat hier jemand damit Erfahrung und kann mir hier weiterhelfen? Wäre sehr dankbar für jegliche Tipps.


    LG Martin